Ergebnis 1 bis 7 von 7

Topcaselösung Hornigträger und GIVI

Erstellt von MacZep, 19.11.2008, 20:19 Uhr · 6 Antworten · 1.670 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard Topcaselösung Hornigträger und GIVI

    #1
    Hornig und GIVI - go together like horse and carriage.

    Nach langem Suchen fand ich eine wirklich gute Lösung zum Thema Topcase für die 1200er GS !

    ... leider nicht bei BMW .

    Von der Firma HORNIG schraubt man sich anstelle des original Topcaseträgers von BMW die Lösung von Hornig ans Heck für € 88,40 (incl. Versand).
    Auf den Hornig -Träger kommt eine GIVI-Trägerplatte für GIVI MonoKey-Topcases (im Lieferumfang von Hornig enthalten). Die Montage ist recht einfach. Den nun überschüssigen original Träger von BMW kann man sogar noch in die Bucht setzen.
    Die Sache sieht sauber aus, wackelt nicht und ist für den Alltag bestens geeignet. An der Hornig-Lösung sind auch Griffe für die Beifahrer. Ich meine sogar, dass sich die GS damit besser rangieren läßt.

    Und dann kann man sich von GIVI im Zubehörhandel (Tante Luise, o.a.) ein Topcase in der gewünschten Größe auswählen (ein Helm, zwei Helme). Ich habe den V46 genommen, da der Maxia mit 52 Litern etwas zu groß erscheint. Alles in allem ist GIVI qualitativ besser als alles andere, was ich in der Hand hatte.
    Das Topcase klickt sauber ein, wackelt auch während der Fahrt nicht und auch mit demontiertem Topcase sieht das Heck noch gut aus.

    Weitere Vorteile liegen klar auf der Hand: man muß keinen Adapter zum Adapter kaufen (wie z.B. bei H&B) und man kann die BMW-Seitenkoffer behalten (Danke an Zündkerze).

    Alles in Allem: höchst empfehlenswert, für alle, die gern ihre Helme mal schnell verstauen wollen.

    Für Interessierte noch der Link zu Hornig:
    http://www.motorradzubehoer-hornig.d...halterung.html



    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken koffer.jpg   traeger.jpg  

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #2
    Hallo MacZep,

    das liest sich ja ganz gut.
    Hast Du ein Bild von derm ganzen System?
    Was bezahlt man(n) dafür ?

    Viel Spaß bei allem

    Thomas

  3. Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    307

    Standard meine Lösung

    #3
    Hallo .
    An Gepäckbrückenverbreiterung TPlatte mit 4 Schrauben verschraubt in 2 min kann diese wieder entfernt werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gsbilder-002.jpg  

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #4
    Danke für den Hinweis,
    jetzt kann ich meinen Adventure-Träger wieder verkaufen und über ein Paar Original-Koffer nachdenken

    Es wäre schön, wenn Du noch ein paar Bilder einstellen könntest

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #5
    Hallo maczep,

    danke für die Bilder.
    Das ist ja doch ein ganz schöner Brocken.
    Aber passt halt auch viel rein.

    Gruß
    Thomas

  6. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard Topcaselösung

    #6
    Hallo Zusammen,

    es löst jeder das Topcaseproblem auf seine Weise und alle finde ich gut.
    Hier meine Lösung zu diesem Problem.
    Orginal Gepäckbrücke 12er GS darauf die Halterplatte vom GIVI E470 - SIMPLY - MONOLOCK (Topcase von GIVI 47 Liter), untenrein V2a Stahl 50mm breit, 5mm stark, damit das ganze auch fest sitzt. Zusätzlich habe ich gleichzeitig eine selbergemachte Werkzeugbox mit angeschraubt.
    Siehe Bilder


    Schöne Grüße aus dem noch schneefreien Allgäu

    Bikerscout
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pict2328.jpg   pict2348.jpg   imgp0118.jpg  

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #7
    Hast schon recht, jeder lst es auf seine Weise.
    Mir hat halt die unnötig hohe Montage durch das UFO hinten dran nicht gefallen. Auf wenn man das Loch auf deine oder käufliche Weise nutzen kann.
    Ich hatte mir deshalb den Träger von einer Adventure besorgt und die GIVI-Adapterplatte daran befestigt. Als Topcase habe ich mir ein älteres Givi-Maxia besorgt, die sind nicht so rund wie die heutigen und gefallen mir deshalb besser.
    Die Lösung gefällt mir sehr gut, funktioniert aber nicht mit Original GS-Koffern. Der Halter von Horning kombiniert jetzt tiefe Topcase-Montage mit Original-Koffern, deshalb werde ich umsteigen.

    meine-r1200gs-bild6.jpg

    r1200gs-bild5.jpg

    meine-r1200gs-bild7.jpg


 

Ähnliche Themen

  1. Suche GIVI AF 330 G
    Von HULK im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 22:56
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) GIVI AF 330
    Von dietmo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 07:37
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Givi Topcase Symply E47 + Givi Träger SR 684
    Von spyderl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:39
  4. GIVI Windschutzscheibe
    Von Anook im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 13:21
  5. 2 givi koffer
    Von cookie87 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 21:17