Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 168

Traum von einer R 1200 GS ausgeträumt ??

Erstellt von Rechtsfahrer, 04.02.2016, 15:51 Uhr · 167 Antworten · 21.522 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    ... da nur ich einen A Schein mache.
    ...
    bitte bedenke:
    die GS (mit oder ohne A) ist für anfänger schon ein ordentlicher trümmer.
    mit deiner sozia wirst du beim anhalten/rangieren deine mühe haben.
    da hilft nur üben, üben, üben ... am besten erst mal eine weile ohne sozia bis du dich einigermaßen sicher fühlst.

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #22
    Der Führerschein ist auch noch neu.....

    Na das hast du Dir ja gleich was vorgenommen. Aus der Erfahrung (über Jahre durch die Klassen hochgeritten) würde ich das nicht anraten, gleich mit solch einem Maximalgerät ohne jede Erfahrung und dann noch mit extra Ballast bis zum Anschlag loszulegen.

    Wenn Du Glück hast, bleibt es da bei leichten Ablegern durch Unachtsamkeit.

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #23
    @RunNRG:
    wir sind da einer meinung, aber:
    welches gerät würdest du denn vorschlagen unter berücksichtigung des zu tragenden ballasts?

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #24
    Tjaaa, das ist die Gretchenfrage....

    Eines, das gut schleppen kann, eher niedrig ist für problemlose Handhabbarkeit bei einem Fahrer mit so überschaubarer Größe, gut Platz für 2 bietet und neu und gebraucht wenig kostet sowie Umfallschäden nicht groß krumm nimmt (niedriger Wertverlust)

    Als Anfängerbike wäre hier z.B. eine Suzi Bandit nicht die verkehrteste Wahl, bei der Beladung zum Vorwärtskommen wahrscheinlich auch schon gleich die 1200er, ansonsten halt die 650er.

    Das wäre eine rationale Lösung, die BMW Adventure ist es m.M. n. so definitiv nicht.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    ...
    Als Anfängerbike wäre hier z.B. eine Suzi Bandit nicht die verkehrteste Wahl, bei der Beladung zum Vorwärtskommen wahrscheinlich auch schon gleich die 1200er, ansonsten halt die 650er.

    Das wäre eine rationale Lösung, die BMW Adventure ist es m.M. n. so definitiv nicht.
    ja, wäre zu überlegen.
    in dem beispiel aber definitiv die 1200 (1250?), denn die 650 ist genauso schwer.
    die 600 war leichter, aber so eine drehorgel bei ü400kg gesamtgewicht ist nur eine notlösung.

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #26
    Richtig, aber er ist blutiger Anfänger.....

    Wie man als völlig unbeleckter in Sachen Motorrad gleich auf die dickste Reiseneduro kommt, erschließt sich mir nicht wirklich.

    In den 70er (Münch Mammut) und 80ern gabs nicht gar soviel Trümmrr dieses Kalibers und sie waren deutlich schwerer zu bezahlen und zu unterhalten. Das trübt vielleicht heutzutage den Blick auf die Sachlage (Anfänger bleibt Anfänger)

    Immerhin will er sich nicht gleich eine V-Max oder Boss-Hoss als Erstlingsbike zulegen, das wär doch was....

  7. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #27
    Hallo
    Ich lese hier einigermaßen amüsiert mit. Es sind für mich recht kindliche Träumereien. Hallo, gehts noch?? wir reden hier von ~500kg
    die zu händeln sind. Da habe ich nach fast 50 Jahren Mopped noch in manchen Situationen Schwierigkeiten.
    Mein Vorschlag, mach deiner Sozia ein Kind, dann ist sie beschäftigt und du kaufst dir erstmal was zum lernen, wie das die meisten
    hier gemacht haben. Und in ein paar Jahren, wenn die Oma aufpasst, dann ist immer noch Zeit von einer ADV zu träumen.
    Nichts für Ungut, aber alles andere ist Unsinn.
    Grüße Manfred

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #28
    Ich wollte es nicht ganz so drastisch ausdrücken, aber inhaltlich bin ich bei Dir.

    Das dicke Teil kaufen und mit 2 Rookies dieser Konstellation drauf...das geht schief oder man verliert ganz ganz schnell die Freude dran (wg. totaler Überforderung oder bodennaher Vorkommnisse)

    Ein Anfänger, der mit seiner Freundin "schön düsen" möchte....

    Hätte der TO das mit der völlig fehlender "Erfahrung" mal gleich erwähnt.

  9. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #29
    Ich habe meinen Führerschein erst 2007 gemacht, auf einer Honda CBF600. Als echter Fahranfänger habe ich mir damals eine F650GS gekauft. Allerdings habe ich mir auch eine R1200GS zur Probefahrt ausgeliehen und finde es nicht besonders schlimm als Anfänger dieses Motorrad zu nehmen. Die Große ist gegenüber der kleinen nicht wirklich schwerer zu beherrschen. Wenn die Fahrerpaarung etwas ungünstig ist, könnte das sogar von Vorteil sein. Ausprobieren ist das beste...

  10. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von manlights82 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich lese hier einigermaßen amüsiert mit. Es sind für mich recht kindliche Träumereien. Hallo, gehts noch?? wir reden hier von ~500kg
    die zu händeln sind. Da habe ich nach fast 50 Jahren Mopped noch in manchen Situationen Schwierigkeiten.
    ....
    Also ich würde jetzt mal nicht so schwarz sehen, denn eine 128 kg Sozia hinten drauf, die drückt ein Mopped (auch eine GS) ganz schön nach unten, sicherer Bodenkontakt mit den Füßen bei Rangierfahrt und im Stehen ist damit gewährleistet.
    Gilt natürlich nur, wenn der Kompromiss für die Federelemente deutlich Richtung Solobetrieb ausgelegt ist.
    Wenn man - was als Anfänger geboten ist - erstmal zu zweit schön piano fährt, dürfte das ja auch nicht so schlimm sein.
    Learning bei Doing (oder Umfalling) ist angesagt, entsprechende Spuren an einer GS sind nicht so schlimm und gehören gewissermaßen dazu.

    Gruß Thomas


 
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gußfelgen von einer R 1200 GS von 07 auf 08 ??
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 10:51
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) originalen Endtopf von einer R 1200 GS Bj. 09, 0km
    Von tult4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 21:07
  3. Gepäckbrücke von einer R 1200 GS Adventure
    Von Draht im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 15:26
  4. R 1200 gs adventure mit koffer von der r 1200 gs
    Von GSdriver1980 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 09:01