Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Triple Black

Erstellt von -dremmler-, 18.12.2011, 17:15 Uhr · 34 Antworten · 7.362 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das liegt daeran dass Schwarz keine besonders wertstabile Farbe ist. Im Showroom sieht's noch geil aus, aber sobald Du den Zündschlüssel das erste mal reinsteckst sind schon 10 dicke Kratzer im Lack. Nach einem Jahr sieht's aus ne Eishockeybahn nach dem 3. Drittel. Und dann muss sie halt entweder wieder zum Lacker oder weg. Ich hatte einmal ein schwarzes Mopped, nie wieder.
    Aber Hallo,
    wie geht denn Du mit Deinem schwarzen MR um, vom meinen 8 BMW die ich bis jetzt hatte waren 2 Rot-Weiß eine gelb und alle anderen schwarz,
    da war nichts mit Kratzer.
    Es mag sein das man beim weissen Untergrund Kratzen auf schwarz deutlicher sieht als beim weissen Hauptlack.
    Aber mit ein wenig Pflege und gutem Umgang bleibt schwarz so schön wie am ersten Tag.
    Ich habe sonst immer da, wo der TR aufliegt, zwei Lagen Wachs aufgetragen, jetzt benutze ich was mit "Glas" von Petzold, das hält ewig
    und ich hatte nie matte Stellen.
    Allerdings als Ausnahme würde ich matt sehen, ich habe bei Polo mal einen Shoe Multitec in matt ausprobieren wollen, dann hat mir die Verkäuferin noch den Nackenschutz in den Helm gepfriemelt und der Lack war ruiniert.
    Ich habe den dann in glänzend schwarz gekauft, bis heute gut.
    Gruß

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    jetzt benutze ich was mit "Glas" von Petzold, das hält ewig
    und ich hatte nie matte Stellen.
    Liquid Glass heisst das Produkt, soll aber auf fabrikneue Lacke nicht aufgetragen werden, da es eine Versiegelung ist. Man soll 3 - 6 Monate warten. Ich habe mich gerade danach erkunduigt, da ich mein neues Auto damit einschmieren wollte und habe diese Info bekommen

    http://www.petzoldts.info/Fahrzeugpf...s-c-1_114.html

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von -dremmler- Beitrag anzeigen
    Ihr habt mir sehr geholfen. Thema bitte beenden. Es hätte ja sein können, dass es irgendwo Zahlen gibt. Wenn ich nichts weiß, dann muss ich mich hier auch nicht beteiligen. Schöne Grüße nach berlin.

    Rolf
    Wenn Du Verkaufszahlen eines Herstellers wissen willst ist es eigentlich ziemlich dumm zuerst in einem Forum nachzufragen, nur der Hersteller kennt die Zahlen. Was also hast Du hier eigentlich erwartet?

  4. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.552

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das liegt daeran dass Schwarz keine besonders wertstabile Farbe ist. Im Showroom sieht's noch geil aus, aber sobald Du den Zündschlüssel das erste mal reinsteckst sind schon 10 dicke Kratzer im Lack. Nach einem Jahr sieht's aus ne Eishockeybahn nach dem 3. Drittel. Und dann muss sie halt entweder wieder zum Lacker oder weg. Ich hatte einmal ein schwarzes Mopped, nie wieder.
    Und nach dem 100ten waschen iss der Lack ganz ab

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Liquid Glass heisst das Produkt, soll aber auf fabrikneue Lacke nicht aufgetragen werden, da es eine Versiegelung ist. Man soll 3 - 6 Monate warten. Ich habe mich gerade danach erkunduigt, da ich mein neues Auto damit einschmieren wollte und habe diese Info bekommen

    http://www.petzoldts.info/Fahrzeugpf...s-c-1_114.html
    Hi
    jau so heißt das Zeug, ich habe meinen Helm damit gemacht und bei nächster Gelegenheit habe ich wie im Trickfilm sechs mal danach schnappen müssen so glatt war der.
    Gruß

  6. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Liquid Glass heisst das Produkt, soll aber auf fabrikneue Lacke nicht aufgetragen werden, da es eine Versiegelung ist. Man soll 3 - 6 Monate warten. Ich habe mich gerade danach erkunduigt, da ich mein neues Auto damit einschmieren wollte und habe diese Info bekommen

    http://www.petzoldts.info/Fahrzeugpf...s-c-1_114.html
    Hey Schlonz und Juekl,
    Welches der Produkte hast du genommen.
    Danke
    Guy

    Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    das liegt daeran dass Schwarz keine besonders wertstabile Farbe ist. Im Showroom sieht's noch geil aus, aber sobald Du den Zündschlüssel das erste mal reinsteckst sind schon 10 dicke Kratzer im Lack. Nach einem Jahr sieht's aus ne Eishockeybahn nach dem 3. Drittel. Und dann muss sie halt entweder wieder zum Lacker oder weg. Ich hatte einmal ein schwarzes Mopped, nie wieder.
    Das ist getz abba Quark mit Sauce, bei allem Respekt Nitrolacke werden schon seit Generationen nicht mehr verwendet, die waren kratzempfindlich, aber polierfreundlich. Die modernen Wasserlacke sind schon ok und rel. kratzunempfindlich. Richtig gut wird es mit den Nanolacken, die sind sehr schön brilliant und auch mechanisch ziemlich belastbar.

  8. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.552

    Standard

    #28
    Zitat von Baumbart
    das liegt daeran dass Schwarz keine besonders wertstabile Farbe ist.
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Das ist getz abba Quark mit Sauce, bei allem Respekt Nitrolacke werden schon seit Generationen nicht mehr verwendet, die waren kratzempfindlich, aber polierfreundlich. Die modernen Wasserlacke sind schon ok und rel. kratzunempfindlich. Richtig gut wird es mit den Nanolacken, die sind sehr schön brilliant und auch mechanisch ziemlich belastbar.
    Hallo Hartmut,
    natürlich ist das kein Nitrolack mehr. Aber genau wie auf den roten oder weißen Modellen ist die obere Lackschicht ein Klarlack. Das man im "Hintergrund Schwarz" Microkratzer besser sieht als in weiß, das ist so.
    Aber "Wertstabil" ist doch eine Frage der Pflege, und nicht der Farbe.
    Daher fand ich Dein Vergleich mit der Eishockeybahn nach dem 3. Drittel so köstlich zutreffend, denn auch da ist der Abrieb "Weiß"

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Hey Schlonz und Juekl,
    Welches der Produkte hast du genommen.
    Danke
    Guy

    Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk
    ich habe beim Petzoldt gar nichts bestellt. Ich habe in einem Autoforum ein wenig in der Abteilung Wagenpflege gestöbert (da hängen aber die echten Pflege-Nerds ab, so 2 Wochen Urlaub um das Auto schön zu machen) und habe mich für ein Wachs entschieden, was besonders gut bei schwarzen Lacken sein soll. Und da ich 2 schwarze Autos habe, habe ich es mir bestellt. Heisst Chemical Guys Pete`s 53 Black Pearl Carnauba Wachs und kostet so um die 30 Euro, für einen Versuch also nicht zu viel. Wenn die neue Karre dann einmal 6 Monate alt ist, werde ich sie aber mit dem Liquid Glass versiegeln. Bekannte von mir machen das regelmäßig und sind hoch zufrieden

  10. frank69 Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von elnoni Beitrag anzeigen
    Das kenne ich anders:

    Ein schwarz ohne gelb ist nix....

    Oder wie heißt der Deutsche Meister?
    Weiß nicht, sag mal ????

    Frank


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adv. Triple Black
    Von Richi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 19:20
  2. GS Triple Black
    Von rudisalte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 20:01
  3. Triple Black Adventure wirklich Black
    Von Hansdampf1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 22:37
  4. Edelstahlblenden Triple Black
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 20:23