Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Unterschied ADV - "normale" GS

Erstellt von Maxell63, 17.03.2008, 09:11 Uhr · 25 Antworten · 4.886 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard Unterschied ADV - "normale" GS

    #1
    Hi Jungs,

    fahre zur Zeit eine normale 1200er und überlege, auf die 2008er Version umzusteigen. Optisch finde ich die ADV einen echten Knaller. Die höhere Sitzhöhe fände ich eher einen Pluspunkt, weil ich gross bin (1,89

    Jetzt die Frage:
    ist die ADV eurer Meinung nach vom Handling und der Fahrdynamik gegenüber der GS im echten Nachteil oder ist das eigentlich zu vernachlässigen?

  2. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    20

    Blinzeln

    #2
    ... ich denke, das Du das einfach ausprobieren mußt.

    Schaue mal, wo Du eine zur Probe fahren kannst.

    Denn nur dann hast Du einen richtigen Eindruck davon.

    Gruß Torsten

  3. Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    59

    Standard

    #3
    Servus Maxell,

    ich bin soeben auch auf die Adventure umgestiegen und hatte zuvor eine zeitlang eine normale GS. Genauso wie Du stellte ich mir die Fragen und nach einer Probefahrt waren sie für mich nich mehr so wichtig. Das Handling ist für die Masse des Motorrads sehr sehr gut, die Adventure ist für einen grossen Menschen zusätzlich noch wesentlich bequemer (ich empfand es so) und der Windschutz ist absolut genial. Fahre sie Probe und Du wirst Dich sicher entscheiden.

    Gruss

    Christian

  4. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #4
    werde die ADV sicher mal fahren, aber Eure Eindrücke finde ich schon wichtig.

    Merci Christian

  5. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #5
    Die beiden Q´s sind imho vom Fahrgefühl ganz dich beinander,
    der Unterschied ist ungefähr so gering, wie Frankfurter+Wiener Würstchen
    wenn du auf etwas besseren Wetterschutz Wert legst, ist die GSA die bessere Wahl, (dafür muss man allerdings dann auch einige Okken mehr auf den Tisch legen)

  6. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #6
    Wenn ich bei der Inspektion mal ne "kleine" als Austauschmopped bekomm, bin ich doch immer etwas verwirrt über das Fahrrad Feeling... also im direkten Vergleich ist die normale schon handlicher... vor allem in Stand und bei langsamer Fahrt. Dazu muss man aber auch sagen, daß ich mit 1,80 für eine Adv. grenzwertig klein bin, wenn man gerade in diesen Situationen das Handling betrachtet.

    Auch während der Fahr find ich schon, daß man dem Dickschiff seine Masse im vergleich zur GS anmerkt... aber da relativieren sich die Unterschiede doch gewaltig. Gerad auf der Strasse.

    Im Gelände glaub ich fast, der Ungeübte hat mit ner normalen GS mehr Spaß...

    In Summe ist das für mich aber alles nicht sooo schlimm, als daß ich auf den riesen Tank und die geilere Optik verzichten würde.

    Ich denke auch, eine Probefahrt ist unumgänglich...

  7. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #7
    setz dich drauf, und du willst sie haben....

    gruss krude

  8. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #8
    Ist einfach MEHR Motorrad. Fertig.

    Gruss!

  9. Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    95

    Standard

    #9
    Wollte auch eine ADV. Aber hatte doch Probleme mit den Füßen/Beine. Stand einfach sehr schlecht.
    Größe ist nicht so wichtig. BEINLÄNGE ist gefragt.
    Wenn ich mit der GS fahre bin ich zu mehr als 99% in Bewegung. Aber der kleine Rest ist nicht OHNE.
    Fahrtechnisch sind beide 1a.

    Gruß

    Henson

  10. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #10
    Da ich weiß, wie schwierig so Entscheidungen sind, hier auch meine Meinung dazu:

    Hatte die 07er 1200 ADV mal eine Woche als Testmotorrad in Weiß-Rot.
    Fuhr zu dieser Zeit selbst eine 1150 GS Adventure.

    Am WE bin ich beim Händler nochmal auf der neuen, roten ADV gesessen.

    Optisch, im Stand (!) ist die Adv schon ein richtig geiles Teil. Vor allem in den neuen Farben der 08er-Generation.
    Da kommt sofort das "will-ich-haben-Gefühl" auf.
    Die Zusatzscheinwerfer und das ganze Rohrgestänge um Tank und Zylinder machen wie gesagt im Stand schon echt was her.

    Aber wenn man drauf sitzt und sie fährt, ist es (bitte, dies ist nur meine Meinung) schon grausam, auf das riesen Teil von Tank-Fass zu blicken.
    Auch die seitlichen Windabweiser finde ich bissl (sorry) übertrieben.
    Da kommt ja schon fast Goldwing-Feeling auf.
    Es geht doch noch ums Motorradfahren und bissl Wind gehört da schon dazu.
    Im Vergleich hatte ich verwunderlicher Weise mit der normalen GS weniger Lärm um den Helm als mit der größeren Scheibe bei der ADV. Ist aber sicher von Helm, Statur usw. abhängig.

    Also ich habe mich die paar Tage auf dem riesen Trumm net recht wohl gefühlt. Selbst wenn der Tank leer war, fühlte sich die ADV eher behäbig an und irgendwie war mir das ganze Teil von allem etwas zu viel.
    33 Liter brauche ich da wo ich rumfahre in Europa ja auch net wirklich. Eine Reichweite von über 350 KM der normalen GS langt mir wirklich, wenn ich net grade in der Wüste rumdüse, überall hin.
    Der Geländegängigkeit ist so ein Riesen-Tank und das ganze Drumherum auch net gerade förderlich.
    Da sind 25 bis 30 Kilo Mehrgewicht durchaus Entscheidend.
    Auf der Straße im Tourenmodus sind die Gewichtsunterschiede auch spürbar, aber net ganz so entscheidend.
    Trotz 193-Größe und jahrelanger 1150GS ADV-Erfahrung (war und ist ein super Motorrad) habe ich mich dieses Mal für die "normale" 08er 1200er GS entschieden.

    Die ist einfach (im echten Fahrbetrieb und wohl auch durch die schlankere Optik vom psychologischen Feeling her) spritziger, wendiger, schlanker, agiler und im Gelände viel viel einfacher zu fahren.
    Vermissen werde ich evtl. die längeren Federwege der ADV und die damit verbundene höhere Sitzposition.
    Ich war auch kurz davor mir eine ADV zu bestellen, weil die Farbe so genial ist, aber immer auf das rollende Spritfass zu blicken war mir einfach too much.

    Cool wäre, wenn neben der HP2 im Programm von BMW eine normale GS mit normalem, schlanken Tank, aber der roten ADV-Lackierung und den längeren Federwegen der ADV wäre. So ein Teil würde ich sofort kaufen.

    Aber für den Aufpreis zur ADV gibt es ja auch Öhlins und Co zum höherlegen und individuellen veredeln der "normalen" GS und auch hohe Sitzbänke und Zusatzscheinwerfer...

    Gut sind aber beide GSen (wurde ja hier schon betont) und ich werde mich sicher immer freuen, wenn ich einen der roten Bomber irgendwo sehe!!
    So richtig falsch machst Du also mit beiden nix.

    Mir ist halt in meinem Fall das geringere Gewicht, der Schuss mehr Agilität und das schlankere Design wichtiger gewesen als literweise Sprit und coole Optik.
    (Liebe 1200er ADV-Fahrer, net böse sein)
    Gruß Markus


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrersitz Original BMW "normale" Höhe
    Von bikerog5 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 07:21
  2. 11xx Sitzbank aufgepolstert gegen "normale"
    Von ThyFan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 09:49
  3. "normale" Sitzbank für F650GS >04
    Von Timmey im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 21:10
  4. Biete Sitzbank R 1200 GS "Normale" Höhe
    Von cooli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 19:53
  5. Entscheidungshilfe "normale" GS kontra Dakar
    Von cbk im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 17:56