Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Unruhiges Vorderrad

Erstellt von FJ49, 18.06.2010, 06:53 Uhr · 15 Antworten · 1.782 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    53

    Standard Unruhiges Vorderrad

    #1
    Hallo,

    bin jetzt mit meiner GS 1200 Adventure (Bj.2007) ca. 1.500 km gefahren und werde das Gefühl nicht los dass das Vorderrad etwas unruhig ist. Die Feder vorne steht noch unten und wurde noch nicht verstellt und der Reifendruck ist 2,4 bar. Kann mir einer einen Tipp geben woran es liegt?

    Danke

    Franz-Josef

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    Reifen von Conti?

  3. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #3
    Ja, der Attack

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #4
    Da kann Schlonz schon Recht haben, wenn Du ein abgefahrenes Vorderrad hast, merkt man das. Es könnten auch die Radlager sein, die Vorspannung des hinteren Federbeins oder ein defektes Lenkkopflager, aber das hab ich von den 12er GSen noch nicht gehört.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Der CTA ist auf die 12-er GSe ab '08 zugeschnitten.

  6. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #6
    Das Vorderrad ist schon etwas ungleichmäßig abgefahren. Also Ihr meint das liegt nur an dem Reifen und nicht an der Federeinstellung?

  7. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    217

    Standard

    #7
    Ich habe auch die 2007er und habe seit 2.000 Km den CTA drauf. Der Reifen ist top nur habe ich dieses Verhalten am Hinterrad. Ist weniger eine Unruhe als dass es mir vorkommt, als wenn ich über ein Riffelblech fahre. Bei geradeaus, kein Problem. Wenn ich aber schon ne leichte Kurve fahre dann merkt man das deutlich. Dachte erst an den Endantrieb und habe vom prüfen lassen. Diagnose: alle o.k., ist der CTA.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    Die Reifen von Conti RA und TA haben die unangenehme Tendenz, im höheren Verschleisszustand Sägezähne zu entwickeln bzw. auch ohne diese unrund zu laufen. Nachdem das bei den von mir gefahrenen ca. 8 Sätzen zwei Mal hintereinander passierte, habe ich auch den Dunlop Roadsmart gewechselt

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #9
    HAllo,
    habe die gleiche "Unwucht" auch auf meinem vorderen CRA seit der Reifen 2-3 tsd Km drauf hat. Wird mit der Zeit immer stärker, aber bisher merke ich es nur wenn ich den Lenker auslasse. Wackelt eben ein bisschen. Mein hat mir dieses Verhalten auch schon vorausgesagt.
    Grüße
    Walter

  10. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von FJ49 Beitrag anzeigen
    Das Vorderrad ist schon etwas ungleichmäßig abgefahren. Also Ihr meint das liegt nur an dem Reifen und nicht an der Federeinstellung?
    wäre ja relativ schnell festzustellen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unruhiges Fahrwerk mit Koffer und Topcase
    Von bandit0070_2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 11:01
  2. Suche Vorderrad für R 80/100 GS
    Von Ferdi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 10:34
  3. HP2-Vorderrad
    Von youfehakit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 15:21
  4. Unruhiges Fahrverhalten bei der 1150er
    Von andreas41379 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:42