Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Variokoffer 1200 GS

Erstellt von mokmo, 21.10.2008, 23:07 Uhr · 30 Antworten · 6.334 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    Es darf nicht möglich sein mit z. B. einem Stück Pappe die Dinger zu klauen. Ich spreche hier nicht von abschrauben oder Einsatz eines Werzeuges


    Kannst du das mal näher erläutern?

    Gruß
    Günni

  2. Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    56

    Standard

    #22
    Bitte schön:

    Ein Stück dünne, stabile Pappe z. B. ein Stück aus dem Rücken eines Collegblock´s oder Scheckkarte am Griff vorbei stecken und damit den gelben Öffnungshebel unter dem verschlossenen Tragegriff nach unten drücken, den Deckel, welcher nun entriegelt ist, auf der Schloßseite ca. 2 cm aufziehen, macht die Griffverriegelung frei, danach den gelben Knopf am Griff eindrücken, der Griff kann hochgeklappt werden, der Koffer ist vollständig geöffnet und kann nun über den roten Hebel entriegelt und abgenommen werden. Mit ein wenig Übung dauert das nicht mal 10 sek.

    Um die Schlösser gegen neue zu tauschen bedarf es jetzt keiner Kunst mehr.

    Ich hab in meine Griffe von unten ein Langloch gefräst und eine Schraube so platziert, daß sie nach dem Verriegeln das Herunterdrücken des gelben Öffnungshebels verhindert, so ist eine Öffnung auf die o. g. Art nicht mehr möglich und die ganze Sache etwas sicherer.

    Man kann die Koffer auch einfacher sichern, einfach von den handelsüblichen Lüsterklemmen der Größe 2.5 mm² (hatte ich grad so rumliegen) eine Reihe von 5 Stck. abbrechen und vor dem herunterklappen und verschließen des Tragegriffes unter den gelben Öffnungshebel legen, so kann dieser nicht mehr heruntergedrückt und der Koffer nicht geöffnet werden.

  3. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #23


    Erscheckend.

  4. hbokel Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    Sorry, ich weiß ja nicht auf welchem Stern du wohnst aber wenn du nur ein bisschen Ahnung von dem hättest was du da geschrieben hast, dann wüstest du, daß die von dir genannten Teile garantiert nicht in 30 sek. abgeschraubt sind
    mmmhh,

    schon mal bei der Formel 1 zugeschaut? Wer dort länger als fünf Sekunden für den Radwechesel benötigt, der fliegt raus. Mit dem Akkuschrauber ist ein GS-Hinterrad abgebaut, bevor ein Anwohner auf die Idee kommt, nach dem Rechten zu sehen.

    Oops, jetzt habe ich W*underlich & Co doch glatt eine Produktidee geliefert: abschließbare Radmuttern - die unverzichtbare Ergänzung zu abschließbaren Öleinfüllschrauben. Nicht zu vergessen die Metallkappe für den Bremsflüssigkeitsbehäter (diese Produktidee hat der Zubehörhandel allerdings von meiner Oma geklaut, die eine Brokathaube für ihr Telefon hatte).

    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    sollte mein Beitrag nur als Info aufgefaßt werden um eventuell einen Diebstahlschaden zu verhindern
    Soso, Du willst also einen Diebstahl verhindern, indem Du öffentlich eine Anleitung dazu verbreitest. Interessante Theorie, das.

    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    was du wohl auch nicht verstanden hast.
    Ja, da bin ich wohl zu dumm. Alle anderen - außer mir - erkennen sofort, warum die Anleitung zu einem Diebstahl in Wirklichkeit einen Diebstahl verhindert. Alles klar.

    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    Ich bin trotzdem der Meinung, wenn schon Schlösser dran sind um das Gepäck und oder die Koffer selbst zu schützen, sollte dies auch effektiv sein.
    Definiere: effektiv. Im einschlägigen Zubehörhandel gibt es längst Spezialwerkzeuge zum sekundenschnellen Öffnen von Sicherheitsschlössern. Wenn Motorradpacktachen ein lohnendes Ziel für Langfinger wären, kämen die auch ohne Deine Anleitung zum Ziel. Ich sehe Schlösser an Packtaschen nur als Abschreckung von spielenden Kindern, mehr nicht. Mehr ist meines Erachtens aber auch nicht erforderlich, denn professionelle Diebe wissen, was ein lohnendes Ziel ist.

    Zitat Zitat von Hope Beitrag anzeigen
    vielleicht passiert es dir ja auch mal, daß du auf einmal ohne Koffer oder deren Inhalt dastehst, ich wünsche es dir nicht.
    Das kann ich nicht ganz nachvollziehen: wenn Du mir den Diebstahl nicht wünschst, warum verbreitest Du dann öffentlich eine Anleitung dazu?

    Aber im Ernst: wer meint, in einer Motorrad-Packtasche getrost das Familiensilber aufbewahren zu können, der ist weltfremd. Bei mir gibt es dort im Zweifelsfall gebrauchte Unterhosen zu klauen. Wer die unbedingt haben will, darf sie behalten. Wirklich wertvolle Dinge lasse ich nicht unbeaufsichtigt am Motorrad, sondern nehme sie mit (d.h. sie sind während der Fahrt im Tankrucksack). Die Einheitsschließung bei BMW sehe ich nur als Instrument der Bequemlichkeit. Ich erwarte nicht ernsthaft, dass Plastik-Packtaschen dieselbe mechanische Sicherheit wie das Zündschloss bieten.

    Meine etwas bissige Antwort ist übrigens nicht persönlich gemeint, und ich erkenne durchaus Deinen guten Willen. Die Diskussion hier dürfte außerdem einige Leichtgläubige davor bewahren, von einer sicheren Aufbewahrung in einem Plastikkoffer auszugehen. Sie dürfen jetzt nur nicht den Fehler machen, Deine Maßnahme zur "Sicherung" der Plastikschlösser als Garantie gegen Diebstahl zu verstehen.

    Gruß
    Heinz

  5. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Aber im Ernst: wer meint, in einer Motorrad-Packtasche getrost das Familiensilber aufbewahren zu können, der ist weltfremd.

    Wirklich wertvolle Dinge lasse ich nicht unbeaufsichtigt am Motorrad, sondern nehme sie mit (d.h. sie sind während der Fahrt im Tankrucksack).
    Nun, das geht ja leider nicht immer. Im Urlaub war ich eingentlich immer ganz froh, wenn ich was zum Abschließen dabei hatte (Zeltplatz -> Koffer).
    Denn darin sind Dinge wie Navi oder Handy wohl besser aufgehoben als im Zelt oder am Strand....

    Gruß
    Günni

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Nun, das geht ja leider nicht immer. Im Urlaub war ich eingentlich immer ganz froh, wenn ich was zum Abschließen dabei hatte (Zeltplatz -> Koffer).
    Denn darin sind Dinge wie Navi oder Handy wohl besser aufgehoben als im Zelt oder am Strand....

    Gruß
    Günni

    Hallo,
    würde mich niemals darauf verlassen, dass was auch immer im Koffer sicher aufbewahrt ist.
    Die Jungs knacken mal eben ein Auto, so ein Köfferchen ist in ein paar Sekunden geöffnet.

  7. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #27
    Moin,

    mal ganz abgesehen davon, daß nach meinem Geschmack schon rein von der Optik an eine Reiseenduro einfach Alu-Büchsen drangehören, finde ich die Dinger auch noch potthäßlich. Außerdem kenne ich inzwischen mindestens 4 GS-Fahrer persönlich, denen die Vario-Koffer trotz ordnungsgemäßer Anbringung auf freier, glatter und ebener Strecke weggeflogen sind und dabei teilweise erheblich beschädigt wurden.
    Aus den beiden o.g. Gründen habe ich die mit meinem Mopped gekauften Varios nachträglich durch die Alus der GSA ersetzt.

    Ciao
    Ondolf

  8. Wogenwolf Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Moin,

    mal ganz abgesehen davon, daß nach meinem Geschmack schon rein von der Optik an eine Reiseenduro einfach Alu-Büchsen drangehören, finde ich die Dinger auch noch potthäßlich. Außerdem kenne ich inzwischen mindestens 4 GS-Fahrer persönlich, denen die Vario-Koffer trotz ordnungsgemäßer Anbringung auf freier, glatter und ebener Strecke weggeflogen sind und dabei teilweise erheblich beschädigt wurden.
    Aus den beiden o.g. Gründen habe ich die mit meinem Mopped gekauften Varios nachträglich durch die Alus der GSA ersetzt.

    Ciao
    Ondolf

    Tja - und ich persönlich finde die Kofferträger der ADV potthäßlich, während die Träger der "normalen" GS schön unauffällig integriert sind.
    Das ist in meinem Fall wichtig, da ich oft ohne Koffer fahre.
    Zudem gefallen mir die Vario-Koffer.
    Und nun??

  9. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Hirsch'Q Beitrag anzeigen
    Welchen Unterfahrschutz hast du drunter ?
    Den kleinen Wunderlich ?

    Für die Tieferlegung des Auspuffes brauchts wahrscheinlich ein anderes Zwischenstück oder gehts mit verdrehen ?
    Moin Hirsch´Q,

    Peter hat hier auf ein Katalogfoto von Wunderlich zurückgegriffen.
    Der Motorschutz darauf ist der aktuellere für die Maschinen bis Bj. 06.
    Das geänderte Zwischenstück zum Endschalldämpfer gehört zu einem Umrüstsatz, kann aber bei Wunderlich mit ein wenig Verhandlungsgeschick auch einzeln erworben werden.

    Ciao
    Ondolf
    PS: ich bin kein Mitarbeiter von Wunderlich, sondern habe lediglich mal ein längeres Schwätzchen mit einer Vertriebsmitarbeiterin der Firma gehalten.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #30
    Noch eine Anmerkung zu dem was Ondolf sagte: Wer sowieso nicht vorhat den Auspuff wieder zurueckzuruesten (hochzulegen), der kann den Anschluss einfach in einer Schweisserei umschweissen lassen, und eine Verlaengerung an die Halteschelle ist schnell gemacht.

    Mir gefallen auch die fast symmetrischen Jesse Safari Koffer gut (Alukoffer). Aber nachdem die mir etwa 9 Wochen lang nicht mal einen Liefertermin nennen konnten war ich es leid, und habe zu dieser Eigeninitiative gegriffen. Wenn ich moechte kann ich jetzt auch ein paar nette H & B Alukoffer dranmachen.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Variokoffer für R 1200 GS
    Von Eifelwolf im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 21:34
  2. Suche Variokoffer für R 1200 GS
    Von q177 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 17:43
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Variokoffer R 1200 GS
    Von caponord4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 21:13
  4. variokoffer R 1200 GS
    Von mopedman im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 20:26
  5. 1200 GS Variokoffer
    Von frediji im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 21:15