Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Topcase Reling

Erstellt von Atlantis, 25.01.2014, 16:09 Uhr · 42 Antworten · 8.672 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #21
    Es gibt so Vieles Sperriges aber nicht Schweres was da drauf könnte.
    Ich würde viel Gewicht auch nicht drauf laden, finde die Lösung trotzdem sehr gelungen.

  2. Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #22
    An Interessierte:
    falls jemand die Sache nachbauen möchte bitte melden. Ich helfe gerne. Falsche Löcher sind schnell gebohrt.

    Viele Grüße
    Atlantis

  3. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #23
    Hi Atlantis
    Da ich kurz davor war mir die Reling von Wunderlich von meinem Lottogewinn zu kaufen kommt der Tipp von dir gerade recht ;-)
    Wäre es auch möglich die Griffe quer zur Fahrtrichtung zu montieren? Ich habe das Rückenpolster am TC montiert und bin mir nicht sicher ob das dann noch funktioniert.
    Rainer

  4. Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Rasu Beitrag anzeigen
    Hi Atlantis
    Da ich kurz davor war mir die Reling von Wunderlich von meinem Lottogewinn zu kaufen kommt der Tipp von dir gerade recht ;-)
    Wäre es auch möglich die Griffe quer zur Fahrtrichtung zu montieren? Ich habe das Rückenpolster am TC montiert und bin mir nicht sicher ob das dann noch funktioniert.
    Rainer

    Das mit dem Rückenplster sollte funktionieren. Ich wollte auf keinem Fall Löcher in die Aluplatte des Deckels bohren. Daher kam für mich nur die Längsrichtung in Frage.

    Atlantis

  5. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #25
    Oh Mann...so viel hantier, um EINE Flasche Wein zu transportieren??? Dann trink ich die doch lieber gleich und laß das bleiben...
    Nein, ich mag zwar auch kein TC, aber das haste wirklich prima hinbekommen!

  6. Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #26
    Hier für alle Interessierte ergänzende Infos: Innere Verriegelungseinheit des Deckels mit 3 Schreiben abschrauben. Griffe an der Kante des TC auf der rechten Seite rechts bzw. auf der linken Seite links und jeweils an der oberen Deckelkante anschlagen (siehe Bild), Bohrung markieren. Außendurchmesser der M6 Einnietmutter (bei mir Du.9 mm) durch den Deckel bohren. Einnietmutter von Innen einsetzen. Den Kopf der Einnietmutter unter dem Riegelmechanismus auf der einen Seite radial abschleifen dann passt sie besser in die Bohrung von innen. Ansonsten stört eine Seitenwand des Deckels. Ist aber nur bei den Nieten auf der Entriegelungsseite erforderlich. Wegen der Rändelung kann das Einsetzen etwas schwer gehen aber so verdreht sie sich nicht beim Einschrauben. Die Einnietmuttern stehen dann zwar auf der Außenseite raus, bei den von mir eingesetzten Griffen passen die aber genau in die Griffbohrungen von unten. Wie dafür gemacht. Anschließend 4 Stück M4x 20 Innensechskantschrauben aus VA mit Unterlegscheibe VA einschrauben. Die innere stirnseitige Kante des Entriegelungsmechanismus etwas abschleifen da sie auf der Einnietmutter aufsitzt. Keine Panik, da ist genug Material überflüssig. Man merkt schon bei Ansetzen der Verriegelungseinheit ob sie am Nietkopf aufsitzt.
    Als Antirutschmatte kann man simple Antirutschmatten aus dem Autozubehör verwenden. Gibt es für wenig Geld. Mit doppelseitigem Klebeband festkleben. Ich habe mir für die Kontur des Blechteils eine Schablone gemacht.

    Ich übernehme natürlich keine Garantie für meine Bastelei. Nur so als Sicherheit für evtl. Regressforderungen wenn es bei Euch daneben geht.

    Viel Spaß beim Basteln.



    p1050417.jpgp1050420.jpgp1050396.jpgp1050395.jpgp1050394.jpgp1050393.jpgp1050392.jpgp1050397.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1050418.jpg  

  7. Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    #27
    Danke für die genaue Beschreibung. Werde mich nächste Woche an die Arbeit machen.
    Leider habe ich bei der Griffbestellung die zu kurzen bestellt. Die hier benötigten sind für alle Nachbauer in 30 cm zu bestellen.
    Ich habe mir im Baumarkt ein Alustange besorgt und werde versuchen die Griffe quer zu montieren.
    Werde mich nach der Montage wieder melden und berichten incl Foto wenn`s funktioniert

    Hugo

  8. Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #28
    Da ist noch eine falsche Angabe reingerutscht. Natürlich sind es M6 x 20 . Die Grifflänge von Bohrung zu Bohrung ist 300 mm.

    Sorry

  9. Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    #29
    Habe fertig
    Es hat schon etwas Arbeit gemacht und an der Schloßseite ist es eng geworden, aber es hat funktioniert.
    Für Nachbauer muß die Grifflänge in 400mm bestellt werden. (von Loch zu Loch ca.310mm
    Die Griffe quer sind für mich besser. Natürlich weiß ich nicht ob es mit Lehne funktioniert.
    Materialkosten (Schrauben und Griffe mit Versand) 14€

    20140211_131127.jpg20140211_131138.jpg20140211_131153.jpg

    Hugo

  10. Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    #30
    Hallo Hugo,
    auch nicht schlecht. Auch eine schöne Arbeit.
    Jetzt sind wir die "Griff- Experten" und lassen uns von Wundersam feiern...
    Da wäre die Preisaufstellung:
    Alurohr nach neuesten technologischen Erkenntnissen abgesägt und mit Nagelfeile entgratet zum Sonderpreis von 50,-€/Stück
    4 schwarze Befestigungen aus dem Vollen gefräst für 20,-€/Stück, Alternativ auch in Karbon (40,-€), Titan (50,-€) oder Holz für Naturliebhaber (55,-€)
    Hierzu Antirutschmatte aus Spezialgummi im Weltraum erprobt , geschnitten per Wasserstrahl mit einer Genauigkeit von +- 0,1 mm, Design der Noppen in Anlehnung der Kühlrippen des Wasserboxers zum Preis von 60,-€/Stück. Alternativ in Carbon. Hält zwar nix, sieht aber teuer aus für schlappe 90,-€.
    Als Rundumsorglos- Ergänzung 4 Schrauben + Unterlegscheiben aus 1.4571 Superspezialstahl, weltumrundungsgeprüft im eingeprägten Logo zum Paketpreis von 50,-€/Satz.


    Und jetzt kommen wir mit 14,-€ für alles. Lachhaft. Kann doch nichts taugen.


    Atlantis


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Topcase Reling
    Von Puschel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 17:54
  2. Reling und Rückenlehne H&B Topcase Journey TC 50
    Von Snake28 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 11:21
  3. Reling für Topcase
    Von Engelhardt im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 16:19
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Tankverkleidung, Schaltereinheit links, GIVI-Topcase-Reling und Rückenpolster
    Von Selen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 11:17
  5. Welches Topcase ?
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 11:11