Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Unruhiges laufen bei geringer Geschwindigkeit

Erstellt von JeTy, 08.08.2016, 14:53 Uhr · 24 Antworten · 2.725 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.230

    Standard

    #21
    Hi
    Vergiss Unterdruckuhren und vergiss, dass nur die Züge eingestellt werden müssen. Ausserdem hat eine Doppelzündung absolut nichts mit dem Konstantfahrruckeln zu tun (sondern mit den Abgasvorschriften in den USA).
    4V2 Synchronisieren 3 und Leerlauf einstellen R1200

    Wenn Du die Theorie dazu wissen willst
    4V0 Synchronisieren 1: Die Theorie
    4V0 Synchronisieren 2: Stellglieder und Fehler

    Der Freundliche wird Dir vermutlich etwas in der Art sagen:
    "Bei grossvolumigen Boxern ist das nicht zu vermeiden es ist deren Eigenart. Das geht nicht besser."
    Dann denk' Dir ein böses Wort und mach' es selbst.
    gerd

  2. Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    #22
    Hallo,

    wenn die GS vorher mal gut lief, würde ich zuerst einmal die Stepper ausbauen und die Sitze und die "Kegel" säubern und die Dichtungen kontrollieren. Vielleicht ist danach ja auch alles wieder gut. Die Anschläge der Drosselklappen verstellen sich ja normalerweise nicht von alleine.

    Gruß
    Ralf

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.230

    Standard

    #23
    Hi
    Zitat Zitat von Braucki Beitrag anzeigen
    wenn die GS vorher mal gut lief, würde ich zuerst einmal die Stepper ausbauen und die Sitze und die "Kegel" säubern und die Dichtungen kontrollieren.
    Deshalb steht das Alles hier dabei

    4V2 Synchronisieren 3 und Leerlauf einstellen R1200

    Zitat Zitat von Braucki Beitrag anzeigen
    Die Anschläge der Drosselklappen verstellen sich ja normalerweise nicht von alleine.
    Nö, aber vielleicht passten sie noch nie zueinander. Sie werden ja einzeln eingestellt aber nicht gepaart. Folglich können sich die Toleranzen summieren.
    gerd

  4. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #24
    genau so ist es! als ich die Gute übernommen hab war sie um die 2000UpM unfahrbar ist beim ums Eck fahren teilweise sogar abgewürgt.
    Nur darum bin ich auch da dran gegengen! Jetzt ist alles iO. aber ab und an fängt sie noch an im Leerlauf mit der Drehzahl zu schwanken,nur gering aber zu spüren, wäre schön wenn ich das auch noch beseitigt bekomme!
    Gruß Bernd

  5. Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    158

    Standard

    #25
    So, ich war am Samstag beim Händler.
    Bike ran ans Diagnosegerät. Update vorhanden. Er meinte durch das Update stelle sich das alles wieder automatisch ein.
    Leider ging das Update nicht weil laut Diagnosegerät ABS vorhanden sein müsste - was aber nicht der Fall ist.
    Kopie vom Fahrzeugschein gemacht und jetzt muss ich warten.

    Bin trotzdem am WE gefahren! Bis auf das Ruckeln fährt sie ja einwandfrei ...


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Unruhiges laufen des Motors
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 17:56
  2. Böser Defekt/Schaden? Motorlauf unruhig + Ölaustritt bei Luftansaugung/Einspritzung
    Von monsterkuh.net im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 11:28
  3. HP2E: unruhiger Motor-Lauf bei niedr. Drehzahlen
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 21:13
  4. Unruhiges Fahrverhalten bei der 1150er
    Von andreas41379 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:42
  5. Beschleunigen bei hoher Geschwindigkeit
    Von Olli_aus_Lohmar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 03:40