Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 168

Traum von einer R 1200 GS ausgeträumt ??

Erstellt von Rechtsfahrer, 04.02.2016, 15:51 Uhr · 167 Antworten · 21.520 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Geil, wo ein Wille ist........

  2. Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    175

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Warum muss es eigentlich eine ADV sein?
    Hallo. Habe gehört das die Adventure 20mm mehr Federweg hat und ich denke das es Sinn macht.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    schon die GS hat 6-8cm mehr an federweg gegenüber den meisten strassenmoppeds ...

    mach erst mal ne sitzprobe bei beiden (GS und GSA) und schau, wo du sich sicherer fühlst.

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    Hallo Rechtsfahrer,

    ich habe schon einmal geschrieben, die GS im Allgemeinen halte ich - abgesehen von ihrer "respekteinflössenden" Erscheinung durchaus für Einsteigertauglich, erst recht, wenn man wie Du schon Erfahrung mit so einem "Autoroller" hat. Natürlich ist ein klassisches "Fahrschulmopped" wie Honda CB500 oder Kawasaki Twister noch einfacher zu handeln, aber - Du sammelst ja mit Deinem Dreirad-Roller schon Erfahrung mit einem "Neigefahrzeug".
    Natürlich wirst Du nach dem evtl. Umstieg spüren dass Du ein Anfänger bist. Umfallen und evtl. auch mal wegrutschen und stürzen wirst Du, wahrscheinlich. Ist den meisten so ergangen. Hoffentlich ohne schwere Blessuren.

    Und vielleicht ist es tatsächlich besser, wenn Du Ion der allerersten Zeit ohne "Stützräder" alleine übst, noch ohne die Sozia.
    Aber: Für Euren "Beladungszustand" halte ich - das ist meine Meinung und da darf jeder seine eigene haben und vertreten - die GS durchaus für gut geeignet. Nur das mit der Adventure würde ich mir stark überlegen, und wenn möglich tatsächlich bei einer Probefahrt vergleichen (allzu viele Händler werden aber wahrscheinlich nicht beide da haben und vergleichende Probefahrten anbietetn. Neu gibt's die K25 ja nun nicht mehr seit 2013 bzw. die Adv. seit 2014...

    OK, war wieder mal viel Text... Sorry...
    Aber ich vertrete in Deinem Fall eher die Meinung "Einen Versuch ist es wert", nur übertreibe es nicht, dass werdet Ihr das schaffen.

    Ach ja, zum "Handling": Ich bin überzeugt, dass rückwärts rangieren per "Fusseln", schlimmer noch mit besetztem Soziusplatz menschenunwürdig ist und aussieht. Im Regelfall schiebe ich mein Krad rückwärts und steige selbst erst auf wenn ich dann nach vorne wegfahren kann. Mein(e) Sozius / -a steigt nach mir auf, sobald ich einen sicheren Stand habe. Dann kann ich im Allgemeinen auch einen schweren Kerl als Beifahrer transportieren.

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  5. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    Hallo,

    ich glaube 35 KG abnehmen wäre die beste Lösung.

    Grüsse

    Michael

  6. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    ...aber dann hat er nur noch 40kg und das Verhältnis ist noch ungünstiger...
    (sorry für diesen unqualifizierten Zwischenruf, aber ich konnt's halt nicht für mich behalten)

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    Völlig überflüssiges Kino!

    Die Betroffene wird das schon dreimal wissen und von ihrer Umwelt mit Blicken und Kommentaren schon ausreichend gezeichnet sein.
    Solange es sich beim TO nicht um einen "Feeder" handelt, bleibt es Privatangelegenheit, warum die Gewichte so sind, wie sie sind.

    Natürlich kann man Empfehlungen geben bzw. seine Meinung äußern, ob es mit der GS(A) nun gut klappen könnte oder nicht.

  8. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.046

    Standard

    Ich hab's jetzt nur überflogen...

    Was spricht gegen einen eigenen Führerschein + Mopped für Madame?

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    Auch das müssen der TO und die Sozia unter sich ausmachen....meine Madame bekomme ich dazu auch nicht bewegt. (zu wenig Affinität)

  10. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von Bahnburner Beitrag anzeigen
    ...aber dann hat er nur noch 40kg und das Verhältnis ist noch ungünstiger...
    (sorry für diesen unqualifizierten Zwischenruf, aber ich konnt's halt nicht für mich behalten)
    120-35=85Kg das ist doch gutes Gewicht zum Motorradfahren.Und die Motivation dazu ist das neue Motorrad.Ein kleiner Lebenswandel tut immer gut.


 
Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gußfelgen von einer R 1200 GS von 07 auf 08 ??
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 10:51
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) originalen Endtopf von einer R 1200 GS Bj. 09, 0km
    Von tult4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 21:07
  3. Gepäckbrücke von einer R 1200 GS Adventure
    Von Draht im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 15:26
  4. R 1200 gs adventure mit koffer von der r 1200 gs
    Von GSdriver1980 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 09:01