Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Undichtes HAG, die zweihundertsiebenundvierzigste...

Erstellt von schmock, 15.03.2011, 21:53 Uhr · 26 Antworten · 5.172 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    aber die Reparatur meines HAG bei der Q kostete 1200€, bei 40tkm....
    Moin, moin,

    es gibt hier im Forum auch Beiträge, die sehr gut bebildert zeigen, das die Reparatur des HAG auch für kleines Geld machbar ist. 1200€ würd ich für so eine Reparatur niemals nich hinlegen, da würd ich eine andere Lösung finden- garantiert

    Viele Grüße, Grafenwalder

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Moin, moin,

    es gibt hier im Forum auch Beiträge, die sehr gut bebildert zeigen, das die Reparatur des HAG auch für kleines Geld machbar ist. 1200€ würd ich für so eine Reparatur niemals nich hinlegen, da würd ich eine andere Lösung finden- garantiert

    Viele Grüße, Grafenwalder
    Ich auch nicht mehr.... aber der Bonner kam erst auf, als mein HAG shcon repariert war...

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.001

    Standard

    #23
    Da kann man wirklich einen Kettenöler empfehlen.

    Und möglichst nicht untertourig fahren (schlagende Kette), alo nicht im 4. Gang um Spitzkehren bei 2000 u/min die Brause auf....

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #24
    nö, Kettenöler will ich nicht. Naja, die erste Kette war die originale. Ich rüste jetzt auf die beste von DID um und dann schauen wir mal. Aber wenn ich das ins Verhältnis zu meinem Reifenverschleiss setze, ist es grad wieder wurscht. Ich fahre Material mordend, da muss ich halt zahlen

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nö, Kettenöler will ich nicht. Naja, die erste Kette war die originale. Ich rüste jetzt auf die beste von DID um und dann schauen wir mal. Aber wenn ich das ins Verhältnis zu meinem Reifenverschleiss setze, ist es grad wieder wurscht. Ich fahre Material mordend, da muss ich halt zahlen
    nennt sich dann "Expresszuschlag"... kenn ich! Mein jetziger SportAttack hat 2200km gehalten....

  6. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nö, Kettenöler will ich nicht. Naja, die erste Kette war die originale. Ich rüste jetzt auf die beste von DID um und dann schauen wir mal. Aber wenn ich das ins Verhältnis zu meinem Reifenverschleiss setze, ist es grad wieder wurscht. Ich fahre Material mordend, da muss ich halt zahlen
    Hi
    Hatte an meinem letzten Moped nen McCoy und das Teil ist nur Klasse
    30000 km und Kette nicht 0,o1 mm gelängt.
    Wenn ich das hier mit denn undichten HAG lese krieg ich das k.....
    hoffe wirklich das das Ausnahmen sind.
    Meine alte R100GS hatte nach 70 000Km ein def. Kardangelenk.
    War auch nicht billig (500 DM),aber da ich mit ihr sehr viel Offroad gefahren bin hab ich das akzeptiert.
    aber undicht war sie bis 130 000km nie.
    Eins weis ich sollte an meiner Q das Theater anfangen
    dann stoss ich se ab und ich steig wieder auf Yamaha um.

    Gruß Jo

  7. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #27
    Ich glaube meine hat es auch erwischt.

    Nach einer Tour von ca 250km schaut der Kardan so aus.
    Denkt ihr das das reicht um beim vorbeizuschauen?? Der ist nur ca 80km entfernt




    PS: auf der Tour gab es keinen Regen. Man merkt das es irgendetwas schmieriges ist was da am Kardan ist
    Die GS ist eine MÜ Bj 08 mit ca 18000km

    MFG Christoph


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Undichtes Getriebe + defekte Kupplung 1200GS Adventure
    Von frischluftfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 16:22
  2. undichtes Getriebe bei 19.900km
    Von heesq im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 21:42
  3. Undichtes Getriebe 1150GS
    Von frischluftfan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 13:57
  4. Undichtes Getriebe. Motorsimering
    Von Hagen Mueller im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 18:03
  5. Undichtes Bremssystem
    Von Joybar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 23:14