Ergebnis 1 bis 4 von 4

Untere, frontale Befestigungspunkte des Winschilds abgebrochen

Erstellt von alex37, 28.09.2014, 15:15 Uhr · 3 Antworten · 603 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Frage Untere, frontale Befestigungspunkte des Winschilds abgebrochen

    #1
    Hallo

    Gestern auf einer Strecke mit Schlaglöchern ist die untere, frontale Befestigung des Windschilds meiner GS abgebrochen. Es scheint fast als hätte die GS nach 10 Jahren Lebensdauer gewisse Sollbruchstellen... etwa so, wie bei den Geschirrspühlern... ist nun schon der zweite Defekt innert kurzer Zeit (rechte Armatur ist auch hops gegangen).

    Muss man da den ganzen Scheinwerferträger ersetzen (vgl. Bild 1 aus Realoem und dort Nr. 17) oder sind die aus Plastik am Metallrahmen irgendwie befestigten Muttern, in die dann die Schrauben von Vorne durch das Windschild hineingeschraubt werden auch separat erhältlilch (vgl. Bild 2 und dort das vierte Teil, wenn man von Oben Rechts anfängt nach Unten Links zu zählen)

    Hatte jemand schon das Vergnügen, das reparieren zu lassen oder selbst zu reparieren? Hab's derzeit mit Kabelbindern befestigt, aber die reissen andauernd nach wenigen Stunden Fahrt...

    Danke Euch und hoffentlich weiss jemand Rat.
    Gruss alex37

    tr-ger-scheinwerfer.jpgwindschildbefestigung-mechanisch.jpg

  2. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #2
    Habe soeben auf einer amerikanischen Seite (www.advrider.com) den entscheidenden Hinweis bekommen:
    Hier wirst Du geholfen mit Ersatzteilen aus Aluminium, die vermutlich dann für den Rest des langen GS-Lebens halten werden:
    Hard Part Scheibe BMW R1200GS Aluminium bis 2012 - Fahrzeugschutz - Schutz - Fahrzeugausstattung | Touratech AG

    Ist doch schön, wenn ein Modell so oft verkauft wird, dass andere Firmen mit tollen Ideen und Ersatzteilen florieren... und uns Sicherheit bieten.

    Gruss und allzeit gute Fahrt! Heute war der Schwarzwald wieder einmal genial :-))

    Gruss alex37

  3. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.032

    Standard

    #3
    So wie das Windschild zappelt wundert es mich nicht, daß da dann irgendwann mal was abreißt.
    Größere Zubehör-Schilder machen es wohl auch nicht gerade besser.

  4. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #4
    Nö nö. Hat ja 10 Jahre gehalten... so schlecht ist das nicht. Bin froh um das Ersatzteil aus Aluminium.
    Habe eine Adventure Scheibe dran. Und Ursache war nicht der Wind, sondern Schlaglöcher satt.


 

Ähnliche Themen

  1. Naviboard.de unter anderem Betreiber
    Von RUSH im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 21:51
  2. Tour-Spotter.de - Für die Tourenfahrer unter Euch...
    Von Zeron im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 18:56
  3. die Zeit des Lesens ist vorbei...
    Von silverclown im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 08:05
  4. www.gs-enduro.de
    Von bigagsl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 15:12
  5. Befestigungspunkt
    Von Roland.D im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 11:17