Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

TÜ Versicherungskosten

Erstellt von Rechtsfahrer, 15.03.2016, 15:54 Uhr · 49 Antworten · 4.300 Aufrufe

  1. UFD
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    208

    Standard

    #31
    105,22€ ink. TK ohne SB,
    (Saison 3-10, SF4 oder 5)

  2. Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    178

    Standard

    #32
    knapp unter 300 für TK mit 150 SB. Ganzes Jahr.
    Bin allerdings erst SF 1 oder 2 (müsste mal nachschauen)

    VK ist mit 1500 oder noch mehr unbezahlbar

    WGV...

  3. Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    73

    Standard

    #33
    Ohhhh Gott, euch gehts gut!

    880€ Teilkasko ohne SB. Ganzes Jahr fahren ohne Kilometerbegrenzung in ÖSTERREICH.

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von t-bob Beitrag anzeigen
    Ohhhh Gott, euch gehts gut!

    880€ Teilkasko ohne SB. Ganzes Jahr fahren ohne Kilometerbegrenzung in ÖSTERREICH.
    Tscha. Ihr müssts halt wieder bei uns mitmacha.

  5. Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    111

    Standard

    #35
    Haftpflicht inkl. Schutzbrief 18,06€
    TK 150€ SB 8,80€

    Monatlich/12x 26,86€

    =Jährlich 322,32€

    6000km im Jahr
    Regionalklasse N- Berlin
    SF 2
    R 1200 GS TÜ Bj. 2010
    Bei der ERGO Versicherung
    war damals die Preiswerteste für mich.Die anderen wollten teilweise bis über 800€ im Jahr für
    die selben Angaben. Also Vergleichen!

  6. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #36
    R 1200 GS TÜ ... fürs ganze Jahr und 19.000 km mit SF6 bei HUK24 = 257,50 €
    118 € Haftpfllicht + 119 € Teilkasko (inkl. SB 150 € ) + 20,50 € Auslandschadenschutz


  7. Registriert seit
    31.05.2012
    Beiträge
    98

    Standard

    #37
    Kann mich nur t-bob anschließen - ihr lebt versicherungstechnisch gesehen im gelobtem Land!!
    Hab rein aus interesse gestern ein Angebot eingeholt:

    TK (mit 300€ Selbstbehalt) 80,39 Euro (inkl. Haftpflicht etc.)
    VK( mit 300€ Selbstbehalt) 218,93 Euro.

    Schaut ja nicht so schlecht aus - allerdings sind das die Preise pro Monat......

  8. Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    265

    Standard

    #38
    Versicherungsvergleiche sind immer komplex. Die Versicherer wollen auch keine "einfache" Vergleichbarkeit. Jede Versicherung kocht hier ihr eigenes Süppchen.

    Hier meine Daten:

    MÜ / 105 PS
    Haftpflicht mit TK (SB 150,00 €)
    SF 8 (29 %)
    R 1 in der Haftpflicht / R 5 in der TK
    10.000 km p.a. / kein Saisonkennzeichen
    Garage / 2 Fahrzeuge dort versichert
    Haftpflicht 115,00 € / TK 119,00 € / Gesamt somit 234,00 € p.a.

    Versicherung AXA (keine Onlineversicherung).

    Geht offensichtlich auch billiger. Nehme ich mir mal für Ende 2016 vor.

  9. Registriert seit
    15.06.2015
    Beiträge
    149

    Standard

    #39
    So Gs´ler jetzt hab ich etwas dazu gelernt.

    Jeder Motorradversicherer hat sein eigenes Schadenfreitheitsklassensystem. Es gibt also eine völlig unterschiedliche Anzahl der Klassen. Dass die verbundenen Rabatte unterschiedliche sind, war klar.

    Du bist mit SF8 bei 29% das hat mich stutzig gemacht, kann ja nicht sein, denn ich bin mit SF 16 auch bei 29%!

    So ist es mir erst aufgefallen, wusste ich bisher auch nicht.

    Und an die Österreicher. Tragisch..... Aber auch hierzulande gibt es Gemeinheiten. Ich bin in der Regionalklasse extrem hoch. Das hat mit den Unfällen im Gebiet der Regionalklasse zu tun.
    Hier im Südwesten muss jeder durch, der Pässe fahren will. Entsprechend hoch ist der Anteil an Unfällen. Da ich mich schon über die Höhe wunderte, wurde mir erklärt, dass es nichts mit damit zu tun hat wieveil im Kreis zugelassene Motorräder verunfallen, also nicht abhängig ist von diesem Wert...... Sondern von den tatsächlichen Unfällen die im Kreis vorkommen unabhängig wo das Moped zugelassen ist.

    Die Leistungen der Versicherungen sind unterschiedlich, das ist klar. Meine TK z.B. Zählt Unfälle mit Tieren und beschränkt es nicht nur auf Haarwild. Die Frage ist natürlich immer ist es beweisbar, dass es unfallursächlich ist.
    Trotzdem denke ich, sollte man sich die Leistungen genau anschauen. Mit diesen Leistungen war meine Versicherung immer ganz vorne, klar ob ich jetzt 29% habe oder 25% spielt weniger eine Rolle für mich.
    Wer aber noch nicht SF 16 ist kann hier offensichtlich wirklich richtig sparen.

    Aus diesem Grund ist der Beitrag von GS´ler für Menschen mit niedriger SF Klasse u.U. Sehr spannend!


    Wegen der Leistung und den Problemen die damit im Schadensfall verbunden sein können, hab ich auch gerne einen Ansprechpartner vor Ort und meide Onlineversicherer bisher.

    Das es keinen Rabatt gibt für die Anzahl zugelassener Fahrzeuge ärgert mich schon etwas. Ich hab 7 Kfz Scheine!!!

    Davon sind aber nur 4 für Motorräder. Diese Kennzeichen teilen Geschichte bringt nicht wirklich viel. Das ist etwas schade. Die zwei Anhänger spielen kaum eine Rolle, Erstens gibt es kein SF System und Zweitens sind die Kosten ein Witz.

    Gruß Kroko

  10. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    614

    Standard

    #40
    'N Abend,

    die Prozente bei den Schadenfreiheitsklassen sind Schall und Rauch, solange man nicht den Grundpreis kennt. Wichtig ist doch nur der Endpreis.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte