Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

was tun bei gs 1200 und verbleitem sprit

Erstellt von hdmerian, 28.01.2010, 18:43 Uhr · 11 Antworten · 1.707 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    324

    Standard was tun bei gs 1200 und verbleitem sprit

    #1
    hallo forum,

    ich plane im april 2011 eine tour nach jerusalem zu machen. Dabei komme ich durch länder, in denen es keinen bleifreien sprit gibt: syrien, jordanien.

    Was mache ich da mit meinem kat, bzw. wie bekomme ich den kat raus ???

    viele fragen und noch keine antworten.

    danke schonmal

    dieter

  2. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #2
    Wenn ich mich nicht irre, stört Blei den Kat überhaupt nicht. Nur die Lambda-Spnden mögen das Zeug nicht.
    Schraub sie einfach raus und verschließe die Löcher mit zwei temperaturunempfindlichen Stopfen.

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #3
    Das hier habe ich über google gefunden

    habe von der "redaktion Syrian-tourism.info zum Benzin folgende Info erhalten:

    InSyrien wird fast ausschliesslich Super Benzin unverbleit 95 Oktan
    verkauft.Dieser Treibstoff wird MUMTAS genannt. Für ältere Fahrzeuge wird ein Zusatzstoff, welcher das fehlende Blei ersetzt angeboten. Bei Fahrten durch die Wüste empfiehlt es sich vielleicht einen Ersatzluftfilter mitzunehmen.


    sonst schreibe doch mal die entsprechenden Motorradzeitschriften an ...

    gruß
    klaus

  4. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    461

    Standard

    #4
    Hi Dieter,

    ich hatte das gleiche Problem bei einer Tour in den Senegal. Den Kat rausmachen geht nicht. Meines Wissens ist er fest im Krümmer drin. Der geht nicht raus!
    Du kannst Dir entweder einen Krümmer ohne Kat kaufen, Den gibts von einigen Zubehöranbietern
    ODER
    du leihst Dir so einen Krümmer. Soweit ich mich erinnern kann, gibt es Händler, die sowas ausleiehen.
    ODER
    Du nimmst an Sprit halt das, was Du kriegen kannst. Wenns halt wirklich mal verbleitet ist, geht nicht sofort der Kat kaputt. Wenns nur ein paar Tankfüllungen sind, wird der Kat auch wieder frei gebrannt. Das sehe ich nicht ganz so tragisch!

    Aber by the way: ich glaube in Syrien und Jordanien gibts auch unverbleites Benzin
    Genau kann ich Dir das Ende März sagen. Ich fahre nämlich selbst nächste Woche durch Griechenland, die Türkei, Syrien und Jordanien mit Ziel Ägypten. Danach bin ich schlauer

    Gruß,
    Stefan

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    merkts denn einer wenn er kaput ist?

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    #6
    Moin, das Blei zerstört den Kat, fertig. Ausbauen, Zwischenrohr einsetzen, fröhlich sein. Der Lambda ist es, wenn ich mich richtig erinnere, egal.

  7. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    324

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    Das hier habe ich über google gefunden

    habe von der "redaktion Syrian-tourism.info zum Benzin folgende Info erhalten:

    InSyrien wird fast ausschliesslich Super Benzin unverbleit 95 Oktan
    verkauft.Dieser Treibstoff wird MUMTAS genannt. Für ältere Fahrzeuge wird ein Zusatzstoff, welcher das fehlende Blei ersetzt angeboten. Bei Fahrten durch die Wüste empfiehlt es sich vielleicht einen Ersatzluftfilter mitzunehmen.


    sonst schreibe doch mal die entsprechenden Motorradzeitschriften an ...

    gruß
    klaus
    Schau mal im reisebericht der www.q-rider.de jordanien 2005 nach. Da steht etwas anderes.

  8. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    merkts denn einer wenn er kaput ist?
    Also ich könnte mir vorstellen der TÜV bei der nächsten HU....

    Ich würde Stefans letzte Variante durchziehen. Wahrscheinlich ist die Versorgung mit bleifrei überwiegend abgedeckt, und wenn mal nicht geht der Kat auch nicht sofort unter.

    Viele Grüße,

    Grafenwalder

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9

  10. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #10
    hallo leuts,

    also, das blei im benzin legt sich auf die oberfläche des kat und verhindert damit wirksam das im kat die benötigte chemische reaktion zwischen kat material und abgas stattfinden kann. der kat ist danach unbrauchbar und wird sich auch nicht mehr frei brennen. den lamdasonden ist es egal, da die den sauerstoffrestanteil im abgas messen.

    bei der abgasuntersuchung wird der defekt auffallen.

    ersatzkrümmer ohne kat montieren zb. wundersam und wenn man ihn nicht mehr braucht in der bucht verkaufen.

    gruß axel


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Sprit mehr !!GS 1200 ADV
    Von spicehawk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 20:38
  2. Einbildung Öl / Sprit ?
    Von boe im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 21:31
  3. der richtige sprit
    Von andiaufderq im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 08:38
  4. Sprit Nothilfe
    Von Ham-ger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 08:07
  5. Ich will Sprit!
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 18:49