Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Umgelegt

Erstellt von xman66, 10.08.2009, 22:00 Uhr · 29 Antworten · 2.985 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    21

    Standard Umgelegt

    #1
    Neulich parkte ich schön am See sprang hinein kam zurück und was ist das?
    Parkt da vor mir so knapp eine dicke Maschine Harley oder so, so das ich meine nicht mehr vom Hauptständer bekomme. Toll super Nachgedacht der Typ. Tja was tun, ich also das Ding versucht seitlich vorbei vom Ständer zu schieben Gleichgewicht verloren und dann ich konnte sie nicht mehr halten und hab sie so vorsichtig wie ich konnte hingelegt. Gottseidank nichts passiert ausser paar Kratzer Zylinderschutz, aber seit dem hab ich das gefühl das der Motor rechts auf einmal rasselt. Die Seite auf der sie lag. Muss ich mir Sorgen machen?

  2. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #2
    ich glaube eher, dass das eine Kopfsache ist
    so wie du es beschreibst du hättest sie langsam abgelegt, darf da nichts passiert sein.

    Noch einen Tipp beim nächstenmal. Steig auf deine GS und schauckle sie vom Hauptständer runter.

    Ich fahr sogar des öfteren vom Hauptständer runter und das hab ich schon genug bei anderen GS-Treibern gesehen.

  3. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #3
    hätteste die Harley mal in den see gefahren oder geschoben, dann hättest du wenigstens platz gehabt

  4. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von KlausisGS76 Beitrag anzeigen
    hätteste die Harley mal in den see gefahren oder geschoben, dann hättest du wenigstens platz gehabt
    da hast du natürlich auch Recht, auf das bin ich gar nicht gekommen.

  5. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    #5
    Wollte ich ja, aber es gab Zeugen...

  6. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #6
    ich habs nicht ganz verstanden gehabt, sorry

    dann gibts noch die Möglichkeit, dass du den Lenker und den Rahmen fest an die Hand nimmst und deine Q einfach drehst.
    Soweit wäre schon gegangen, dass du danach die GS vom Haupständer bekommen hättest.

  7. Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    #7
    stimmt hätte funktioniert wenn da nicht der Pfosten vom Schild gewesen wäre. Aber es wäre sicher besser gewesen Sie irgendwie da raus zu ziehen.
    Na ja hinterher ist man immer schlauer. Aber Du meinst so was hält sie schon aus, kann sich nichts eindrücken verbiegen am Motorblock wenn sie da drauf liegt? Was ist wenn sie mal richtig umfällt? Im Stand auf Beton.

  8. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #8
    Ja dann würde ich schon zum gehen....

    obwohl mir ist meine 1150e schon des öfteren in der Kurve weggesabbert ist und dabei ist sie auch immer auf die Euter gefallen...

    hats immer gut überstanden.... aber es kann auch mal anders sein..

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #9
    Buche mal ein Training in Hechlingen. Dort werden die Moppeds zig mal am Tag auf die Seite geschmissen. Das macht den GSsen nichts. Keine Angst.

  10. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von xman66 Beitrag anzeigen
    stimmt hätte funktioniert wenn da nicht der Pfosten vom Schild gewesen wäre. Aber es wäre sicher besser gewesen Sie irgendwie da raus zu ziehen.
    Na ja hinterher ist man immer schlauer. Aber Du meinst so was hält sie schon aus, kann sich nichts eindrücken verbiegen am Motorblock wenn sie da drauf liegt? Was ist wenn sie mal richtig umfällt? Im Stand auf Beton.

    Jetzt parken sich Biker schon gegenseitig zu - unglaublich

    Also wenn die Kuh mal auf's Euter dotzt passiert normal nix ausser vielleicht Kratzer am Ventildeckel und am Ego.
    Mir ist sie im Schotter schon auf die Seite gefallen nur Schrammen am Ventildeckel - trotz Sturzbügel.
    Auf Beton hab ich sie an ner Tanke mal umgelegt seitdem klapp ich immer den Seitenständer raus vorm absteigen

    Wie gesagt die kann schon was abhaben.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturm hat die ADV umgelegt. Scheibenhalterung abgebrochen
    Von faridelk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 20:17