Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Unruhiges Fahrwerk mit Koffer und Topcase

Erstellt von bandit0070_2, 11.08.2012, 17:54 Uhr · 22 Antworten · 2.637 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Da stimme ich dir zu, bis 140km/h no problem, aber er schrub ja von ab 160km/h.
    Da sieht die heile TKC 80 Welt natürlich nicht mehr so heile aus

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von bandit0070_2 Beitrag anzeigen
    Hallo GS Gemeinde,

    ich Grüße euch aus dem Bergischen Land in Remscheid.

    Ihr müsst mir mal helfen
    Ich war vor kurzem in den Harz gefahren und war normal beladen mit Variokoffer nicht ausgezogen und Topcase voll beladen und Ausgezogen.

    Als ich auf der AB mit 160km/h unterwegs war, fing die gute plötzlich an zu schlingern und wurde unruhig. Wenn ich andere höre, ist das wohl nicht normal.

    Hab ich da etwa ein problem mit dem ESA oder liegt es am Topcase wegen Windverwirbelungen.

    Hat jemand von euch auch schon mal so etwas erlebt?
    Falscher Schwerpunkt, mach die Koffer voll und lass das Topcase wäch, dann funzt das alles ohne Probleme



    Hättste auch selber drauf kommen können, jede Ladung gehört nach unten egal wie, oben am besten gar nix, oder nur leichtes Zeugs

  3. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    18

    Standard

    #23
    Hallo Bandit,

    es ist ja beinahe schon alles gesagt. Ich denke nur eine schrittweise Analyse wird dich glücklich machen.

    Selbst das Koffersystem für sich betrachtet kann schon ursächlich sein (http://www.tourenfahrer.de/index.php?id=1790)

    Viele Motorräder haben einen "Punkt" an dem sie ins Schlingern geraten, Begriffe wie Lenkerflattern, Kickback, Pendeln und Shimmy hört man in diesem Zusammenhang oft: http://www.motorradonline.de/reifen/...version/144648

    sehr gut beschrieben auch hier:
    http://www.motorradonline.de/lexikon...motorrad/41233

    Meine persönliche Erfahrung früher auf meiner ZZR1100 (bei der GS habe ich das weniger) war, nachdem das Lenkkopfspiel korrigiert war, dass nur mit neuen Reifen es keine Probleme gab. Je älter und abgefahrener sie waren um so stärker wurde sowohl das Lenkerflattern als auch die Pendelneigung bei Hochgeschwindigkeit. Hier half - wie schon erwähnt wurde - eine extrem lockere Lenkerführung, so als ob man rohe Eier zwischen den Händen hält.

    Also ich würde zunächst nach der Lenkkopfkontrolle das Fahrverhalten ohne Beladung prüfen (immer unter gleichen Bedingungen / Fahrbahn, Wind etc). Dann würde ich andere Reifen probieren und schlussendlich natürlich auch die Gewichtsverteilung am Bike optimieren und das Fahrwerk über ESA anpassen an den Zustand. Vorderrad nicht zu leicht werden lassen, lieber ein paar Socken daheim lassen oder in den Tankrucksack stecken, Schnaps gibt´s auch vor Ort...usw.
    Den Schwerpunkt also soweit wie möglich nach unten und in die Mitte des Bikes, also Schweres nach unten und lieber den Seitenkoffer ausfahren als das Topcase - wenn möglich.
    Sitzposition mal varieren, Windshield Stellung variieren, ggf. Kleidung und Helm mal tauschen. Man denkt gar nicht wie viel man selber zum Pendeln beiträgt, weil man das Gezerre des Windes oder der Sozia am Kopf und Körper auf den Lenker überträgt.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Tausche BMW Koffer+TopCase gegen ALU-Koffer+TopCase
    Von Oldie-Biker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 14:54
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 11:48
  3. Unruhiges Vorderrad
    Von FJ49 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 09:39
  4. Tausche Hepco Koffer, Topcase & Träger gegen BMW-Koffer und Träger
    Von froschforscher im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 11:11
  5. Unruhiges Fahrverhalten bei der 1150er
    Von andreas41379 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:42