Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Überwintern wie was macht Ihr

Erstellt von Dr.alibaba, 16.11.2013, 18:36 Uhr · 51 Antworten · 8.028 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2013
    Beiträge
    112

    Standard

    #21
    Einfach Fahrbereit in die Garagestellen und wenns Wetter am 24.12 passt ne runde drehen ))))

  2. IMI
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    81

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von LukeGS Beitrag anzeigen
    Einfach Fahrbereit in die Garagestellen und wenns Wetter am 24.12 passt ne runde drehen ))))

    genauso mache ich es auch schon seit Jahren egal ob BMW, Triumph oder Honda, und es hat noch keine protestiert

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #23
    Ganz am Anfang, als die Maschinen noch jungfräulich waren (wir haben zwei), hatten wir zu Jahresende noch Inspektion machen lassen, ich hab die Motorräder noch richtig gereinigt und die Chromteile dicht mit Vaseline oder Hartwachs eingeschmiert. Maschinen in die Garage aufgebockt, Räder frei und Batterie raus. Plane drüber und auf Ende Februar gewartet.

    Mittlerweile bleibt die Batterie drin, sauber werden sie noch gemacht, aufgebockt auch noch (obwohl das bei Radialreifen nicht mehr zwingend ist) und Plane drüber fertig. Das Warten ist das gleiche.

    Im Frühjahr Schlüssel rein, zwei mal am Gasgriff gedreht, Starterknopf betätigt und sich drüber gefreut wie die Motoren brummen. Und den Kopf geschüttelt und sich gewundert was andere für einen Aufstand mit der Batterie machen. Genauso wie ich früher.

    Ergo, ich mach mir keinen Kopf mehr ums abstellen. Meine Baghi steht eh unabgedeckt und fahrbereit in der Garage. Z. B. für den 24.12. Hatte ich auch schon gemacht. Absolut leere Straßen und ist einfach nur ein cooles Gefühl. Und mittags bei Mac Doof einen Kaffee getrunken und die ganzen Väter mit ihren Kindern beobachtet, die sich dort scheinbar die Zeit bis zur Bescherung vertrieben haben.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #24
    Ich nutz die zeit nur vorher für eine ordentliche Reinigung (vielleicht auch mal etwas auseinander bauen, um wirklich überall hinzukommen ) und Lack-Pflege. Ansonsten Luftdruck kontrollieren und auf den Hauptständer.. Batterie lass ich drin und auf das ladegerät verzichte ich auch - funktioniert seit 3 Jahren ohne Probleme.. ich mach mir auch keinen Stress mit dem Tanken, bei dem kunststofftank passiert nichts. Plane drüber und ab ins Gartenhaus - am besten neben die Heizung damit ihr nicht zu kalt wird

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.684

    Standard

    #25
    Überwinterung im eigentlichen Sinn gibts bei meiner Kuh auch nicht. Ich fahr zwar nicht durch, dafür ist es in unserer Ecke im Winter einfach zu zapfig, aber kleine Touren, wenns Wetter paßt bzw. Bewegungsfahrten sind immer mal drin. Wenn das Mopped dann trotzdem mal sehr lange nicht bewegt wurde, mach ich kurz vor Saisonbeginn einen Batteriecheck und lade ggf. nach. Nichts ärgerlicher, als wenn man sich im Frühjahr zur ersten Tour auf den Bock schwingen will und der springt nicht an.
    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    124

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Im Frühjahr Schlüssel rein, zwei mal am Gasgriff gedreht, Starterknopf betätigt und sich drüber gefreut wie die Motoren brummen. Und den Kopf geschüttelt und sich gewundert was andere für einen Aufstand mit der Batterie machen.
    Genau so!

  7. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    942

    Standard

    #27
    Ueberwintern? Immer diese Fremdwoerter!

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.684

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von SA Moose Beitrag anzeigen
    Ueberwintern? Immer diese Fremdwoerter!
    "Ach, in einem Land wo es immer warm und sonnig ist, kann man sich doch gar nicht richtig auf den Sommer freuen !"
    Hukk ich (der blanke Neid) habe gesprochen !

  9. Registriert seit
    03.08.2013
    Beiträge
    85

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Peter76 Beitrag anzeigen
    Bei meiner alten GS100 versteh ich das mit dem Volltanken, aber meine 1200GS die hat doch einen Kunstofftank, oder lieg ich da falsch. Was bringt also das Volltanken?
    Weil der Spritpreis im Frühjahr höher ist.

  10. Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    .....Nichts ärgerlicher, als wenn man sich im Frühjahr zur ersten Tour auf den Bock schwingen will und der springt nicht an.
    Wieso? Dann geht man halt ein Stück in der Garage weiter und nimmt das Zweit- oder Drittmoped....


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überwintern
    Von Amigo61 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 08:27
  2. Überwintern - Batterie
    Von s62j69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 21:30
  3. Überwintern
    Von ackibu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 20:02
  4. die kuh überwintern
    Von ssimon im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:38
  5. Überwintern???
    Von jora im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 08:51