Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 168

Traum von einer R 1200 GS ausgeträumt ??

Erstellt von Rechtsfahrer, 04.02.2016, 15:51 Uhr · 167 Antworten · 21.512 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    Den FS machen, dann MIT Sozia bei Händlern verschiedener Marken vorstellig werden und mehrere Moppeds probefahren.... so wäre meine Vorgehensweise.
    Wenn dir hier das ganze Forum erzählen würde, daß dies alles keeeeeeeeeeeeeein Problem sei und wie von selbst lüppt........ was bringts dir?
    Nüks, also wirst du um ein selbst ausprobieren eh nich drumrumkommen.

    Ein Mopped muß passen!

  2. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard

    Zitat Zitat von boxerella Beitrag anzeigen

    Ein Mopped muß passen!
    Alles eine Sache der Ansicht.

    klick

    [Spass Modus aus]

  3. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    210

    Standard

    und weil das Thema nicht so neu ist hier noch ein Link. Viel Spass bei der Lektüre.

    Motorrad für Dicke ??? - Deutschlands Forum für Dicke

  4. Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    120

    Standard

    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    Kann ich mir bei der GSA die Sitzbank so einstellen das ich beide Füsse komplett auf den Boden stellen kann wenn ich drauf sitze ? Bin 1,80m groß.
    Es sollen nicht nur die Zehenspitzen den Boden berühren, sondern beide Füße komplett. Geht das ?
    Servus,

    Wunderlich und Touratech haben zur Not Sitzbänke im Angebot um "tiefer" zu kommen :-).

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.983

    Standard

    Und dann sind die Fußrasten wo?

    Man kann die ADV auch tieferlegen wie einen gestrandeten Wal....

    Die ADV ist ein prima Motorrad für SEHR GROSSE Fahrer (warum fahre ich keine Honda Monkey??) , wobei mit 1,80 gehts schon.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    Wie immer macht es nicht die Gesamtlänge ...
    Wenn eine Jeans mit 32er Länge passt, sollten die Füße auch bei einer ADV gut auf den Boden kommen. Bei mir klappt das ziemlich gut (185cm).

    Um es genauer zu wissen:
    Probesitzen!

    Warum muss es eigentlich eine ADV sein?
    Eine normale GS bietet nicht weniger Platz.

    Ich sehe in der Konstellation der Personen allein kein Problem. Lediglich die relative Unerfahrenheit lässt mich fürchten, dass die Fuhre hin und wieder aufgerichtet werden muss. Damit sollte mMn gerechnet werden.
    Wenn das nicht abschreckt ... machen.

  7. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    613

    Standard

    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    Kann ich mir bei der GSA die Sitzbank so einstellen, dass ich beide Füsse komplett auf den Boden stellen kann, wenn ich drauf sitze ? Bin 1,80m groß.
    Es sollen nicht nur die Zehenspitzen den Boden berühren, sondern beide Füße komplett. Geht das ?
    Moin,

    ich bin ebenfalls 180 cm groß. Meine Wunderlich-Sitzbank habe ich in der oberen Position, weil's bequemer zum Sitzen ist. Mit beiden Füßen komme ich gleichzeitig auf den Boden, allerdings nicht mit den Hacken, das ist auch nicht nötig. Probier es aus.

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Warum muss es eigentlich eine ADV sein?
    Eine normale GS bietet nicht weniger Platz.
    Steht weiter oben, der Rechtsfahrer erhofft sich aus dem längeren Federweg eine höhere Schwerlasttauglichkeit.

  9. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    das halte ich für relativ unnötig. Die normale wird auch nicht gleich auf Block gehen, das Gewicht erreicht man ja auch mit leichterem Beifahrer und Gepäck. Die normale GS wird insgesamt wohl einfacher zu handhaben sein, sie hat eine geringere Höhe und ist leichter. Nicht zuletzt ist sie auch ein gutes Stück günstiger, das Geld kann man vielleicht gut in ein auf den Betrieb abgestimmtes Federbein hinten investieren. Ne Maschine mit ESA und etwas härterer Feder (da wird man Kompromisse machen müssen) ist da vermutlich besser als ne Standard-GSA.

    Wobei ich immer noch der Meinung bin, daß ein Fahranfänger da schnell an seine Grenzen stößt. Ich kann mich noch gut an meine erste Fahrt mit Sozius erinnern, das waren eher unentspannte 30 Kilometer im Schleichtempo. Und da hatte ich schon ein paar tausend km hinter mir. Und ich bin ein Stück größer und ca. 30 kg schwerer als Rechtsfahrer. Ich sag nicht daß es nicht geht, aber die erste Zeit wird vermutlich recht interessant, für beide.

  10. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    Auch wenn ich jetzt gleich in der Luft zerrissen werde, so vertrete ich immer noch die Meinung das man als Fahranfänger erst mal eine gewisse Routine, Sicherheit und Fahrgefühl bekommen sollte bevor man einen Sozius mitnimmt. Aber wie gesagt, das ist meine Meinung und die muß ja niemand für richtig halten.


 
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gußfelgen von einer R 1200 GS von 07 auf 08 ??
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 10:51
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) originalen Endtopf von einer R 1200 GS Bj. 09, 0km
    Von tult4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 21:07
  3. Gepäckbrücke von einer R 1200 GS Adventure
    Von Draht im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 15:26
  4. R 1200 gs adventure mit koffer von der r 1200 gs
    Von GSdriver1980 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 09:01