Ergebnis 1 bis 7 von 7

Triple Black..Getriebeschaden..

Erstellt von GSCHORSCH60, 13.08.2016, 19:58 Uhr · 6 Antworten · 1.793 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    2

    Standard Triple Black..Getriebeschaden..

    #1
    Hallo,
    war letztes WE im Elsass unterwegs und da hat sich eine (gar kein) kleines Drama
    mit meinem Getriebe ereignet. Beim Runterschalten vom 4.ten in den 3.ten Gang
    streikte plötzlich der Schaltvorgang. Der Gang blieb stecken...wie man so schön sagt.
    Nach Gaswegnahme und erneutem Schaltversuch hab ich den Gang Nr. 3 doch irgendwie
    geräuschvoll reinbekommen...irgendwie hatte ich dann doch ein mulmiges Gefühl beim weiter
    fahren gehabt..irgendwas stimmt nicht...also vorsichtig in Richtung Heimat gefahren und
    immer schön piano geschaltet. Da fiel mir dann auf, daß plötzlich beim Anfahren im ersten
    Gang ein leichtes "Heulen" von unten zu hören war...ich war mir aber nicht sicher...
    hätte ich doch mal meine Ohrstöpsel nicht drin gehabt...Ich zuhause heil wieder
    angekommen, erst einmal kaputt von der Tour..gedacht...ich schau mir das in der Woche
    mal genauer an.
    Gesagt.. getan.. ich bocke die Maschine auf den Hauptständer, werfe den Motor an und
    lege den 1.Gang ein und lausche...diesmal ohne Ohrstöpsel...und was ich da hörte war irgendwie
    nicht ganz gesund. Also ab zum Schrauber meines Vertrauens gefahren...wieder ohne Ohrstöpsel...
    ..und da war es wieder...da "Heulen" beim Anfahren....
    Das Ende von diesem Lied..meine wunderschöne Triple Black TB (BJ2011 KM 39.000) hat
    einen handfesten Getriebeschaden.
    Kostenpunkt (nagelneues Getriebe von BMW..2.800 Euronen incl Einbau..ein echtes Schnäppchen....)


    Meine Gefühllage angesichts dieser frohen Botschaft ist dann ja wohl kein Geheimnis.

    Vielleicht mach ich eine Selbsthilfegruppe (Anonyme BMW Getriebe Hasser) auf....
    Schorsch

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.946

    Standard

    #2
    ist natürlich sehr ägerlich, und meistens ist auch noch die garantie rum wenn das zeug die krätsche macht, würde es mal beim versuchen ob er da außer "neukauf" auch noch eine andere lösung parat hat.
    oder mal versuchen ein gebrauchtes getriebe übers netz zu ergattern, vill auch von einer unfallmaschine, viel glück

  3. Registriert seit
    30.05.2015
    Beiträge
    143

    Standard

    #3
    Shyce...
    Mein Mitgefühl! Wünsche Dir eine möglichst kostengünstige Reparatur!

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.711

    Standard

    #4
    Heulen hört sich nach Lagerschaden an. Bei der Laufleistung würde ich das Getriebe einfach überholen. Wofür ein neues kaufen?
    Du kaufst doch auch kein neues Auto nur weil die Reifen abgefahren sind.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    27.03.2016
    Beiträge
    33

    Standard

    #5
    Auch meine Meinung!
    Getriebe reparieren. Lager erneuern ist kein grosser Aufwand.

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    #6
    Reparieren und fertig. Nur weil ein Lager heult ein neues Getriebe kaufen ist Blödsinn. Alle Teile sind leicht zu bekommen. http://www.realoem.com/bmw/de/partgr...50,0460_&mg=23

  7. Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #7
    Hallo Leute,
    erst einmal vielen Dank für Eure Rückmeldungen die mich hier und auch per PN erreicht haben. Meine TB ist nun mit einem nagelneuen Getriebe nebst neuer Kupplungscheibe seit Samstag wieder im Einsatz und das gibt mir trotz der hohen Gesamtkosten ein gutes Gefühl. Ein Getriebe zu revidieren nebst Ein und Ausbau ist auch nicht gerade billig, (Kostenpunkt ungefähr 1300 Euro + Ersatzteile...) wenn man das nicht selbst machen kann. Außerdem habe ich nun eine BMW Garantie auf das neue Getriebe.
    Ich versuche nun über meinen S m V bei BMW einen Kulanzantrag zu stellen, da mein Motorrad ja vollständig scheckheftgepflegt ist.
    Ich melde mich nochmal, wenn die Antwort von BMW gekommen ist. Liebe Grüsse Schorsch
    PS: ich habe noch einem Link gefunden, der mein Getriebeproblem nahezu perfekt beschreibt..vielleicht kam ja mein altes Getriebe auch aus der gleichen Baureihe...
    Getriebeschaden - Motorräder: StVO, Zulassung und Gesetze - MOTORRAD


 

Ähnliche Themen

  1. Sondermodell R1200GS "Triple Black"
    Von Laredo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 257
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 08:22
  2. Tausche Triple Black gegen Ostragrau: Schnabelverkleidung & Tankabdeckung
    Von Atacama Fox im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 16:33
  3. BMW R1200GS Triple Black wo und wie am besten zu Verkaufen?
    Von L2C im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 11:36
  4. Ist diese Carbon Hinterradabdeckung kompatibel mit Triple Black
    Von Sarass im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 13:26
  5. Triple Black in weiss
    Von Butzimann im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 18:36