Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

ungewöhnlicher Sturz mit der Adventure

Erstellt von Buma 1970, 23.02.2011, 21:38 Uhr · 57 Antworten · 9.519 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #31
    ich schon. Es ist der wohl jedem Menschen wohlbekannte Wunsch, eine eigene Fehlleistung einer anderen Quelle als sich selber zuschieben zu können.
    Hatte das durchaus "physikalischer" gemeint, eher wie thomasL...

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    ich finde das auch eher müßig, sich darüber verstärkt Gedanken zu machen, denn der Verunfallte wird selten detailierte, korrekte Erinnerungen haben und wir waren nicht dabei.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #33
    bis jetzt lag es immer an mir wenn ich mich abgelegt habe. Trotz z.B. Diesel im Kreisverkehr.


    Solange mich kein anderer 'abschießt' werde ich damit leben können.

  4. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Buma 1970 Beitrag anzeigen
    Hi Thomas. Meine GS hat das ASC. Ich meine,das ASC schaltet nur ein,wenn das Hinterrad beim Beschleunigen durch dreht und nicht bei seitlichen wegrutschen.
    Nein, hab' letzes Frühjahr mit der 2010er ne Probefahrt gemacht. Wurde dann bisserl übermütig und hab in voller Schräglage am Scheitelpunkt einer Linkskurvre kräftig am Kabel gezogen - Schock !! der Ars...geht weg. Nach einer kurzen Schrecksekunde und leichtem "Slide" setzt das ASC ein und das Heck fängt sich ....Schluck!!.

    Zurück beim Händler schau ich mir den Hinterreifen etwas genauer an - trotz ca. 2000 KM auf dem Tacho hatte der nahezu 2 cm jungfräuliche Angststreifen.

    Fazit, ohne ASC wär ich wohl sicher auf der Fresse gelegen.

  5. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    241

    Standard

    #35
    Fazit, ohne ASC wär ich wohl sicher auf der Fresse gelegen.
    Ich bin ja "Nackt-"Fahrer, ohne ABS, ASR und ESP. Im Vergleich zu meinen Vierzylindern finde ich die GS ja so träge, dass es mir schwer fällt, die Dicke absichtlich sliden zu lassen. Will heissen, das Ding dreht nicht wie am Gummiband hoch, sondern erzeugt Radumdrehung in etwa nach Gasstellung.

    Dieses"Ausrutschen", das fand ich bei den dicken Vierern problematischer.

    LG
    Z

  6. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #36
    da braucht man nicht mal bis nach Kroatien fahren, im Hohenloischen gibts Bitumenteppiche, da fährt man wie auf Schmierseife.
    Und dem dortigen Straßenbauamt sollte man...

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Zambelli Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu meinen Vierzylindern finde ich die GS ja so träge,...
    Zitat Zitat von Zambelli Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu meinen Vierzylindern fahre ich die GS ja so träge,...
    dreh mal ausgangs einer Kurve ordentlich am Kabel. Wenn man will, bekommt man die Kuh, nicht zuletzt wegen des relativ früh anliegenden 'guten' Drehmoments leicht zum Sliden. Ob man dies haben muss ... ???



    Und bevor die Rückfrage kommt, ja, ich habe 'dicke Vierer' gefahren und ...wenn es unbedingt sein sollte ... auch damit geslidet.

  8. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #38
    ....das einzige Motorrad, bei dem mich das Hinterrad beim Gas aufziehen im Kurvenscheitelpunkt überholt hat, ist mein Zweitmotorrad, eine Honda CB 1300 SA........die war damals übrigends mit nem MPP bereift.......

  9. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Harald Beitrag anzeigen
    ....das einzige Motorrad, bei dem mich das Hinterrad beim Gas aufziehen im Kurvenscheitelpunkt überholt hat, ist mein Zweitmotorrad, eine Honda CB 1300 SA........die war damals übrigends mit nem MPP bereift.......
    ich machs dir gerne mit deiner RT vor. ASC schalten wir ab.

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.022

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    bis jetzt lag es immer an mir wenn ich mich abgelegt habe......
    Unterschreib ich sofort !!!

    Nicht für Dich, Bernd

    Die meisten wollen sich nur nicht eingestehen, daß sie Scheiß gebaut haben. Man macht ja keine Fehler, ist ja out

    Diese Einstellung ist mir schon von einem Fahrsicherheitstrainer bestätigt worden. Es ist immer was anderes schuld am Abflug, nur nicht der Biker


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturz- und Tankbügel 1200 GS Adventure
    Von Sharky69 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 16:38
  2. 12-er Neuling mit ungewöhnlicher Frage zum ESD
    Von GS-Klaus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 07:17
  3. Ungewöhnlicher Ölverlust am Endantrieb
    Von mh2003 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 09:26
  4. Blitzgedanke vor dem Sturz
    Von Moni70 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 09:20
  5. Sturz
    Von Korbi01 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 22:18