Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Umbau auf LED Rücklicht

Erstellt von Sealiner, 14.01.2012, 17:30 Uhr · 27 Antworten · 3.846 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #11
    Ser's,

    für alle, die den Wechsel machen wollen:

    Ein Griff mehr und der ganze Kennzeichenträger und die kompletten Leuchten sind frein (Hängen nicht mehr am Kabelbaum)

    Einfach den Stecker vom Kabelbaum lösen und alles ist fein frei und kann auf der Werkbank ohne Fummelei bearbeitet werden.

    Beim Zusmamenbau einfach den Stecker wieder anstecken - drei Schrauben rein und fertig - ca 5 min inc. zwei mal Schraube aufheben weil patschert.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  2. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Ich hab an meine Q das BMW LED nachgerüstet, muss aber einräumen- das kommt an das alte mit der "Glühbirne" in sachen Helligkeit nicht dran

    Viele Grüße, Grafenwalder
    Meinst du?

    Also von meinem subjektivem Empfinden her ist das LED-Licht deutlich heller, als die normale 5W oder 10W-Funzel, die in dem Erstausrüstungsgehäuse steckt.

    Wie gesagt. Ist mein subjektiver Eindruck. Ich werde aber in den nächsten Wochen sicherlich mal wieder mit einer zweiten GS fahren. Dann werde ich Vergleichsfotos machen.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    - von seitlich versetzt
    - wenn die Sonne steil drauf steht

    wenn man die dann genauso gut sieht, dann ist die Leuchte gut.

  4. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    - von seitlich versetzt
    - wenn die Sonne steil drauf steht

    wenn man die dann genauso gut sieht, dann ist die Leuchte gut.
    Wird gemacht. Für Sonne kann ich aber keine Garantie übernehmen.

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Meinst du?

    Also von meinem subjektivem Empfinden her ist das LED-Licht deutlich heller, als die normale 5W oder 10W-Funzel, die in dem Erstausrüstungsgehäuse steckt.

    Wie gesagt. Ist mein subjektiver Eindruck. Ich werde aber in den nächsten Wochen sicherlich mal wieder mit einer zweiten GS fahren. Dann werde ich Vergleichsfotos machen.
    Hallo Micha,
    ist alles subjektiv und ich rede jetzt nur von Tagfahrten- und Rücklicht ist da auch nicht interessant, aber Bremslicht am sonnigen Nachmittag, das ist interessant! Und da ist die olle BMW Funzel der 12er das hellste, was ich auf Strecke kenne
    Viele Grüße, Grafenwalder

  6. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Hallo Micha,
    ist alles subjektiv und ich rede jetzt nur von Tagfahrten- und Rücklicht ist da auch nicht interessant, aber Bremslicht am sonnigen Nachmittag, das ist interessant! Und da ist die olle BMW Funzel der 12er das hellste, was ich auf Strecke kenne
    Viele Grüße, Grafenwalder
    Ja, schon verstanden. Ich überlege die ganze Zeit, wie ich selbst vor mir herfahren kann.

  7. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Ja, schon verstanden. Ich überlege die ganze Zeit, wie ich (selbst) vor mir herfahren lassen kann.
    Wär doch eine Möglichkeit, oder?

    Grüße
    Wolfgang

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.164

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Ja, schon verstanden. Ich überlege die ganze Zeit, wie ich selbst vor mir herfahren kann.
    schon mal den örtlichen Dealer gefragt? Da wird Dir sicher geholfen!
    Musst nur aufpassen, das Du nicht links abbiegst, während dein alter ego Dich rechts überholt

  9. Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    34

    Standard

    #19
    Ich hab mir auch so ein Teil aus dem Zubehör geholt. Bei mir geht es allerdings im Bordcomputer immer auf Störung. Hab den Fehler auch schon auslesen lassen, aber er kommt immer wieder. Meine Werkstatt sagt das die Q das Teil nicht erkennt, weil es nicht Original ist. Hat da jemand Erfahrung?

  10. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #20
    Erafhrung nein, aber Idee schon.

    Soweit ich weiß, zeigt das Display an, wenn eine Birne kaputt ist. Dazu wird stets der Widerstand gemessen. Der ist z.B. bei einer normalen Birne x Ohm. Wenn du nun LED nimmst, die weniger Strom verbrauchen und einen geringern Widerstand haben, denkt der CAN-Bus, dass die Birne hin ist.

    Also musst du ihm eine olle Birne vorgaukeln, in dem du in die Leutung einen Widerstand einlötest.

    Jetzt habe ich in der Schule nicht immer so gut aufgepasst und von dem, was ich gelernt habe, die Hälfte wieder vergessen. Deshalb mal eine Frage an die Kollegen, mit einem Kurzen in der Hose:

    Wenn die Birne 10 W (Bremslicht 21 W) bei 12 V hat, wie hoch ist dann der Widerstand?

    Die Widerstände bekommst du bei Conrad oder Reichelt im Netz.

    M.E. dürfte das funktionieren. Wenn jemand der Meinung ist, dass ich falsch liege, bitte richtig stellen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rücklicht Umbau
    Von Chris86 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 12:47
  2. Umbau Rücklicht auf LED
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 04:54
  3. Umbau auf LED- Rücklicht und Blinker
    Von fortress im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 08:54
  4. LED Rücklicht
    Von steinstark im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 00:30
  5. Tip: LED Rücklicht
    Von vision1001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 19:13