Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Überschlagschutz beim Conti-ABS

Erstellt von smarthornet64, 21.08.2008, 00:41 Uhr · 13 Antworten · 1.921 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Frage Überschlagschutz beim Conti-ABS

    #1
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand mit Sicherheit sagen, ob das neue Conti-ABS noch einen Überschlagschutz besitzt?
    Mein ist sich zwar ziemlich sicher, möchte es aber nicht beschwören.
    Das ältere BKV unterstützte System hat ja einen Überschlagschutz besessen.
    Danke vorab und allen eine gute Nacht

  2. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #2
    kann mir jemand erklären was ein Überschlagschutz ist?

    ich glaube zwar zu wissen was gemeint ist aber bin mir nicht sicher wie ich es verstehen soll.
    Oder hat das Mopped irgendwo eine Wasserwaage eingebaut die kenne ich nur von der HP


    Gruß Michi

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    ja, hat es. Die Erkennung läuft wohl über die Drehgeschwindigkeit des Hinterrades, bzw. den Unterschied dieser zu der des Vorderrades.

    Ich denke, dass es einen hat, weil das Öffnen der Bremse immer noch passiert wie bei meiner 2005er, allerdings etwas weniger stark.

    @wümmy: der ÜSS soll verhindern, dass man sich über ein stark verzögertes Vorderrad überschägt. Ist das Hinterrad in der Luft, wird die Bremse vorn ganz kurz geöffnet und es landet wieder

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #4
    Hi
    Wenn Du Deinen Freundlichen gefragt hast und sich der unsicher ist, spricht es noch nicht gegen ihn. Wenn er aber nicht zum Telefon greift und einfach mal in M nachfragt ist er eine Pfeife.
    Ich hatte mal eine ähnliche Frage in der NL in N gestellt und auch eine ähnliche Antwort bekommen. Erst als ich interessiert abwartend stehen blieb sagte man mir, dass man sich erkundigen und mich anrufen würde. Dauerte auch "nur" 6 Tage und ich hatte nicht mehr damit gerechnet.
    Was die nicht wussten war, dass ich die gleiche Frage am Vortag beim (nicht mehr existenten) Händler in Bad Tölz gestellt hatte. Der wusste dass ich nur auf der Durchreise war und sozusagen zufällig bei ihm! Sein Wissensstand war auch bei Null aber er griff in meinem Beisein zum Telefon "das klären wir gleich"....
    gerd

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #5
    ich bin immer wieder von Smarthornet`s Bild fasziniert, mich würde interessieren wie dieser Motor läuft?
    Beim Boxer laufen nämlich beide Kolben gleichzeitig auf und ab!!

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass es einen hat, weil das Öffnen der Bremse immer noch passiert wie bei meiner 2005er, allerdings etwas weniger stark.

    @wümmy: der ÜSS soll verhindern, dass man sich über ein stark verzögertes Vorderrad überschägt. Ist das Hinterrad in der Luft, wird die Bremse vorn ganz kurz geöffnet und es landet wieder
    Ich moechte nur noch der Vollstaendigkeit halber anmerken, dass dies Stand der Technik zur Zeit der Entwicklung dieses ABS war, nichts mit dem ABS von BMW als solchem zu tun hat. Das neuere CT ABS regelt viel feinfuehliger, darum kann es - einfach ausgedrueckt - solche Situationen besser managen. In 5 Jahren geht das sicher noch besser, und dann wird man vielleicht ueber das CT ABS zu meckern haben.

    BMW steht teilweise nur deswegen in der Kritik weil sie eine Vorreiterrolle einnehmen.

    ABS-Motorrad Anteil 2004, sozusagen zur Hoch-Zeit des aelteren Typs ABS:

    BMW: 96 %
    Honda: 41.9 %
    Yamaha: 10.1 %
    Suzuki: 35 Stck.
    Triumph: 0 %
    Kawasaki: 0 %

    Quelle : MOTORRAD 18-2008

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    je, Peter-K, das neue ABS ist deutlich sensibler und wenn man vorn noch ein Wilbers drin hat, sind die Situationen, in denen das passiert, auch sehr selten. Zudem ist das Öffnen zwar nicht soooo schön, aber ein Grund für Angst ist es sicherlich nicht

  8. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich bin immer wieder von Smarthornet`s Bild fasziniert, mich würde interessieren wie dieser Motor läuft?
    Beim Boxer laufen nämlich beide Kolben gleichzeitig auf und ab!!
    Der schüttelt aber mehr

  9. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    je, Peter-K, das neue ABS ist deutlich sensibler und wenn man vorn noch ein Wilbers drin hat, sind die Situationen, in denen das passiert, auch sehr selten. Zudem ist das Öffnen zwar nicht soooo schön, aber ein Grund für Angst ist es sicherlich nicht
    Genau richtig ,lieber Schlonz,das Alte hat fast bei jeder Tour mal "aufgemacht",hatte am Anfang einen gehörigen Schreck aber man gewöhnte sich daran.Beim Conti-ABS hatte ich bisher noch nie das Vergnügen,liegt wohl an dem fehlenden BKV.Statt Einfingerbremse muß man jetzt wieder richtig zulangen.Gruß Klaus

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard schade

    #10
    dass der Maik von der MO hier nicht mitschreibt, da hätten wir was zu lachen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hat die G 650 GS mit ABS Überschlagschutz?
    Von Frankk F im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 10:28
  2. Überschlagschutz abschalten
    Von kmfrank im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 21:41
  3. Erfahrungsbericht Conti-Schuhe Conti Road Attack
    Von funnerlman im Forum Reifen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 11:03
  4. Conti Trail Attac oder Conti Road Attac 2
    Von GS Dirk im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 10:26
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52