Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58

Unfassbar: GS gewinnt nicht den Vergleichstest

Erstellt von Aurangzeb, 31.03.2007, 08:59 Uhr · 57 Antworten · 9.736 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    3

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von AMGaida
    Interessantes Posting!

    Siehs'de. Einsicht ist der erste Schritt auf dem Wege zur Besserung...
    Danke, so habe ich das nich gar nicht gesehen. Wahr ist es trotzdem...

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #42
    grübel, grübel... ich spiel im Kopf gerad 1000 mal die Franzosenwerbung mit dem Baguette und Weißwurscht Crachtest durch.... die VErsion mit Banane kenn ich noch gar nicht

    Ansonsten ein wirklich gutes Posting... jez fühl ich mich gleich wieder viel besser auf der Q

    Nein im Ernst, er hat grundsätzlich Recht, es ist eine Frage der Betrachtungsweise. Wobei er irgendwie vergessen hat, das demnächst das Wechseln des Kardan für die Alpentour nicht wirklich einfacher wird... ...., kann heut nicht ernst bleiben....

  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von vision1001
    ....Wobei er irgendwie vergessen hat, das demnächst das Wechseln des Kardan für die Alpentour nicht wirklich einfacher wird... ...., kann heut nicht ernst bleiben....
    Ey das ist doch ne BMW mit CAN-Bus da geht sowas per Software... macht man sich nicht mal mehr die Hände schmutzig

  4. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Fischkopf
    Ey das ist doch ne BMW mit CAN-Bus da geht sowas per Software... macht man sich nicht mal mehr die Hände schmutzig

    Q CAN DO !

  5. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #45
    Zu der Meinung, daß die aktuelle GS ein einziger Fehlerhaufen ist:

    Stimmt! Aber hauptsächlich beim 2004er Baujahr und teilweise auch bei den Maschinen von '05!

    Bin relativ oft im R12GS-Forum unterwegs, und wenn ich da von "Fehlerberichten" und sonstigen Ausfällen gelese habe, ging es da meißtens um die o.g. Baujahre. Da waren manche Maschinen schon innerhalb der ersten 10tkm mehrfach unfreiwillig in der Werkstatt.

    Meine ist von Juli 2006 und in 2 Wochen gehts zur 10er Inspektion. Musste nur ab und zu ein wenig Öl und sogar Benzin nachfüllen, ansonsten ist die Kiste bis jetzt problemlos gelaufen.

    "Fahrzeug reift beim Kunden" trifft offensichtlich ziemlich gut den Nagel auf den Kopf.

    Wenn also irgendwann die 1250er rauskommt, wartet 2 Jahre und dann is gut!

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #46
    @WorldEater,
    Ist ja wohl normal, je länger irgendwas in Betrieb ist, ja besser sollte es werden!
    Es gibt aber auch Hersteller, die aus Ihren
    Fehlern nix lernen.
    BMW gehört da aber sicherlich net dazu.
    Meine 2004er mit über 30 000km hatte
    keine nennungswerten Probs.Und nicht nur meine.

    "Wenn also irgendwann die 1250er rauskommt, wartet 2 Jahre und dann is gut"

    Ich sicherlich net.Ich kauf immer sofort
    das neue Mod.und bin noch nie auf den
    Sack gefallen.
    peter

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Peter
    @WorldEater,
    Meine 2004er mit über 30 000km hatte
    keine nennungswerten Probs.Und nicht nur meine.
    Interesant wäre mal der tatsächliche prozentuale Anteil der Defekte der ersten Jahrgänge. Bei der "neuen" GS haben sich alle Tester und Journalisten etc. auf das neue Modell gestürzt, mit hohen Erwartungen, da wurde natürlich auch jeder Mangel x-Mal breitgetreten. Manchmal auch mit einer Portion Schadenfreude. Dadurch rückten solche Dinge stark in den Vordergrund. Insbesondere BMW steht da stark im Rampenlicht. Bei anderen Herstellern wird sowas nicht so stark wahrgenommen, weil vielleicht auch nicht so häufig heruntergebetet, z.B. die Pan pendelt ab ca. 160 gefährlich oder die FJR hat ein miserables ABS und immer noch nur 5 Gänge, wird aber zum 7. Mal Motorrad des Jahres etc. und vom Preis her sind solche Modelle auch keine Schnäppchen... sowas wird dort aber scheinbar eher toleriert?!

  8. Anonym3 Gast

    Standard Vorfreude...ist die schönste Freude

    #48
    Zitat Zitat von WorldEater

    Wenn also irgendwann die 1250er rauskommt, wartet 2 Jahre und dann is gut!
    ...ich muß nach meinem Vorvertrag dann immer noch ein paar Wochen warten bis daß Teil dann mal endlich produziert wird

    ...bin für BMW der offizielle Testfahrer

    ..damit ihr Entschlußfreudigen in den verschiedensten Foren2 Jahre später auch kaufsicher seid

    ..Hertzi..

  9. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    3

    Standard

    #49
    Hi

    Im Moment fahre ich eine alte, aber sehr zuverlässige Africa Twin und bin mir unsicher, ob ich auf eine 12er GS oder eine Tiger wechseln soll.

    Die Vernunft spricht eher für BMW, aber hat Motorradfahren irgendetwas mit Vernunft zu tun? Um etwas über die GS zu lesen, stöbere ich in diesem Forum und übrigens auch im Forum von Triumph rum. Da gibt es einen markanten Unterschied. Die Triumphler sind toleranter. Eindeutig. Beim ersten Vergleichstest, als die Motorrad-Tester eine Tiger OHNE ABS mit einer GS MIT ABS verglichen und dadurch die Tiger nur Zweite wurde, kam im Tiger-Forum nur faires Gelächter auf. Mit ABS-Punkten wäre die Tiger nämlich erste gewesen. In diesem Forum, beim 2.Test, diesmal eine Tiger mit ABS, lese ich von "doofen Testern", "keine Ahnung" "Wasserkopf" und ähnliches. Nicht gerade generös, die Haltung einiger Teilnehmer hier!!!

    In einem anderen Langzeittest über 50'000 km hat's den Motor der 1200 er GS gelupft. Kapitalschaden. Ist sowas zuverlässig? In einem weiteren Test der Triumph Sprint (Motor baugleich mit der Tiger) wurde das Bike an die 1. Stelle (!) der Zuverlässigkeitsstatistik gesetzt. An 2. Stelle war aber keine BMW. Lebt die BMW da von einem alten Mythos?

    Bin nur kritisch, weil es hier nach meiner Meinung nicht immer sehr objektiv zu und her geht. Habe mich ja noch nicht entschieden. Die Geländegängigkeit der GS ist da schon noch ein Thema. Wollte das testen gehen. Der BMW-Händler verbot mir das aber auf einer Testfahrt. Ist das Teil denn nicht dafür gebaut? Oder darf man es nicht brauchen, wofür des gebaut ist? Der Händler sagte mir, dass eh 9 von 10 Maschinen mit Gussfelgen und Strassenreifen ausgeliefert werden, es gingen mit soviel Gewicht ja eh nur ein paar verrückte ins Gelände und Spass würde das keinen machen. Hm.

    Werde wohl beide Maschinen nochmals ausgiebig fahren müssen und dann das Gefühl entscheiden lassen. Entscheidend ist für mich, was mir Heute Fahrspass bereitet und nicht, was für einen Wiederverkaufswert ich in 17 Jahren habe.

    Bikergrüsse vom Tourer

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Tourer
    Die Geländegängigkeit der GS ist da schon noch ein Thema. Wollte das testen gehen. Der BMW-Händler verbot mir das aber auf einer Testfahrt. Ist das Teil denn nicht dafür gebaut? Oder darf man es nicht brauchen, wofür des gebaut ist?
    Nun, ist es nicht immer so mit Dingen, die Dir nicht gehören? Willst Du ein Motorrad kaufen, das als Vorführer schon durch die Sahara gejagt wurde? Und dann kennen sich die Kunden nicht aus, machen das Ding kaputt etc. pp... das ist eine Vorführmaschine! Ist imho ziemlich normal, dass Du sie nicht wirklich auf Herz und Nieren prüfen kannst, bevor sie dir nicht gehört, am liebsten noch kostenlos?!

    Wenn Du sowas vorhast, mach bei BMW ein 2-Tagestraining in Hechlingen. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, den Trainingspreis bei Kauf der 12GS anrechnen zu lassen. Nach den 2 Tagen hast Du sicherlich einen guten Eindruck von der Maschine. Aber dass man BMW nicht aus Vernunftgründen fahren muss, müsstest Du auf einer normalen Probefahrt schon rausgefunden haben.

    Ansonsten kann ich deine kritische Betrachtungweise nur begrüßen... die Objektivität bleibt hier manchmal auf der Strecke, aber ich denke das ist in vielen Foren dieser Art so.


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. unfassbar, .... GS mißbraucht als Holzsäge
    Von sunraiser im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 14:30
  2. Moped gewinnt Rallye-Etappe
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 10:54
  3. HP2 gewinnt Le Touquet 2007
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 12:00
  4. Kirrsi HP2 gewinnt Erzberg Königsklasse
    Von Joe im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:15
  5. KTM gewinnt Zweizylinder-Prestigeduell!
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 12:25