Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ventilspiel TÜ (prüfen/einstellen)

Erstellt von Joe_Quimby, 27.07.2014, 10:32 Uhr · 6 Antworten · 1.181 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.08.2012
    Beiträge
    19

    Standard Ventilspiel TÜ (prüfen/einstellen)

    #1
    War vor kurzem bei der 20.000er Inspektion. Ventilspiel wurde geprüft - war wohl im Limit, eingestellt wurde jedenfall nix.
    Bin ich gar nicht gewohnt! Bei meiner XJR1300 mussten nach 10.000 Km eigentlich immer ein paar Ventile eingestellt werden. Der Service-Mann meinte "Is' halt 'n guter Motor...hatten schon welche, da musste erst bei 40.000 was eingestellt werden...".
    Hat jemand Erfahrungswerte? Wann wurden an eurer TÜ erstmalig die Ventile "eingestellt" (also mit Halbkugeltausch pp.)??

  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #2
    Bei meiner TÜ musste bei 30.000km die Ventile neu eingestellt werden.

    Ob das ein guter Wert ist? Bei der DL650 davor, war erst bei 80.000 km eine Ventileinstellung notwendig. Dafür ist das aber bei der DL650 sehr aufwendig (teuer), im Gegensatz zur R1200GS. Es relativiert sich also alles wieder.


    Gruß
    Jochen

  3. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #3
    Bei 25 000 waren sie bei mir noch i.O.

  4. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #4
    Hi Joe,

    bei mir wurden bei der 10 er Inspektion 2 Halbkugeln getauscht. Bei der 20 ziger Inspektion waren
    die Werte im Toleranzbereich.
    Scheint also zu variieren.

    Gruß
    Tommy

  5. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #5
    Glaube das es gar nicht so abnormal ist das die Werte
    bei 10 000 nicht ganz stimmen.
    Denke grade am Anfang setzen sich eventuell die Ventil Sitze ein wenig.

    Hast Du die Werte bekommen
    bzw wieviel war es daneben?

  6. Registriert seit
    03.11.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #6
    Die Werte hab ich nicht bekommen,
    auf der Rechnung stand nur: 1 x Halbkugel 5,15 und 1 x Halbkugel 5,3

    Ich denke auch, dass sich am Anfang die Ventile noch ein wenig setzen.
    Bei meiner alten 1150 GS hab ich zwischen 40 tkm und 97 tkm nur einmal
    das Ventilspiel nachstellen müssen.

    Gruß
    Tommy

  7. Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Münsterländer Beitrag anzeigen

    Bei meiner alten 1150 GS hab ich zwischen 40 tkm und 97 tkm nur einmal
    das Ventilspiel nachstellen müssen.

    Gruß
    Tommy
    weil sie zu eng oder zu weit wurden ??

    Grüße T2


 

Ähnliche Themen

  1. Ventilspiel und einstellen
    Von gondolf im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 16:50
  2. Ventilspiel einstellen
    Von weckmer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 19:24
  3. wieso Synchro, Axial- und Ventilspiel einstellen?
    Von Metallmicha im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 08:55
  4. Ventilspiel einstellen
    Von surbier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 19:27
  5. Ventilspiel einstellen; Suche Werkzeug
    Von wulli69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 12:02