Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

ungewöhnlicher Sturz mit der Adventure

Erstellt von Buma 1970, 23.02.2011, 21:38 Uhr · 57 Antworten · 9.520 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #21
    Die GS ist liegend auf Gegenseite.Gebremst habe ich nicht.Wie ich die Stellung am Gashahn war weiß ich nicht mehr.Es ging jedenfall so schnell,daß ich nicht einmal den Fuß zum Abfangen benutzen konnte.

  2. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von thomasL Beitrag anzeigen
    Schönes Beispiel! Danke!

    Zeigt eigentlich genau das, was ich im Nachtrag meines letzten Beitrags versucht habe in Worte zu fassen.

    Aber auf zwei Rädern? Da liegt man vorher eher auf der Schnauze und dann dreht keiner mehr die Richtung - denk ich mal so

    NOCH gebe ich meinen Titel nicht ab
    Hallo thomas,

    ich kann mir in etwa vorstellen was du denkst - und vielleicht hast Du ja auch recht.
    Andererseits habe ich auch schon eine Erfahrung mit der Kurveninneseite gemacht:

    Vom Gr. St. Bernhard runter nach Aosta, Reifen TKC 80, Straße nass/Regen, in einer harmlosen Rechtskurve bei ca. 50km/h (bei trockenem Belag sicher für mehr als 100 km/h gut) schmiert mir der Hinterreifen weg und ich schieße rechts auf den Graben zu. Mit mehr Glück als können kann ich die Fuhre auf dem schmalen Schotterstreifen zwischen Asphalt und betoniertem Graben mit den Grobstollern abfangen und ohne Sturz weiterrollen. Soviel zur Innenkurve. Den restlichen Weg habe ich sie bei Nässe dann "getragen".
    DER Asphalt und TKC 80 ging garnicht - lag also nicht an BMW...

  3. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    #23
    So, ich melde mich mal für heute ab. Muss mal meine Dokumente zusammensuchen. Könnte passieren, dass ich morgen einen Titel zurückgeben muss.

    Auch wenn die gegen mich erhobenen Vorwürfe völlig abstrus sind.

    Gute Nacht

  4. Registriert seit
    06.10.2007
    Beiträge
    405

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von elch Beitrag anzeigen
    Hallo thomas,

    DER Asphalt und TKC 80 ging garnicht - lag also nicht an BMW...
    das kann ich so bestätigen. wir haben hier verdammt glatten asphalt. der tkc ist mir mal im Oman beim rausbeschleunigen mit 60km/h einfach abgeschmiert. ohne vorwarnung. trockene strasse, kein sand, kein öl, nichts.
    wegen eben diesem asphalt hält aber auch der aktuelle satz bereits 21tkm!!!!
    btw: heute habe ich eine email aus Sachsen bekommen. Sie liefern mir nun einen Satz neuen K60 als Testreifen hinten mit 150/70-17"
    Freigaben brauch ich ja nun mal nicht.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #25
    Hallo Buma
    egal wo die GS nun zum liegen kam, aus eigener, sehr schmerzhafter Erfahrung kann ich dir sagen, es lag an dir! genauso wie damals an mir.
    Auf der Straße ein ganz feiner staubiger Belag (oder vielleicht Salzstaub bei dir), zu wenig um es zu sehen und zuviel davon, um die Haltung zu bewahren.
    Sei froh, dass dir nichts passiert ist, es lag schlicht und einfach daran, dass die Kurve halt nicht mal die lächerlichen 50km/h vertragen hat.
    Sowas bekommt man nur aus dem Kopf, wenn man sich gegenwärtig wird, dass man nichts tun konnte es zu verhindern, am Motorrad lags in deinem Fall sicher nicht.

  6. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    45

    Standard an alle "ungläubigen Thomasse"

    #26
    Stimmt schon, ich habe beim ersten lesen des Beitrags auch gestutzt, dass man in einer Linkskurve nach links und in einer Rechtskurve nach rechts wegrutschen können soll - nach meinen rudimentären Physikkenntnissen ist das ja absolut unmöglich...

    Aber HALT: es geht doch!

    Funktionieren tuts dann problemlos dann, wenn das "Rutsch-Ereignis" erst am Kurven-Ausgang beginnt, dann passt das ganz exakt zu den Vektoren, dass das Rutschen in einer Linkskurve im linken Graben und in einer Rechtskurve auf Gegenfahrbahn endet...

    MfG

    LD_1200

  7. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #27
    ich war vor ein paar Jahren mit der GS in Kroatien im Küstengebirge unterwegs und mir ist die GS auch mehrmals weggerutscht (allerdings kein Sturz) obwohl auf der trockenen Straße nix zu sehen war.
    Unser kroatischer Tourguide hatte uns vorher erzählt das die Straßen unterschiedliche Beläge haben was man aber nicht sieht, daher Vorsicht in Kurven.

    Meine Meinung dazu, es liegt eindeutig am Straßenbelag.

  8. CBR Gast

    Standard

    #28
    Warum soll das an dem Moped liegen ?

    Wenn was wegrutscht ist es doch der Gripverlust zwischen Straße und Reifen.

  9. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #29
    Also, irgendwie versteh' ich den thomasL. Mein Eindruck:

    Hallo. Ich wollte nur wissen,ob andere GS Fahrer auch solche Probleme haben oder hatten.
    Ich hatte ja neulich meinen Zehnerschlüssel verlegt. Er fiel einfach nur runter und lag am Ende oben auf dem Schrank. Wollte nur wissen, ob andere GS Fahrer das gleiche Problem haben?

    Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, so ganz verstehe ich die Geschichte auch nicht...

    LG
    Z

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Zambelli Beitrag anzeigen

    Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, so ganz verstehe ich die Geschichte auch nicht...

    LG
    Z
    ich schon. Es ist der wohl jedem Menschen wohlbekannte Wunsch, eine eigene Fehlleistung einer anderen Quelle als sich selber zuschieben zu können.

    Mich hat es vergangenes Jahr auch auf meine große Klappe gelegt. Gut, da war wirklich mal richtig Dreck, den man zudem nicht sehen konnte, auf der Straße, aber letzten Endes schreibe ich mir das trotzdem selber zu, war schon recht schräg unterwegs


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturz- und Tankbügel 1200 GS Adventure
    Von Sharky69 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 16:38
  2. 12-er Neuling mit ungewöhnlicher Frage zum ESD
    Von GS-Klaus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 07:17
  3. Ungewöhnlicher Ölverlust am Endantrieb
    Von mh2003 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 09:26
  4. Blitzgedanke vor dem Sturz
    Von Moni70 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 09:20
  5. Sturz
    Von Korbi01 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 22:18