Ergebnis 1 bis 9 von 9

Topcase-Schäden

Erstellt von Alf15, 30.12.2006, 14:35 Uhr · 8 Antworten · 1.569 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    58

    Standard Topcase-Schäden

    #1
    Hallo, wer kann mir mit diesem "Problemchen" weiterhelfen.
    Habe auch schon die Suchfunktion benutzt, aber nicht so ganz das richtige gefunden. Zumal diese Aussage des freundlichen BMW-Händlers neu zu scheinen ist.

    Im November 2006 habe ich mir eine neue R1200GS gekauft, mit orginal BMW-Seitenkoffern und original BMW-Topcase.
    Bei Abholung der GS, informiert mich mein Händler lapidar, dass wir auf Empfehlung von BMW für das Topcase eine Zusatzsicherung (Hilfsrahmen für 35 €) montieren sollten, da der Verschluss des Topcases bei Geländeeinsatz wohl etwas zu schwach ausgelegt wäre und zum Verlust / Beschädigung des Topcase führen könnte.

    Ist ja bei BMW und auch im Forum bekannt, und nun die Aussage des Händlers - BMW würde ansonsten im Falle einer Beschädigung des Topcases ( einreißende Befestigungen ) keine Garantie leisten ???
    Wie soll ich das jetzt verstehen???
    BMW verkauft also Orignalteile die anscheinend bekanntermassen einer Beanspruchung im Gelände nicht gewachsen sind, also zu schwach konstruiert wurden.
    Wir als Kunden sollen diesen Zusatzrahmen selber kaufen um eventuell die Garantieleistung von BMW nicht zu verspielen???

    Dazu ein paar Anmerkungen/Fragen meinerseits:
    1. GS steht doch für Gelände/Sport ? Oder habe ich das falsche Motorrad gekauft ?
    2. Dann kann ich als Kunde doch wohl erwarten, dass teuer gekauftes Zubehör auch für den Einsatzzweck ausgelegt ist.
    3. Warum soll ich als Kunde für einen konstruktiven Mangel aufkommen den dann doch wohl BMW zu verantworten hat ???
    4. Warum erfolgt dann keinerlei Informationen seitens BMW an seine Kunden


    Alles in allem finde ich diese Praktik von BMW gegenüber seinen Kunden, gelinde gesagt, etwas seltsam.
    Meiner Meinung nach hat doch wohl der Verurscher eines Mangels für die Behebung eines solchen aufzukommen.


    Oder stimmt die Aussage meines Händlers am ende gar nicht ?

    Wer kann da weiterhelfen, oder hat solch ähnliche Aussagen schon gehört.

    Trotz allem, wünsche Euch allen ein Schrott- und Unfallfreies Neues Jahr 2007

    Alf

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Böse

    #2
    ehm... soweit ich das verstanden hatte, wird der verstärkte Halter auf GARANTIE eingebaut?!? Das der Händler nu bei Dir 35,- Tacken absahnen will ist ne bodenlose Frechheit, imho!

    Ich würd an Deiner Stelle nun während der Garantie des Topcases pausenlos Kopfsteinpflaster rauf und runter fahren und dann nen neues Topcase einklagen...

    Am besten wendest Du Dich mal mit einer saftigen mail an die Kundenbetreueung in München und mit der Frage, warum Du für die Behebung einer Fehlkonstruktion 35,- EUR ausgeben sollst...

    kundenbetreuung@bmw.de

    Ansonsten würd ich darauf bestehen, das die den Schrott OHNE Preisminderung komplett zurück nehmen und mich um ein Koffersystemn eines anderen Herstellers kümmern.

    tststs... ich kanns echt nicht fassen... selbst für mich als b/w-Brillenträger schlägt das dem Faß ech den Boden raus... Ich verkauf etwas und einige tage später sage ich, Du musst für 35,- EUR noch was dazu kaufen, sonst entfällt die Garantie, weil ich Dir damals Scheisse verkauft hab... LOL... soll ich wirklich lachen oder weinen?!? Hoffentlich fällt den das nicht auch bei den Adv. Koffern noch ein... da kost die "Ausrüstung auf Tauglichkeit" dann bestimmt 50,-.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #3
    ...liegt wie (zu) häufig am Dealer.

    Gruß

  4. Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    #4
    Servus,

    ... Hoffentlich fällt den das nicht auch bei den Adv. Koffern noch ein... da kost die "Ausrüstung auf Tauglichkeit" dann bestimmt 50,- ...
    das mit der Tauglichkeit ist eh so eine Sache! Schau bloß, dass Deine ADV-Koffer nicht mit Salz in Berührung kommen, sonst weißt Du, was ich meine

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von indsmen
    Servus,


    das mit der Tauglichkeit ist eh so eine Sache! Schau bloß, dass Deine ADV-Koffer nicht mit Salz in Berührung kommen, sonst weißt Du, was ich meine
    ...kann ich mir gut vorstellen was dann passiert. Ich überleg eh schon ob ich die nicht komplett lackieren sollte. Vorallem INNEN, damit die Einsauerei des Inhalts endlich aufhört...

  6. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #6
    Glaube, dass die Adv.Koffer mit rein gar nichts in Berührung kommen sollten. Habe schon neue im Laden gesehen, die reichlich zerkratzt waren...

  7. lechfelder Gast

    Standard

    #7
    Hallo Alf,

    es gab da Mitte des Jahres mal Probleme mit Risse an der Unterseite der Topcase, siehe

    http://www.boxer-forum.de

    Dort unter "12er GS Topcase: Halterung eingerissen" suchen.

    War bei meinem Topcase auch der Fall. Das Unterteil wurde gegen eine verstärkte Ausführung getauscht.

    Meint Dein Händler vielleicht dies?

  8. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #8
    ...hab mich ma schlau gemacht:

    Lt. entsprechender Service-Information: "Die Anbindung des Topcase der R1200GS war bisher nicht fehlhandlungssicher. Deshalb wurde das Topcase in einzelnen Fällen falsch montiert und konnte sich während der Fahrt lösen. Der Topcaseboden wurde komplett überarbeitet und um einen Zentrierbolzen ergänzt, der eine falsche Montage verhindert und die Anbindung deutlich verbessert.
    Das neue Topcase, die geänderte Adapterplatte und der komplette Einbausatz sind ab sofort verfügbar und können bestellt werden."

    Und weiter:
    "Kundendienstlösung: Der Zentrierbolzen kann auf Wunsch kostengünstig nachgerüstet werden."

    Wichtig noch:
    "Geländebetrieb: Im Geländebetrieb ist wie bisher der Satz "Endurosicherung Topcase 71 60 7 967 847" zu montieren!"


    So.... damit ist für mich im Gewährleistungsfall erstmal klar, das man mir nachweisen müsste, dass ich das Ding falsch montiert habe... ansonsten steht in der Anweisung aus München auch kein Wort von eingeschränkter GW, wenn das Ding nicht nachgerüstet wird. Aber es sollte sich ggf. jeder überlegen ob er die 35,- € nicht in mehr Sicherheit und zur Schonung des teuren Topcase verbaut... wenn das runterfällt sieht es bestimmt weniger schick aus, auch wenn es niemand beim Sturz gefährdet. Aber (wenn ich das richtig verstehe) um in den Genuß der verstärkten Bodenplatte zu kommen, braucht man ein neues Topcase... also hat der Dealer da ein wenig Unsinn erzählt. Der Bolzen alleine verhindert nur, das man das Case ggf. nicht richtig angesetzt hat und es dann nicht ordnungsgemäß an der Adapterplatte angebunden ist.

    Der Geländeeinsatz ist damit dann auch klar... wer die Endurosicherung nicht hat, wurde schlecht beraten.... darauf MUSS eigentlich der Händler hinweisen, wenn er das Ding verkauft.

  9. Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    99

    Standard

    #9
    Hallo!

    Ich habe mir heute mein neues Topcase mit Haltesatz beim abgeholt. Bei der Montage stellte ich fest, dass das TC einen Zentrierbolzen hat, die Halterung aber keine Aufnahme dafür. TC rastet daher nicht ein... Mein wusste nichts von einer Änderung...


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche BMW Koffer+TopCase gegen ALU-Koffer+TopCase
    Von Oldie-Biker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 14:54
  2. Crash mit 20km/h. Mögliche Schäden?
    Von rain in may im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 11:23
  3. Suche topcase-halter für bmw f650 gs gerne auch mit Topcase
    Von Volker62 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 19:51
  4. Schäden nach Zusammenprall mit einem Reh
    Von Dietmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 08:45
  5. Topcase Schäden, auch Alu TC der Adv
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 01:23