Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Überwintern

Erstellt von Amigo61, 27.09.2013, 08:46 Uhr · 31 Antworten · 3.033 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Standard

    #11
    Meine Winterplane:p1010002.jpg geht schon seit Jahren so.....

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #12
    Die beste Überwinterung IST wenn man keine Garage hat unter einem Dach nach Möglichkeit auf der Schattenseite damit die UV Strahlen nicht bleichen können. Ein Laken gegen Staub reicht dann aus. Kälte schadet nix,mSonnenlicht schadet ganz bestimmt durch Bleichen.

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #13
    Das hintere Federbein friert jedoch gerne an!
    Besser beschrieben, der Simmering des hinteren Federbeines " backt" sich an den Holm bei Minusgraden, wird dann eingefedert reisst der Simmering etwas ein und es kommt zum undichten Federbeid.

    Ist leider sehr heufig bei den GSern hier in der Gegend passiert, wurde jedoch bis jetzt immer kostenlos beim freundlichren ersetzt!

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von cladoli Beitrag anzeigen
    Das hintere Federbein friert jedoch gerne an!
    Besser beschrieben, der Simmering des hinteren Federbeines " backt" sich an den Holm bei Minusgraden, wird dann eingefedert reisst der Simmering etwas ein und es kommt zum undichten Federbeid.

    Ist leider sehr heufig bei den GSern hier in der Gegend passiert, wurde jedoch bis jetzt immer kostenlos beim freundlichren ersetzt!
    Um anzubappen muss in den Simmering Wasser eingedrungen sein, das heißt er war schon vorher defekt oder ist von der Konstruktion her untauglich. Denn die GS hat eine Durchwartungstiefe von gut 70 cm, die Federbeine müssen also dafür gebaut sein im Wasser und danach zu funktionieren.

  5. Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #15
    Hallo zusammen,
    ich denke auch, Sonnenschutz ist wichtig, meine größte Angst wäre allerdings der Klau, wenn die GS für Monate sichtbar an einer Stelle steht.
    Grüße aus dem Sachsenländle

  6. Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.001

    Standard

    #16
    Wichtig ist eine gute Konservierung. Batterie muss raus. Ansonsten kein Problem

  7. Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    664

    Standard

    #17
    Hallo,

    also Ich stell meine in die Scheune, dort ist es trocken, Batterie raus und Plane drüber. Nichts Konserviert und nichts eingesprüht. Seh aber im Winter immer wieder Motorräder in den Einfahrten stehen mit einer Plane abgedeckt.

    Wenn das Motorrad sicher, luftig und trocken steht, muss man dann Konservieren oder kann man sich die Arbeit sparen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF

  8. Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    #18
    Hallo Freunde!
    ich bin hier ganz neu und weiß nicht wie ich einen neuen Beitrag schreiben soll, deshalb versuche ich es einfach hier.
    Ich benötige eure geschätzte Hilfe.
    Ich bin dabei die Batterie meiner 700GS auszubauen, löste die 4 Schrauben und nun soll ich die Steckverbindung zur Steckdose trennen!
    Bitte wie geht das? Hab die 700Gs erst seit Heuer - daher auch meine Anfrage.
    Danke bereits im Voraus für eure Kommentare.
    liebe Grüsse aus Tirol

    Karin

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Beitrag

    #19
    Hallo Karin , du hast die 4 Schrauben gelöst die den Deckel befestigen. Wenn du den jetzt abnehmen willst hängt er noch am Kabel der Steckdose dran. Wenn du ganz genau an der steckverbindung schaust siehst du eine kleine Nase, dort drückst du drauf und ziehst leicht an der Seckverbindung dann sollte sich der Secker von der Dose trennen lassen.

  10. Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    24

    Standard

    #20
    Hi Microbi,
    danke für Deine Antwort!
    nun für ganz Blöde-wo genau finde ich diese steckverbindung?
    Ich habe hier diese Plastikabdeckung- links ist die Steckdose und mittig das Zündschlüssel-von oben gesehen und jetzt steh ich an.
    Danke im Voraus schon mal für Deine Geduld!
    lg
    Karin


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überwintern - Batterie
    Von s62j69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 21:30
  2. Überwintern
    Von ackibu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 20:02
  3. die kuh überwintern
    Von ssimon im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:38
  4. Überwintern???
    Von jora im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 08:51
  5. Batterie überwintern
    Von nERgie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 13:03