Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Totalausfall GSA

Erstellt von Andreas0815, 28.04.2007, 18:16 Uhr · 15 Antworten · 2.524 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #11
    Moin,

    was ich bei BMW nie verstehen werde, sind die stark voneinander abweichenden Erfahrungswerte. Serienstreuung wäre zu einfach formuliert.

    In meiner 12GS, EZ 03/2004, eine der allerersten, über 50.000 Km, trotz DWA, angeschlossenem Navi und Gegensprechanlage nie Batterie-/Elektrikprobleme gehabt.

    Längste Standzeit waren acht Wochen. Wenn auch etwas schwer, sprang die Q sofort an. Anschließend habe ich bei Standzeiten ab ~4 Wochen einmal wöchentlich für ~24 Stunden das OptimateIII direkt an die angeschlossene Batterie gehängt.

    Nach 50.000 Km habe ich diese immer zuverlässige 12er mit der Originalbatterie verkauft.

    Bei meinen 4V-Vorgänger-BMWs war es genau so. Eine mal vorsorglich im Rahmen einer Sammelbestellung gekaufte Hawker habe ich wegen "Nichtgebrauch" wieder bei eBay vertickert.

    Gruß

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Andreas0815
    Was heißt denn "regelmäßig"??
    Regelmäßig heisst: Einmal pro Jahr.

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Andreas0815
    ....
    In der Werkstatt angekommen meinte der Freundliche das das Navi, das ich direkt an die Batterie angeschlossen habe, wohl einen Verbrauch verursacht, der die Batterie leergezapft hat ...
    Also das ist echt die bodenloseste Frechheit, die ich jeh gehört hab.

    Beschwerdenmail an kundenbetreuung@bmw.de

    Wenn der Vollpfosten keine Ahnung hat, soll er diese wenigstens für sich behalten!

    Wie is das Navi eigentlich angeschlossen wenn man den Stecker am Lenkkopflager verwendet?!?

  4. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #14
    Lass Dir diese Behandlung nicht gefallen, Andreas, ich denke hier helfen wirklich nur die Beschwerden über BMW "ganz oben". Poste auf jeden Fall, wie es weiter geht, und wann Du die Q zurückbekommst. Normalerweise hättest Du sofort ein kostenloses Leihkrad bekommen müssen, und eine neue Batterie einbauen darf auch nicht länger als eine Stunde dauern.

    Viel Glück,

    krude

  5. Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    108

    Standard Totalausfall

    #15
    Jetzt hat mein Stamm mit denen aus Düsseldorf telefoniert. Von wegen auf jeden fall auf Kulanz neue Batterie einbauen...
    Hab mein Motorrad noch nicht wieder...Die versuchen jetzt meine Batterie wieder flott zu machen weil sie auf keinen Fall ne Neue auf Kulanz einbauen wollen...
    Finger weg von BMW Düsseldorf

    P.S. Heute kann ich sie angeblich wiede abholen. Naja, 2 Tage für ne Batterie..nicht schlecht..

  6. Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    108

    Standard

    #16
    Motorrad wieder da...

    Neue Batterie, neue glühbirne für Abblendlicht..Auf Garantie..

    Stromkreis überprüft, nach 60 sek. alles aus (so soll´s sein)

    Das einzige ist immer noch das ab und zu vorkommende kraxelgeräusch der Benzinpumpe (aber mopped fährt einwandfrei)

    Hoffentlich hält die Batterie, obwohl ich mir überlege für die Schweden-Tour die W...lich einzusetzen...Ich trau dem Braten nicht...


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Elektrik Totalausfall
    Von gerd080662 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 21:30
  2. Totalausfall
    Von Kuhjote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 12:33
  3. Totalausfall
    Von 1200gshans im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 18:22
  4. Totalausfall bei 6000 km
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 18:52