Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 109 von 109

Unterschied 1200GS und 1200 GS ADVENTURE !?

Erstellt von sepwwurz, 04.11.2009, 10:32 Uhr · 108 Antworten · 33.765 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    und ich muss sagen, dass mir technische unterschiede zw. GS und GSA egal waren als ich mich enschied ... und genau genommen hatte ich mich schon entschieden bevor ich mich entschieden habe.

    die GSA war keine vernuftsentscheidung, es war die erfüllung eines traumes (und zum glück sieht sie nicht nur toll aus, sondern passt mir auch und fährt sich klasse)

    jetzt fahre ich mit ihr um die ecke zum einkaufen, fahre mit ihr jeden tag zur arbeit, fahre nur zum spaß am WE nur so rum und war mit ihr auf großer schottlandtour.

    mir doch egal, ob wer meint, sie wäre zu groß um mit ihr um die ecke zum einkaufen zu fahren

  2. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    Übrigens nehme ich keine Tipps an von Leuten die langsamer sind als ich :-)

    ~mike
    pass auf damit Du nicht irgendwann gar keine Tipps mehr bekommst/annimmst.
    Grüße

  3. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von mikels Beitrag anzeigen
    Übrigens nehme ich keine Tipps an von Leuten die langsamer sind als ich :-)

    ~mike
    pass auf das Du nicht irgendwann gar keine Tipps mehr bekommst/annimmst.
    Grüße

  4. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    Zitat Zitat von bikerhpc Beitrag anzeigen
    dann hast du 60.000 was falsch gemacht oder du konntest einfach das potenzial der K nicht abrufen die GS verzeiht jeden fahrfehler die K eben nicht. und zu deiner info bremse vor jeder kurve kurz an damit sich der reifen kurz aufbläht und du somit mehr grip in der kurve hast
    Das know how im Forum - so stelle ich gerade fest - ist noch höher/größer als schon die ganze Zeit für sicher gehalten. Es sind sogar Spezialisten für Blähungen dabei.
    Grüße

    nix für ungut - fahre/ bin gefahren K von 90 bis so um 160PS - GS von 60 bis was hat sone 4 Ventiler 30J ADv

    Wir brauchen doch nicht zu diskutieren, das ne K schneller ist - den Bonette rauf aber nicht z.B., selbst wenn Du 40 € mehr für Verbrauchsmaterial "investierst" (Reifen, Bremsen etc.).

  5. Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    89

    Standard

    Ich möchte den Thread mal reaktivieren, um nicht einen neuen mit dem gleichen Thema zu starten.

    Vorab: Mir geht es um die Unterschiede zwischen der aktuellen GS und der aktuellen Adventure.

    Was ich bisher habe ermitteln können (Adventure vs GS):

    - größerer Tank
    - größeres Windschild
    - besserer Fahrwindschutz (neben Windschild) - weil fetter Brummer ;-)
    - mehr Bodenfreiheit und längerer Federweg vorne/hinten
    - leicht angepasste Fahrwerksgeometrie (neben oben)
    - leicht schwächere Lichtmaschine (510 Watt vs 580 Watt)
    - höheres Gewicht

    Habe ich etwas vergessen? Den ganzen Klimbim an Ausstattung kann man ja glaube ich bei beiden bekommen.

    Zudem: Warum ist die Lichtmaschine schwächer?

    Danke Euch für Rückmeldungen und Korrekturen!

    VG

    Nachtrag: Sorry, gerade gesehen, dass ich gar nicht im LC bin, ich suche mal dort im Bereich. Bitte diesen Beitrag wenn möglich löschen, danke! ;-)

  6. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.478

    Standard

    Den Windschutz kann man leider nicht pauschalisieren... das hängt arg von der eigenen Größe, Sitzposition und Helm ab.

    Für meine beiden Moppeds, 1200GS luftgekühlt und KTM 1290 S-Adv S gilt in meinem Fall (bisher): "Kein Windschild ist besser als ein Windschild". Ergo... Windschild abmontiert.

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.740

    Standard

    Eine schwächere Lichtmaschine der GSA kann ich mir nicht vorstellen...die GSA hat mehr Verbraucher ab Werk an Bord (die Zusatzscheinwerfer)

    Quellenangabe?

    Ausstattung....die GSA hat 20 mm höhere Sitzbänke (zumindet für den Fahrer, Sozia weiß nicht ....) und auch andere, breitere, gezackte Fußrasten. Der Kniewinkel auf der GSA ist somit entspannter.

    Höheres Gewicht.....
    Wenn man die Bügelei und die Nebler abschraubt, bleibt als Mehrgewicht ein sehr marginales (1-2 kg) für die Drahtspeichenräder statt Gußalus und 10 Liter mehr im Tank, also im Grunde fast Gleichstand bei identischer Tankbefüllung.

  8. Registriert seit
    10.01.2018
    Beiträge
    89

    Standard

    Die stärkere Lichtmaschine bei der GS (vs Adventure) steht so auf der offiziellen BMW Motorrad Seite. (Aber wie gesagt: Ich hab mich hier in den Nicht-LC-Bereich verirrt ...)

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.740

    Standard

    Habs gerade gesehen....

    entweder ist das ein Fehler in den Angaben ....

    oder BMW hat die kleine GS modellgepflegt (Ladeleistung war mit 510 W suboptimal??) und lässt diese Modellpflege der ADV noch nicht zuteil werden.

    Beides klingt etwas merkwürdig.


 
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Ähnliche Themen

  1. 1200GS Adventure oder 1150GS Adventure kaufen???
    Von Elch1979 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 15:39
  2. 1200GS anderer Rahmen an 1200GS Adventure ?
    Von speedy8 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:47
  3. Unterschied Comfort - Normal Fahrwerkseinstellung bei der neue 1200 GS
    Von menjigo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 18:48
  4. DVD R 1200GS Adventure
    Von cpt.mo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 11:40
  5. 1200GS Adventure
    Von sound im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 15:34