Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

über Seitenständer weggekippt

Erstellt von Catweazle, 16.09.2010, 15:09 Uhr · 80 Antworten · 10.397 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #11
    Hoppale und umgefallen...ärgerlich aber in der Tat in der Fahrschule bereits ein Thema

    Mach Dir nichts draus; Kampfspuren gehören, zumindest sehe ich das so, zu so einem Motorrad dazu. Ich persönlich könnte den Seitenständer glaube ich abschrauben, nutz das Ding so gut wie nie.

    Der Hauptständer ist mein Freund, alleine schon wegen den permanent montierten Koffern. Meine Zega's neigen nämlich zum Zuklappen wenn die Mühle auf dem Seitenständer steht.

    Mir persönlich gefallen ja die Kollegen die beim Absteigen erst mal den Seitenständer ausfahren, dann absteigen, um danach die Kiste auf den Hauptständer zu stellen.

    Hoffentlich hattest Du nicht all zu viel Publikum ;-))

    Liebe Grüsse aus der Schweiz (Wo Du schon alleine wegen dem fast permanenten Gefälle den Gang einlegen solltest ;-))

  2. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    94

    Standard

    #12
    Der Seitenständer der 1150ger is jedenfalls besser konstruiert. Hab mit der 12er auch imme Bedenken, selbst auf ebenem Untergrund

  3. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    42

    Standard

    #13
    FLOPPI: Ich muss gestehen ich bin so ein Seitenständer ausklapper und danach auf den Hauptständer steller. VIelleicht zu unerfahren. Bin Neuling. Das heißt, du steigst einfach ab und hälst das Motorrad dabei fest und stellst dabei auf den Hauptbock. Keine Angst die schwere Maschine dabei wegkippen zu sehen?

    Bin beeindruckter Anfänger *neidisch*

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #14
    Ich (1,88 m) mach das auch so, erst auf den Seitenständer, dann mit Ruhe und ganz wenig Kraft locker auf den Hauptständer. Mit 90 000 km in 4 Jahren halte ich mich nicht mehr für nen Anfänger. Mir kann das Motorrad beim Fahren gar nicht hoch genug sein, da nehm ich es in Kauf erst auf den Seitenständer abzustellen. Ich halte das auch nicht für lächerlich, der Beitrag oben ist das erste, was ich dazu höre. Falls es jemand lächerlich finden möchte...bitte, es ist ein freies Land, ich werd's immer wieder tun!

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #15
    Aus Selbsterfahrung noch etwas was für einen eingelegten ersten Gang spricht, auch wenn die Maschine eben steht.

    Beim Aufsteigen mit Gepäck kann es schon mal vorkommen, daß man die ganze Fuhre nach vorne schiebt und damit vom Seitenständer kippt. Eigentlich sollte man um sowas zu vermeiden beim Aufsteigen auch die Handbremse ziehen, eigentlich! Aber im wahren Leben ist vieles oft anders. Und wenn dann das Vorderrad dann noch links eingeschlagen ist. Preisfrage: wohin wird die Maschine dann kippen und kann man sie dann noch halten? Richtig! Und genau deswegen erster Gang. Als ich in Hechlingen war blieb der erste Gang nach Instruktoranweisung im übrigen immer drin auch beim Ausschalten der Maschine.

    Was auch schön ist, ist ein Hauptständer bergab und Kontrolle des Hinterrads auf Beschädigungen, z. B. weil man gerade durch einen Pack Spax-Schrauben gefahren ist. So geschehen letztes Jahr in Griechenland. Der Rettungsversuch mit Griff zum Topcase führte dazu, daß ich zwar das Topcase gerettet habe, die Maschine dann allerdings ohne Topcase umgefallen ist. Das Topcase hatte ich anschließend mit Spanngurten befestigen dürfen, weil bei dieser Aktion Teile an der Halteplatte abgebrochen sind.

    Im Übrigen ist der Seitenständer der GS besser als sein Ruf, fester Untergrund vorausgesetzt. Aufsteigen von rechts oder rumturnen auf der Maschine (auch wenn das wohl keiner macht) geht problemlos.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ptrendsetter Beitrag anzeigen
    FLOPPI: Das heißt, du steigst einfach ab und hälst das Motorrad dabei fest und stellst dabei auf den Hauptbock. Keine Angst die schwere Maschine dabei wegkippen zu sehen?
    Jep, genau so macht er es.
    Ist eigentlich nicht viel dabei so lange man halbwegs gerade von seinem Bock absteigt. Angst, dass die Maschine umfällt, habe ich eigentlich nicht.

    Ist wirklich ne Frage der Gewohnheit, ich mache es fast immer so. Aber keine Sorge: so wichtig ist das nicht. Mich amüsiert es einfach weil ich den Sinn darin nicht erkennen kann.

    Hab einfach Spass an Deinem Bike und mach Dir nicht zu viele Gedanken was die anderen machen...

  7. Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #17
    O.k. o.k. ich habt mich bekehrt ab sofort nur noch 1. Gang oder das große Ding ausfahren.
    Das mit dem umfallen ist gleich am Anfang meiner Boxerkarriere vor 3 Monaten passiert - davor waren 24 jahre Reisschüsseln angesagt - und die hatten keinen Hauptständer und ich hatte nie der ersten drin - aber man lernt immer dazu

  8. Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #18
    Interessant interessant...

    Na dann hau ich den ersten halt in Zukunft rein. Hab ich 12 Jahr lang nicht gemacht und nie was passiert.

    Wie hab ich nur meinen Führerschein bestanden

  9. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    42

    Standard

    #19
    Das mit dem ersten Gang werde ich auch ab sofort berücksichtigen. Mein Führerschein ist erst 5 Monate alt, allerdings das habe ich nie gelernt.

    Aber nachdem ich an der Tanke auch schon mal die Maschine fast umgeworfen hätte, weil der Seitenständer nicht richtig ausgefahren war (oder durch zuviel Schwung zurück kam) und mich alle ziemlich doof angeguckt haben, ist mir das eine lehre. Aber nun weiß ich, dass ich die Maschine zumindest aufheben kann.

  10. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard

    #20
    gelöscht


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seitenständer
    Von knoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 14:10
  2. Suche Seitenständer
    Von winch im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 07:23
  3. Seitenständer
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 19:01
  4. R 80 GS Seitenständer
    Von basicbiene im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 12:58
  5. Seitenständer GS - Adv.
    Von pewi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 17:22