Ergebnis 1 bis 4 von 4

umbau von links auf rechtsverkehr

Erstellt von thrupp, 13.11.2012, 19:22 Uhr · 3 Antworten · 1.536 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    156

    Standard umbau von links auf rechtsverkehr

    #1
    hab mal gelesen bei der GS könne man den scheinwerfer von links auf rechtsverkehr umstellen (mittels hebel irgendwo im gehäuse...). Ist das richtig?

    Bei der 11er GS musste man ja noch den kompletten scheinwerfer wechseln.


    thomas

  2. Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    24

    Standard

    #2
    "Headlight
    Adjustment for driving onright/driving on left
    If the motorcycle is ridden in a country where the opposite rule of the road applies, its asymmetric low-beam headlight will tend to dazzle oncoming traffic. Have the headlight set accordingly by a specialist workshop,preferably an authorised BMW Motorrad dealer."

    Die schlaue Betriebsanleitung empfiehlt mal wieder den Gang zum Freundlichen - aber was macht der dann ? Meiner hat mir auf Anfrage empfohlen: "Abkleben." Scheint aber ja doch eine Einstellungssache zu sein und würde mich jetzt doch auch mal interessieren. England im Dunkeln war nämlich letztes Mal mit Rechtsverkehreinstellung ein Spießrutenfahren durch dauerndes wütendes Lichthupengewitter vom Gegenverkehr, kein schönes Gefühl...
    Gruß, Uli

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #3
    Nur bei der 1150er GS war der Umbau des Scheinwerfers möglich. Bei der 12er GS muss der Scheinwerfer wieder gewechselt werden.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #4
    Hi
    Einfache Frage, eifache Antwort:
    Es gibt zwei unterschiedliche Scheinwerfer. Darunter einen für Linksverkehr.
    Könnte man die Dinger umstellen (Quatsch, die Lampe wird anders positioniert und dazu müsste ein Kaugummireflektor verwendet werden) wären nicht unterschiedliche Teile gelistet.
    Das kann jeder im ETK selber nachlesen.

    ETK Teilesuche
    Alles Stellen und Kleben dient nur dazu, dass die auf der jeweilig falschen Seite fahrenden Touristen den einheimischen Verkehr nicht blenden.
    Spielt bei "Dauer-Neblerfahrern" keine Rolle. Die machen das ohnehin permanent und auch mit Absicht.
    Soll ein "Rechtslenker" durch eine deutsche Zulassung, verlangt der TÜV passende Scheinwerfer (und eine Tachoumstellung; die aber sollte programmierbar sein).
    Tip: Alle deutschen "Dauerneblerfahrer" könnten auf "Rechtslenkerscheinwerfer" umstellen. Da werden sie besser gesehen. Die wären dann wieder übrig um "Rechtslenker" in DE zulassen zu können. (Satire Ende)
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Umbau Variokoffer links + Auspufftieferlegung
    Von oliw70 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 12:36
  2. Biete F 800 GS Heckteil links
    Von sternschnuppe79 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 10:24
  3. Suche Zylinderschutzbügel links
    Von gabriwa im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 10:39
  4. Suche Zylinderschützer links (Alu)
    Von monkeyman im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 12:54
  5. Kardan links...??
    Von knuzi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:40