Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

ungewöhnlicher Sturz mit der Adventure

Erstellt von Buma 1970, 23.02.2011, 21:38 Uhr · 57 Antworten · 9.533 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #11
    nicht wenn man komplett wegrutscht, das ist klar ...

    aber wenn man einen ordentlichen slide hinlegt und dabei das hinterrad mehr seitlich rutscht als das vordere, dann ist die szene sehr wohl möglich.

    ich behaupte allerdings definitiv nicht, dass dies typisch sei ... aber ich halte es für möglich. (und thomas halt nicht)

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #12
    @buma

    Kannst Du bitte den Grund nennen, warum Du jetzt erst mit diesem Thema an die Öffentlichkeit gehst?

  3. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #13
    5i Lars,

    in der Tat kann ich es mir nicht vorstellen. Aber bin immer bemüht mich zumindest als lernfähig darzustellen. Ob ich es wirklich bin sollen andere entscheiden.

    Du fährst mit 50 km/h (das ist hier sehr wichtig) in einer Linkskurve. Der Kraftvektor zeigt also grob gesagt nach rechts etwa über den Scheitelpunkt der Kurve hinaus in die Botanik.

    Nun geht schlagartig die Haftung -nehmen wir ruhig an nur des Hinterrades- verloren. Der Vektor zeigt noch immer in die sinngemäß gleiche Richtung. Das Hinterrad rutscht (obwohl Buma schrieb es rutschten BEIDE) aber egal.

    Die Tatsache dass jetzt nur ein Rad rutscht (in unserem Gedankenspiel) kann den WIRKENDEN Kraftvekto zwar deutlich verbiegen; auch der Wegfall des Vortriebs (so denn mit Zug durch die Kurve gefahren wurde) ändert die Kraftrichtung. Aber um (je nachdem wie eng die Kurve ist) gut und gerne 90° oder mehr verbiegen? NEIN. Ohne eine von rechts einwirkende Kraftkomponente nicht möglich.

    Nachtrag:

    Die erforderliche Kraft von rechts (böses Wortspiel) KÖNNTE zustandekommen wenn das Hinterrad wegrutschte, BUMA also quasi ein Stück weit im slide durch die Kurve "rutschte" und NICHT das Gas wegnahm. Wenn dann der slide das Moped um etliche Grad mit der Schnauze nach links gedreht hätte und der Vortrieb schlagartig wieder einsetzt, KÖNNTE der Vektor nach links zeigen. Das würde aber bedeuten, dass der gesamte VektorBETRAG zunächst einmal durch den Slide auf null gestzt worden wäre. Einfacher gesagt die gesamte Energie aus 50 km/h und der Masse einer ADV hätte durch den slide kompensiert werden müssen. Erst dann kann die Kraft des wieder einsetzenden Vortriebs die Karre nach links schieben. Aber ob das jemand hinkriegt???
    Außerdem wäre DAS ein ganz anderes Geschehen als von BUMA geschildert !!!

    Gruß
    Thomas

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #14
    um es zu verdeutlichen mal ein video.
    leider nur ein auto, aber so stelle ich mir das geschehene vor.

    und ja: ich weiss auch, dass es dabei schon viel glück haben muss um die balance zu halten.


  5. Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #15
    Hallo. Ich wollte nur wissen,ob andere GS Fahrer auch solche Probleme haben oder hatten.An den Reifen lag es nicht,an der Geschwindigkeit auch nicht.Das in Kroatien der Straßenbelag glatt ist weiß ich auch.Der BMW -Händler sagte beim Fehler auslesen,daß das ABS einen Fehler anzeigt,hat aber nichts mit dem Sturz zu tun.Er Tippe auf eine getrocknete Benzinspur.

  6. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #16
    Schönes Beispiel! Danke!

    Zeigt eigentlich genau das, was ich im Nachtrag meines letzten Beitrags versucht habe in Worte zu fassen.

    Aber auf zwei Rädern? Da liegt man vorher eher auf der Schnauze und dann dreht keiner mehr die Richtung - denk ich mal so

    NOCH gebe ich meinen Titel nicht ab

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard Kroatische Straßen

    #17
    Die Faktenlage ist ja etwas dünn, also müssen wir spekulieren.

    Was die Richtung angeht, so habe ich es selbst am eigenen Leib schon einmal miterlebt, dass ein Autofahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto verlor und sich anschließend am linken Straßenrand um einen Baum wickelte. Ich weiß das so genau, weil ich hinten auf der Rücksitzbank saß (das war jetzt nicht so lustig, wie sich das vielleicht anhören mag).

    Und was die kroatischen Straßen angeht, vor allem die in Küstennähe, so wurde uns von Einheimischen dringend geraten, bei einsetzendem Regen sofort an den Straßenrand zu fahren und anzuhalten. Die Straßen verwandeln sich bei leichter Feuchtigkeit in Schmierseife, es wird dann erst wieder besser, wenn der Regen das Salz von der Fahrbahndecke gewaschen hat, so nach einer halben Stunde.

  8. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Buma 1970 Beitrag anzeigen
    Hallo. Ich wollte nur wissen,ob andere GS Fahrer auch solche Probleme haben oder hatten.An den Reifen lag es nicht,an der Geschwindigkeit auch nicht.Das in Kroatien der Straßenbelag glatt ist weiß ich auch.Der BMW -Händler sagte beim Fehler auslesen,daß das ABS einen Fehler anzeigt,hat aber nichts mit dem Sturz zu tun.Er Tippe auf eine getrocknete Benzinspur.
    Hi,

    Du hast aber auch das ASC?

    Hat das eingesetzt? Merkt man eigentlich.

    Um Deine eigentliche Frage zu beantworten - nein, ich hatte etwas vergleichbares noch nicht! Im Gegenteil das ASC hat hin und wiede rmal was ähnliches verhindert.

    Gruß
    Thomas

  9. Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #19
    Hi Thomas. Meine GS hat das ASC. Ich meine,das ASC schaltet nur ein,wenn das Hinterrad beim Beschleunigen durch dreht und nicht bei seitlichen wegrutschen.

  10. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #20
    Ja, richtig. Aber für mein Verständnis kannst Du nur nach links gerutscht sein wenn Du noch am Gas warst. Und dann hätte das ASC eingreifen müssen. Kann natürlich sein, dass es das getan hat, Du es aber nicht gemerkt hast.

    Wenn Du Dir das Video von Lars ansiehst, beschreibt das ungfähr das Geschehene? Oder ist die GS liegend auf die Gegenseite?


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturz- und Tankbügel 1200 GS Adventure
    Von Sharky69 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 16:38
  2. 12-er Neuling mit ungewöhnlicher Frage zum ESD
    Von GS-Klaus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 07:17
  3. Ungewöhnlicher Ölverlust am Endantrieb
    Von mh2003 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 09:26
  4. Blitzgedanke vor dem Sturz
    Von Moni70 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 09:20
  5. Sturz
    Von Korbi01 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 22:18