Hallo zusammen,

habe soeben bei meiner Kuh ein neuen Hinterradantrieb bekommen,
sie war ja schon alt (3Jahre BJ 5-2006) und hatte schon soviel gelaufen (15000KM).Habe die hälfte auf kulanz bekommen und musste nur noch 700 Euro zahlen.

Als die Probleme mit dem alten anfingen, waren im warmen zustand Geräusche
zu hören. Beim Händler (kalt) war nichts zu hören und das Hinterrad hatte kein Spiel.
Bei meiner Urlaubsfahrt (Pyrenäen) hatte ich auf einmal 2 bis 3mm Spiel, nach meiner Urlaubsfahrt 5 bis 6 mm im warmen zustand.

Als ich meine Kuh nach Hause gefahren hatte habe ich am Hinterrrad gewackelt, es ist ein klacken zu hören und ca 1 bis 2 mm Spiel (Reifenaussenseite) zu sehen.
Zurück beim Händler wurde mir gesagt "Das haben alle GS, das Spiel ist normal".
Bei meinen alten Antrieb mit Geräuschen hatte ich zuerst kein Spiel.

Der neue Antrieb muss sich noch setzten und ich habe ihn nicht wirklich warmgefahren (8 km), ich gehe davon aus das im warmen das Spiel grösser wird.

Kennt einer die Toleranzen für den Hinterradantrieb, bzw ist das Spiel wirklich normal ??

ich bedanke mich in vorraus für viele brauchbare Infos.

mfg
martin