Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Überwintern wie was macht Ihr

Erstellt von Dr.alibaba, 16.11.2013, 18:36 Uhr · 51 Antworten · 8.029 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #41
    Einfach aus machen und in die Garage stellen.

    Gruß,
    maxquer

    PS: Hält aber meist nur für 2-3 Wochen. Fahre auch noch bei -10°C Hauptsache es ist trocken.

  2. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #42
    Putzen - auf den Hauptständer - Vorne leicht anheben so das der Reifen nicht aufsteht -

    ab und zu mal eine Streicheleinheit



    und auf das Frühjahr freuen...

    P.S. hatte immer rein Blei Batterien...

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.234

    Standard

    #43
    Das Einmotten ist bei uns im Ruhrgebiet nicht nötig. Wenn wir mal ein paar Tage Eis oder Schnee haben ist das schon ungewöhnlich, dazwischen kann man immer mal fahren. Sauber mache ich die Kiste immer mal zwischendurch, Luftdruck sollte immer richtig sein, Ölwechsel wenn er fällig ist und gut.
    Aber wie gesagt, bei uns ist der Winter meist nicht ansatzweise durchgehend wie in anderen Gegenden von Deutschland, da würde ich vielleicht auch ab und an ein Ladegerät benutzen.

  4. Registriert seit
    03.06.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #44
    Hallo Csaba,
    zum Thema "volltanken". Früher hat man das gemacht, damit der Tank nicht den Winter über verrostet, wo kein Benzin ist.. heut macht man das, da das Benzing mit Sauerstoff reagiert und "alt/schlecht" wird wenn es damit länger in Kontakt ist. Ich bezweifle allerdings, daß da ein paar Monate was ausmachen...vor ein paar Jahren hatte ich mal mein Moped 1 Jahr nicht bewegt und der Tank war nicht voll... da hat sie eine ganze Weile nicht richtig durchgezogen... die neue Tankfüllung hat ihr dann wieder richtig Leben eingehaucht... war aber ein eher subjektiver Eindruck.
    Das mit der Batterie macht Sinn. Ja und weist Du eine 1200er GS zu fahren bedeutet für mich auch ein Minimum an Wartungsarbeiten, darum hab ich mir das "Ladungserhaltungsladegerät" von BMW gekauft, einstecken, Zündung EIN/AUS und dann steht die Lady den ganzen Winter über und ich brauch mich um nichts mehr kümmern... und das Moped sauber und trocken zu lagern versteht sich von selbst... wer stellt schon so ein schönes Motorrad in ein dunkles, feuchtes Kellerloch?!?!?
    Also die Saison ist zwar erst seit kurzem um, aber ich freu mich schon wieder auf die neue Saison 2014.
    Viele Grüße aus der Nähe vom Kesselberg!!!
    GSLA

  5. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    175

    Standard

    #45
    Nichts, ausser weiter fahren.

  6. Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    236

    Standard

    #46
    [QUOTE=GSLA;1284386]Hallo Csaba,
    zum Thema "volltanken". Früher hat man das gemacht, damit der Tank nicht den Winter über verrostet, wo kein Benzin ist.. heut macht man das, da das Benzing mit Sauerstoff reagiert und "alt/schlecht" wird wenn es damit länger in Kontakt ist. Ich bezweifle allerdings, daß da ein paar Monate was ausmachen...vor ein paar Jahren hatte ich mal mein Moped 1 Jahr nicht bewegt und der Tank war nicht voll... da hat sie eine ganze Weile nicht richtig durchgezogen... die neue Tankfüllung hat ihr dann wieder richtig Leben eingehaucht... war aber ein eher subjektiver Eindruck.


    Es geht nicht um Rost, sondern um Kondenswasser, das sich an der Innenseite bildet, wenn der Tank nicht voll ist. Im Frühjahr zieht die Pumpe dann erstmal Wasser (da es ja schwerer als Benzin ist und nach unten sinkt).

  7. Registriert seit
    25.11.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    #47
    Nichts,
    solange es trocken ist, wird auch immer mal gefahren.
    Meine Feierabend Runde sind ca. 90 Km, die gehen immer.

    Gruß

    Ralph

  8. RMJ
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #48
    Moin,

    da ich die beste wirklich aller, aller Ehefrauen habe, mache ich es immer so, wie auf dem Foto!

    Ab und an mit´m Lappen drüber (über das Bike...), ab und an das Vorderrad drehen ... und im April wird sie dann verkauft; schnüff!

    Gruss

    Ralphbmw-winterschlaf-1.jpg

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #49
    `ne Garage mit Parkett? Mann, echt nobel!!!

    Gruß,
    maxquer

  10. RMJ
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    28

    Standard

    #50
    ...quatsch Garage, WOHNZIMMER! Direkt vor der Terrassentür!

    Gruss
    Ralph


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überwintern
    Von Amigo61 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 08:27
  2. Überwintern - Batterie
    Von s62j69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 21:30
  3. Überwintern
    Von ackibu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 20:02
  4. die kuh überwintern
    Von ssimon im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 17:38
  5. Überwintern???
    Von jora im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 08:51