Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Umbau für Mongoleitour

Erstellt von Tundrabiker, 17.09.2007, 14:29 Uhr · 16 Antworten · 1.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    #11
    das versteht sich natürlich von selbst

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Frage

    #12
    Zitat Zitat von qtreiber
    evtl. vorsichtshalber eine Ersatz-Ringantenne mitnehmen.
    stell ich mir lustig vor, wenn man dann seine Q grade frisch mit
    einer ringantenne versorgt hat und dann per iridium handy bei
    bmw anruft damit das servicemobil mit einem GTOne kommt um
    das ding zu aktivieren/gangbar zu machen.

    Oder ist jede 3. Jurte neben Hodensuppenausschank auch gleich
    noch BMW Werkstatt?

    Dabei haben nuezt ja nur, wenn man ne Chance hat, diese auch
    einbauen/aktivieren zu lassen. Ulan Baator hat nen BMW Haendler?

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #13
    Moin,

    der Einbau ist schnell gemacht (Torx dabei haben) und aktivieren tut sich das Teil von selbst.

    Gruß

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Lächeln

    #14
    Zitat Zitat von qtreiber
    Moin,

    der Einbau ist schnell gemacht (Torx dabei haben) und aktivieren tut sich das Teil von selbst.

    Gruß
    einbau sehe ich ein ... das sich das teil selbst aktiviert ist mir neu.

    mein freundlicher hat vor einiger zeit meine getauscht und ich meine
    das war mit aktivierung der ringantenne (wegen der codierung auf
    den schluessel) per GTOne verbunden.

    naja ... ist ja nu auch bald 80.000 km her ... also fast 2 jahre.

  5. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #15
    Hallo, die Ringantenne ist meines wissens eigentlich nur eine Art Spule die ein Magnetfeld aufbaut ( induktion ) und damit den Sender im Schlüssel den saft liefert damit der seine kennung sendet die dann irgendwo in einem Chip gespeichert die Wegfahrsperre deaktiviert. Die Ringantenne hat wohl den defekt das die erschütterungen irgendwo den feinen Kupferdraht durchtrennt und damit den stromkreis unterbricht. Die Ringantenne ist eigendlich nur ein doofes Bauteil Kupferdraht mit Stecker in Plastik und das Ganze schön mit Kunstharz vergossen.
    Wenn jemand mehr dazu weiss bitte schön.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #16
    Moin,
    Zitat Zitat von philofax
    ... das sich das teil selbst aktiviert ist mir neu.
    das ist und war schon immer so.

    Zitat Zitat von philofax
    naja ... ist ja nu auch bald 80.000 km her ... also fast 2 jahre.
    entschuldigt einiges, war ja fast vor der Wende.

    Gruß

  7. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von philofax
    stell ich mir lustig vor, wenn man dann seine Q grade frisch mit
    einer ringantenne versorgt hat und dann per iridium handy bei
    bmw anruft damit das servicemobil mit einem GTOne kommt um
    das ding zu aktivieren/gangbar zu machen.
    Tja, das wäre schön, aber da kommen sie nicht vom BMW-Service. Ist ja ausserhalb der Mobilitätsgarantie.

    Hinzu kommt, dass die Ringantenne nicht per Computer aktiviert werden muss. Ist auch schon getestet worden.
    Siehe hier: Selbstversuch Ringantenne


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler GS 100 HP2 Umbau
    Von heinkel01 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 19:41
  2. Biete 2 Ventiler BMW G/S Umbau auf HPN
    Von ibag im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 14:40
  3. Umbau R 80 G/S
    Von Lino70 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 23:22
  4. HP-Umbau
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 10:42
  5. LED Umbau
    Von Di@k im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 16:44