Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Transponder im Zündschlüssel

Erstellt von hary80, 25.10.2011, 17:01 Uhr · 22 Antworten · 3.071 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    58

    Standard Transponder im Zündschlüssel

    #1
    Hallo , vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe leider Probleme mit meiner Versicherung die meine gestohlene 12 gs nicht ersetzen will. Warum kann ich miur nicht erklären und die geben keine auskunft und lassen es auf eine Klage ankommen. DA ich unter anderem mein Einverständnis für ein Schlüsselgutachten geben mußte könnte es sein das hier des Rätsels Lösung liegt. Was kann man einem Schlüsselgutachten entnehmen. Was wird im Transponder gespeichert? Was kann man dem Bild des Schlüssels weiter entnehmen.?

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von hary80 Beitrag anzeigen
    Warum kann ich miur nicht erklären und die geben keine auskunft und lassen es auf eine Klage ankommen.
    sorry aber dies kann ja nicht sein, die müssen ihre Weigerung doch begründen. es gibt Jahrgänge da gab es nur 2 Schlüssel für die GS, in anderen Jahren gab es 3 Schlüssel. Vielleicht liegt's daran. Aber was die von Dir wollen sollen die dir schriftlich geben.
    Alle Versicherungen sind übrigens an's Telefonnetz angeschlossen.

  3. lechfelder Gast

    Standard

    #3
    Hallo Gruss- und Namenloser,

    aus einem Schlüsselgutachten kann man beispielsweise entnehmen, ob der vorgelegte Schlüsselsatz vollständig ist und ob Kopierspuren vorhanden sind.

    Auf jeden Fall würde ich mir die Ablehnung der Versicherungsleistung schriftlich geben lassen. Ist m.E. auch völlig unüblich, so etwas nicht zu begründen!!!

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Darum geht es. Alle Originalschlüssel und jemals nachgefertigte sollen vorhanden sein. Eine Analyse nach Kopier- oder Abformspuren auf den Originalschlüsseln wird in Sonderfällen d.h. wenn die Versicherung Zweifel hat angefertigt.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    vielleicht ist deiner versicherung ja aufgefallen, dass du hier seit einiger zeit teile einer R1200GS verkaufst ...
    meist aus dem hinteren bereich des moppeds.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von hary80 Beitrag anzeigen
    Hallo , vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe leider Probleme mit meiner Versicherung die meine gestohlene 12 gs nicht ersetzen will. Warum kann ich miur nicht erklären und die geben keine auskunft und lassen es auf eine Klage ankommen. DA ich unter anderem mein Einverständnis für ein Schlüsselgutachten geben mußte könnte es sein das hier des Rätsels Lösung liegt. Was kann man einem Schlüsselgutachten entnehmen. Was wird im Transponder gespeichert? Was kann man dem Bild des Schlüssels weiter entnehmen.?
    Was heißt hier "lassen es auf eine Klage ankommen"? Wie weit ist denn die Sache schon fortgeschritten? Und was sind die Gründe, die die Versicherung angibt ihren Verpflichtungen nicht nachzukommen?

    Ich bin nicht der jenige, der sich um jeden Knollen drückt und bei jedem Furz nach einem Anwalt schreit, ich denke jedoch daß ein Rechtsbeistand in Deinem Falle und bei der vermuteten Höhe des infrage kommenden Schaden allerdings schon angeraten ist. Du hast doch einen, oder regelst Du das alles selbt?

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    #7
    Also kompetenz hBE ICH IN DIESEM tHREAD NOCH NICHT FESTGESTELLTWAs ist z.b. mit dem Transponder. WAS SPEICHERT DER .
    Also der Anwalt ist bereits eingeschaltet. man hört auch aus anderen Quellen das es immer mehr solche Fälle gibt. Wenn etwas aus Sicht der Versicherung nicht rund ist wird nicht reguliert. Bei x Fällen gibt es sicherlich einige die sich nicht wehren und dann geht die Bilanz auf.
    Und auch am Telefon bekomme ich keine Antwort. NACH ALLEM WAS ICH LESE IST es aufgrund der hohen Zulassungszahlen nicht unüblich das Maschinen gestohlen werden da man die Teile gut verkaufen kann, Wahrscheinlich meint larsi 99 das, obwohl ich glaube das bei Ihm andere Gründe eine Rolle spielen so etwas in den Raum zu stellen. Er sucht ein Teil in gutem Zustand das ich Ihm für 20 € anbiete .Obwohl ich Ihm das angeboten habe verzichtet er auf ein Foto, überweist das Geld und fertig, und wundert sich dann das das TEil (Lenkerendgewicht) nicht neu und unbeschädigt ist. Ich habe es selbst für 16 € in der Bucht gekauft und habe den Kauf positiv bewertet. Ist immer ein Sache des Standpunkt. Für mich ist ein LOenkerendgewicht ok wenn es zuz montieren ist und die Funktion erfüllt. WEnn ich aber nur eine Poser GS habe un danit vor der Eisdiele als potenzieller Dakar Teilnehmer zu glänzen ist das vielleicht etwas anderes, aber dafür gibt es heute digitalbilder die man in sekundenschnelle in die ganze Welt senden kann. Dass sind halt Preivatkäufe Mein Tip verkaufe doch die Kratzer am Gewicht als Spuren deiner letzten EXtremschräglage . Die Mädels in der Eisdiele glauben doch so ziemlich alles . Aber wenn Larsi m99 so angepisst ist soll er die SAchen zureückschicken. dann bekommt er sein geld zurück.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von hary80 Beitrag anzeigen
    Also kompetenz hBE ICH IN DIESEM tHREAD NOCH NICHT FESTGESTELLTWAs ist z.b. mit dem Transponder. WAS SPEICHERT DER .
    Also der Anwalt ist bereits eingeschaltet. man hört auch aus anderen Quellen das es immer mehr solche Fälle gibt. Wenn etwas aus Sicht der Versicherung nicht rund ist wird nicht reguliert. Bei x Fällen gibt es sicherlich einige die sich nicht wehren und dann geht die Bilanz auf.
    Und auch am Telefon bekomme ich keine Antwort. NACH ALLEM WAS ICH LESE IST es aufgrund der hohen Zulassungszahlen nicht unüblich das Maschinen gestohlen werden da man die Teile gut verkaufen kann, Wahrscheinlich meint larsi 99 das, obwohl ich glaube das bei Ihm andere Gründe eine Rolle spielen so etwas in den Raum zu stellen. Er sucht ein Teil in gutem Zustand das ich Ihm für 20 € anbiete .Obwohl ich Ihm das angeboten habe verzichtet er auf ein Foto, überweist das Geld und fertig, und wundert sich dann das das TEil (Lenkerendgewicht) nicht neu und unbeschädigt ist. Ich habe es selbst für 16 € in der Bucht gekauft und habe den Kauf positiv bewertet. Ist immer ein Sache des Standpunkt. Für mich ist ein LOenkerendgewicht ok wenn es zuz montieren ist und die Funktion erfüllt. WEnn ich aber nur eine Poser GS habe un danit vor der Eisdiele als potenzieller Dakar Teilnehmer zu glänzen ist das vielleicht etwas anderes, aber dafür gibt es heute digitalbilder die man in sekundenschnelle in die ganze Welt senden kann. Dass sind halt Preivatkäufe Mein Tip verkaufe doch die Kratzer am Gewicht als Spuren deiner letzten EXtremschräglage . Die Mädels in der Eisdiele glauben doch so ziemlich alles . Aber wenn Larsi m99 so angepisst ist soll er die SAchen zureückschicken. dann bekommt er sein geld zurück.




    na also ... dann kann der herr ja doch reagieren.
    auf mail und PN hast du dich ja seit drei wochen nicht gemeldet.

    schwache leistung, muss ich schon sagen ...

    und die rücksendung ... pfft, die teile sind schon längst im schrott ...



    viel erfolg mit der versicherung mit deiner "geklauten" kuh.

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Reden

    #9
    Der Kreis schließt sich.
    larsi 99 hate sich immer geweigert den Namen rauszurücken, jetzt isser bekannt!!

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von hary80 Beitrag anzeigen
    Also kompetenz hBE ICH IN DIESEM tHREAD NOCH NICHT FESTGESTELLTWAs ist z.b. mit dem Transponder. WAS SPEICHERT DER . ...
    ach ja ...

    mal abgesehen von mir:
    beschwerst du dich jetzt, dass andere vom transponder auch nicht mehr wissen als du?
    sehr bemerkenswert

    und dank deiner freundlichen ansprache werden sich jetzt alle informieren, nur um dir eine antwort bieten zu können

    u made my day


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündschlüssel und Touringkoffer
    Von Gustl-BMW im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 13:56
  2. Zündschlüssel samt Schließzylinder abgezogen!
    Von Packschluse im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 21:46
  3. Zündschlüssel zwei mal drehen
    Von Saukerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 18:41
  4. transponder amb tranx260 zu verkaufen
    Von mannimuenchen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 12:13
  5. Transponder
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 14:12