Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Ventildeckel wechseln

Erstellt von giovanniberlin, 02.12.2010, 11:54 Uhr · 15 Antworten · 10.509 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Standard

    #11
    Herzlichen Dank für eure Unterstützung! Nun hoffe ich, dass die Teilelieferung Heute kommt. Ich lasse euch dann wissen, ob's gelungen ist.

    Schneebedeckte Grüße aus Berlin!

  2. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #12
    Das mit der Dichtung würde mich interessieren

  3. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    177

    Daumen hoch

    #13
    Jungs - Danke eurer Hilfe habe ich Heute erfolgreich den Deckel gewechselt. War absolut unproblematisch. Das richtige Anzugsmoment "spürt" man praktisch von selbst. Ich habe danach nochmal mit dem Schlüssel eines Kumpels gecheckt und es waren genau 9nm - passt. Die Dichtungen habe ich wiederverwendet. Die Q ist nun allerdings auch erst 1/2 Jahr alt und hat 6800km gelaufen. Insofern sind auch die Dichtungen frisch. Ich habe trotz winterlicher Kälte eine längere Fahrt gemacht bis der Motor auf normaler Temp war und es ist (auch mit Taschenlampe) absolut kein Ölaustritt an Kerzenschaft und Übergang zum Zylinderkopf zu sehen. Alles bestens.

    Herzlichen Dank & alsbald frohe Weihnachten!

    JO

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    305

    Standard

    #14
    Womit wieder bewiesen wäre dass auch die hin und wieder Argumente finden die primär am eigenen Geldbeutel festgemacht sind.

    Danke für die Info!

    Grüße
    Walter

  5. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    #15
    Die Dichtungen sollte man/frau, nur 2x verwenden.
    Setz die ,,Neuen/Alten ,, mit etwas Fett an, verrutschen danne nicht.
    Ansonsten, was einfach aussieht kann evtl. schwer werden. Denke nur an den Ausbau der Kerzen.
    (Die Stecker-Ka..e)

    Upps hab grad gelesen, dass'de schon alles erledigt hast.
    Noch besser.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #16
    Hi
    Die grossen Dichtungen habe ich noch nie getauscht, die kleinen nur wenn sie entweder beschädigt (bei der Montage nicht auf den Deckel gesteckt; 1x "ich" = Versuch macht kluch ) oder hart waren (nach etwa 100TKm). Woher kommt die Aussage 2X? Das steht nirgendwo. Aussage ist immer "bei Bedarf", wobei "Bedarf" vom Fachmann entschieden wird. Der Wirtschaftler entscheidet da schneller "Bedarf!" als der Techniker.
    Ich gehe davon aus, dass die grosse Dichtung eigentlich nie zu wechseln ist, wobei "eigentlich" auch Ausnahmen einschliesst.

    Wenn ein Freundlicher der Meinung ist dass er "die immer tauscht", dann soll er sie auch immer selbst bezahlen. Wenn er mit dem Kunden vorher vereinbart, dass sie "sicherheitshalber" getauscht werden sollten ist er zwar ein Schelm .......
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ventildeckel 2V
    Von Uwe01 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 07:51
  2. Ventildeckel
    Von bernyman im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 20:18
  3. Ventildeckel
    Von MrTom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 20:14
  4. Suche Ventildeckel
    Von Hondi1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 19:40
  5. Ventildeckel gs
    Von norbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 11:32