Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 131

Tü Gebrauchtpreise

Erstellt von Thomas08, 08.03.2015, 22:58 Uhr · 130 Antworten · 15.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    111

    Standard Tü Gebrauchtpreise

    #1
    Hallo,
    mich würde mal interessieren, was für eine Tü momentan wirklich bezahlt wird.
    Mir erscheinen die Preise für GS ab 2010 relativ hoch (aus 2010 ist das Moped 5 Jahre alt), dazu 3 Bsp:
    - 2010 24tkm 11.400
    - 2010 10tkm 11.300 (mit neuen Reifen)
    - 2012 27tkm 11900 (verhandelbar)

    alle vom Händler mit Garantie, alle mit Komplettausstattung. Im Forum lese ich, dass eine Tü schon für unter 10.000 zu haben sein muss, aber die haben dann alle über 50tkm, was ich nicht möchte.
    Sind die Preise realistisch ?
    Vergleichen mit den Preisen von mobile passt das, ich weiss aber nicht für wieviel die Mopeds wirklich verkauft werden.
    Mich würde die Erfahrung von jemand interessieren, der eine Tü vor kurzem gekauft hat.
    Gruss
    Thomas

  2. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.659

    Standard

    #2
    Geh mal zu BMW nach München,das stehn sich die 2013 LC zu Dutzenden die Räder in den Rahmen,keine einzige TÜ verfügbar.Wer sich vorher informiert und nicht neu kaufen kann oder will nimmt eher die Tü wie ne unreife LC....

  3. Registriert seit
    03.05.2014
    Beiträge
    399

    Standard

    #3
    hallo thomas

    du weißt doch BMW = Bayer Mit Werterhalt

    schau dir mal noch ältere an die werden auch nicht so verramscht wie manch japaner oder italiener
    die nach der erstzulassung schon 1/4 wertverlust haben

    lg andreas

  4. Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    199

    Standard

    #4
    Die 2013er LC war ja nach einem Jahr schon nicht mehr das "aktuelle" Modell und wurde überarbeitet. Ich finde auch, dass das ein NO GO ist. Bei meinem "Freundlichen" stehen ebenfalls einige 2013 LC für sehr viel Geld. Wie finanziert der bloß dieses "tote Kapital" in seinem Laden. Da kauft doch jeder halbwegs kluge für etwas mehr Geld das aktuelle Modell, zumal die Kritik am alten überall zu lesen ist. So etwas gibt es bei anderen Herstellern kaum. Ich bin mit meiner TÜ wirklich zufrieden und froh, dass ich mir 2013 keine LC gekauft habe. Das musste nicht sein und hat sicher viel Kunden- aber auch Händlerzufriedenheit gekostet.
    Meine Empfehlung: Nimm eine TÜ, auch wenn sie von 2010 ist und viele km hat. Ich glaube, Du machst nichts falsch, da der Motor schon in der BoxerCup Version seine Standfestigkeit bewiesen hatte (soweit ich weiß). Meine jedenfalls hat nach 2 Jahren 40000km und was die "viele km - Frage" betrifft, fährt wie am ersten Tag. Ich glaube kaum, dass 50000 oder 60000 da einen Unterschied machen.
    Ich versuche, meine vor allem technisch nicht zu quälen (immer schön warmfahren) und optisch so lange wie möglich im Neuzustand zu halten. Das ist dann auch einen guten Preis wert. Du must nur einen Vorbesitzer wie mich finden!

  5. Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    55

    Standard

    #5
    Hallo Thomas,
    ich war im November genau in der Situation nehme ich eine gebrauchte TÜ oder eine gebrauchte LC 2013. Meine alte 2006 GS war verkauft.Ich redete mit einen BMW Händler, den ich noch von einer früheren Geschäftsbeziehung kannte, und der meinte, dass momentan die bessere Entscheidung für eine Gebrauchte die TÜ wäre. Ich beobachtete dann den Markt und fand dann meine noch im November bei einem KTM Händler BJ 6/2010 20000km, Schwarz, Scheckheftgepflegt, bis auf Diebstahlwarnanlage Vollausstattung, mit Variokoffern und Gebrauchtgarantie bezahlte ich dann 9800 Euro. Ich denke für mich geht der Preis in Ordnung habe mir noch was gespart und jetzt nach den ersten Ausfahrten muss ich sagen bereue den Kauf nicht. Vielleicht ist dann in einigen Jahre die LC ausgereifter, dann kann man überlegen zu wechseln oder auch mal über einen Neukaufen nachdenken. Wenn man überlegt wie viele Verbesserung nach kurzer Zeit in die LC gemacht wurden, und auch jetzt schon sieht das man die 2013 Modelle um die 12000 Euro bekommt, dann Pflege und hege ich meine TÜ.


    Gruss Max

  6. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    629

  7. Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    227

    Standard

    #7
    Hallo,

    ich hatte auch nach einer Mü oder Tü mit max. 60tkm ausschau gehalten.

    Nun ist es eine 2011er Tü ADV Vollausstattung, Koffer mit 72tkm für 9250,- geworden.
    Ich bin zufrieden.
    Bei dem Motor habe ich keine Angst vor vielen km.

  8. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    129

    Standard

    #8
    Ich habe letzten November für das Sondermodell 30 Gahre GS mit EZ 2011, 34 Tkm, Checkheftgepflegt und Vollausstattung incl. Koffer 9950 € bezahlt.
    Allerdings von Privat.

  9. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    709

    Standard

    #9
    Für mich war letztes Jahr die Entscheidung ganz klar: Ich wollte zwar eine möglichst neue GS, aber Testfahrer für BMW spielen sollte es nicht werden. Also konnte es nur eine R1200GS TÜ und keine LC werden. Dann kam noch hinzu, daß es die TÜ in sehr schönen Sondermodellen gab. Ich habe nach einer Rallye oder einer Triple black gesucht, wobei die Triple black mein Favorit war. Geworden ist es dann eine R1200GS Triple black aus 2011 mit 10tkm auf der Uhr und einer Vollausstattung inkl. sämtl. Zusatzausstattung, die es bei Wunderlich zu kaufen gibt :-)

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.228

    Standard

    #10
    Es ist wirklich so, dass durch die, sagen wir mal, nicht nur possitive Berichterstattung und die Masse der verkauften 2013ner und nun beim Händler durch eintausch stehenden LC Modelle, die TÜ im Gerbrauchtsegment gesucht und preislich angestiegen ist.

    Mir wurden von der NL im Paket, 5 LC aus 2013, verschiedene Ausstattungspakete und Laufleistungen von 9.000 - 27.000 km, diese im Schnitt für 9.300 € angeboten.
    Viel verkauft, viel Inzahlung genommen, ein normaler Vorgang, die Händler werden vom LC Boom aus 2013 jetzt gnadenlos eingeholt.


    Zudem habe ich mehere R und GS DOHC in der Kundschaft, die seit 2011 an über 80.000 km mit den Mopeds gefahren sind ( Standart Probleme, Tankggeber - bei beiden Modellen - , oder mal eine HAG, dass dann aber inst.,) inkl.


 
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchtpreise
    Von meikie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 20:40
  2. Gebrauchtpreise MM
    Von Igi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 09:27
  3. Gebrauchtpreise HP2
    Von Uwe62 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 21:41