Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Ventiltickern?

Erstellt von Kroete, 15.04.2007, 23:30 Uhr · 38 Antworten · 4.484 Aufrufe

  1. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #21
    Das Gejammere darüber wie schlecht und gleichzeitig teuer ne BMW ist, ist schon witzig. Mein Tipp: Verkaufen und ne`n Japaner in die Garage stellen, vielleicht ne Bandit oder so. Da werden zwar auch die Ventile nach 1000 km nachgestellt und man kommt viel schlechter dran, darum ist die 1. Inspektion auch weit aus teuerer als bei der BMW aber was solls. Wäre ein vollelektronischer Bomber passender? Dann könnte man ja darüber jammern, dass man gar nichts mehr selbst machen kann. Ganz zu schweigen davon, das die Bauart des Boxers auch Reparaturen während einer Reise zulässt, was bei den meisten anderen Möps oftmals schwieriger ist.

    Und das Ventilnachstellen ist überhaupt nicht verwunderlich, sondern bei der reinen Mechanik des Boxers einfach notwendig, na und?

    So, ich setzte mich jetzt auf meine ADV, genieße das tolle Wetter und die Geräusche des Boxers


    Jo

  2. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #22
    Servus,

    hab meine 12er Adv gestern abend beim Freundlichen nach der 1000er Durchsicht abgeholt und bin wieder sehr versöhnt mit dem Boxer-Konzept.
    Ventile einstellen und ne gute Synch. bringt ne Menge bei dem Bock, jetzt läuft die Adv wie man sich das von einem 2-Zylinder vorstellt, nicht perfekt rund und natürlich immer noch mit Vibs aber eben boxertypisch und das wollen wir ja schließlich ;-)

    Hab den Michael beim getroffen, viele Grüße nochmal und viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung ;-) Nur am Rande: Der Uli bekommt demnächst ne Adv, vielleicht greifste gleich zu...

    Ich möchte den Fred vom Thema "Ventiltickern" nicht abdriften lassen, aber habt ihr schonmal beobachtet wie langsam (und damit meine ich ca. eine halbe Std.) die Range-Anzeige nach dem Volltanken wieder einen plausibel Wert für die Restreichweite anzeigt, bei mir sind die Balken im Display nach dem Tanken in ca. eins bis zwei Minuten vollständig erschienen, aber die Restkilometer wurden ca. im 5 sec.-Takt hochgezählt...find ich sehr merkwürdig...ist das wohl normal?

    Schönes WE

  3. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von silver.surfer
    Servus,

    hab meine 12er Adv gestern abend beim Freundlichen nach der 1000er Durchsicht abgeholt und bin wieder sehr versöhnt mit dem Boxer-Konzept.
    Ventile einstellen und ne gute Synch. bringt ne Menge bei dem Bock, jetzt läuft die Adv wie man sich das von einem 2-Zylinder vorstellt, nicht perfekt rund und natürlich immer noch mit Vibs aber eben boxertypisch und das wollen wir ja schließlich ;-)

    Hab den Michael beim getroffen, viele Grüße nochmal und viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung ;-) Nur am Rande: Der Uli bekommt demnächst ne Adv, vielleicht greifste gleich zu...

    Ich möchte den Fred vom Thema "Ventiltickern" nicht abdriften lassen, aber habt ihr schonmal beobachtet wie langsam (und damit meine ich ca. eine halbe Std.) die Range-Anzeige nach dem Volltanken wieder einen plausibel Wert für die Restreichweite anzeigt, bei mir sind die Balken im Display nach dem Tanken in ca. eins bis zwei Minuten vollständig erschienen, aber die Restkilometer wurden ca. im 5 sec.-Takt hochgezählt...find ich sehr merkwürdig...ist das wohl normal?

    Schönes WE
    Hallo Frank,
    schön das Du wieder gut und munter nach Hause gekommen bist. Freut mich auch, dass Dein Boxer wieder so tut wie er soll. Die bestellte ADV hat er eigentlich so bestellt wie ich sie wollte, damit, wenn ich einen Gestesblitz habe, auch gleich ein passendes Mopped zur Verfügung steht.
    Ok, das nur so am Rande, den Rest dann per PM, sonst wirds offtopic.

  4. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #24
    Die meisten der Antworten waren bisher wohl eher offtopic. Ist nicht so wichtig, aber manchmal frage ich mich, warum hier nicht gelegentlich mal im Thread moderiert wird. Wäre zumindest mal eine Überlegung wert, denn viele Threads gehen hier nach zwei, drei sachliche Beiträgen von der Thematik nach "Wolkenkuckucksheim".

    Zurück zum Thema:
    Es tickert immer noch, wenn auch nicht mehr so laut wie an dem betreffenden Abend. Tatsache ist, dass es die ersten 1000 km nicht merklich da war. War heute beim Händler und habe meine Beobachtungen vorgetragen.
    Die ADV wurde die ersten 1000 km sehr schonend eingefahren und erst die letzten paar hundert Kilometer gelegentlich etwas gefordert.
    Er überprüft das Ventilspiel, daher habe ich das Mopped gleich dagelassen.
    Ich hole sie wieder am Dienstag - dann ich kann ich evtl. ein wenig mehr sagen.

    Gruss!
    Kröte

  5. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Kröte
    Die meisten der Antworten waren bisher wohl eher offtopic. Ist nicht so wichtig, aber manchmal frage ich mich, warum hier nicht gelegentlich mal im Thread moderiert wird. Wäre zumindest mal eine Überlegung wert, denn viele Threads gehen hier nach zwei, drei sachliche Beiträgen von der Thematik nach "Wolkenkuckucksheim".
    Ach weißt Du, das ist so ne Sache mit dem moderieren. Dem Einen ist's zuviel dem Anderen zu wenig. Wir halten uns hier solange raus, bis es unzumutbar wird. Sicherlich ist die Grenze dafür bei jedem anders, aber wenn Du der Meinung bist, dass der Thread aus dem Ruder läuft, dann kannst Du auch selber moderieren. Wir können ja auch nichts anderes machen, als "Back to Topic" schreiben. Dafür werden wir dann ggfs. noch angeranzt.

    Hin und wieder wende ich mich auch per PN an User, die das ganz übertreieben, das hat auch Erfolg. Aber im Großen und Ganzen bin ich der Meinung, dass jeder hier selber auf "seine" Threads aufpassen kann. AMGaida macht das immer vorbildlich

    Hinzu kommt noch das hier Zeitweise über 200 Beiträge am Tag geschrieben werden. Da bin ich froh, wenn ich das gröbste überblicke....

    (Eigentlich war das jetzt auch OffTopic, aber wollte es trotzdem loswerden)



  6. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #26
    Servus Kröte,

    zumm Thema "Range-Anzeige" mach ich mal nen eigenen Fred auf, sorry...

    Zurück zum Thema: Ventiltickern hab ich mal früher mit zieml. dünnem Öl bei wirklich hochsommerlichen Temp. gehabt, das war dann wirklich laut, event. könnt dir das als Hinweis weiterhelfen.

    Mit meiner Adv ist das jetzt nach dem 1000er KD (u. a. wurden die Ventile eingestellt) eigentlich in einem normal lauten Bereich, wobei an die Geräuschkulisse des 12er Boxers muss man sich schon auch gewöhnen, von da unten kommen so viele verschiedene Geräusche da glaubt man immer irgendwas kann da nicht i. O. sein... mein Tipp (und das ist jetzt überhaupt nicht blöd gemeint), einfach mal Ohrstöpsel reinmachen, das entspannt ;-))

    Viel Erfolg und halt uns auf dem laufenden...

  7. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von silver.surfer
    Servus Kröte,
    ... mein Tipp (und das ist jetzt überhaupt nicht blöd gemeint), einfach mal Ohrstöpsel reinmachen, das entspannt ;-))
    Da stimme ich schon teilweise zu . Ich erinnere mich an meine DL 1000 V-Strom. War eine 03er und das zweite Baujahr - die ersten beiden Baujahre waren bekannt für manchmal auftretendes Klopfen bei gezogener Kupplung. War eigentlich nur ein Geräusch, aber das Thema hat DL-Foren international über Jahre beschäftigt.

    Der Chefschrauber meinte, dass er es überprüft aber nicht garantieren kann, dass es dann weg geht. Wäre mir auch nicht wirklich wichtig (dazu müsste er evtl. einen K-Motor einbauen ), mir gehts vor allem drum zu wissen, dass nach schrauberischem Ermessen der Motor richtig und sauber eingestellt ist und ich nicht Gefahr laufe, irgendwann später mir genau deswegen erhöhten Verschleiss oder irgendwelche Schäden zuzuziehen.

    Wenn in 2 Jahren die Gewährleistung 'rum ist und irgendwas kaputt geht, bin ich Fussgänger in Moppedkluft.

    Gruss!

  8. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #28
    War heute beim Händler: Ergebnis ist, dass sich das Ventilspiel nicht signifikant verändert hatte und der Chefschrauber das Ventilspiel einen Hauch geringer eingestellt hat. Mein Eindruck ist, dass die Tickerei jetzt leiser bzw. weniger da ist, wenn auch immer noch nicht ganz weg aber das war es wohl auch nie...

    Nebenbei habe ich dann auch noch eine Wunderlich Lenkererhöhung montiert bekommen. Seitdem fahre ich jetzt immer stehend.

  9. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von JOQ
    Das Gejammere darüber wie schlecht und gleichzeitig teuer ne BMW ist, ist schon witzig. Mein Tipp: Verkaufen und ne`n Japaner in die Garage stellen, vielleicht ne Bandit oder so. Da werden zwar auch die Ventile nach 1000 km nachgestellt und man kommt viel schlechter dran, darum ist die 1. Inspektion auch weit aus teuerer als bei der BMW aber was solls.
    Sorry ist zwar auch OT aber als alter Bandit Pilot muß ich noch ein wenig Senf dazu los werden, die Bandit war kein glückliches Beispiel, der erste KD nach 1000km war fast genau so teuer wie der unserer Q. Man kommt natürlich schlechter ran, weil man den Tank abnehmen muß aber das Einstellen ist ein Kinderspiel und die Bandit muß danach nur noch alle 12.000km zum Spiel einstellen und nicht wie die Q alle 10.000km (ok dafür sind es doppelt so viele Ventile). Möchte meine Q aber dennoch nicht wieder tauschen, insbesondere die Gummi-Schrauben der Japaner vermisse ich nicht...

  10. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Fischkopf
    Sorry ist zwar auch OT aber als alter Bandit Pilot muß ich noch ein wenig Senf dazu los werden, die Bandit war kein glückliches Beispiel, der erste KD nach 1000km war fast genau so teuer wie der unserer Q. Man kommt natürlich schlechter ran, weil man den Tank abnehmen muß aber das Einstellen ist ein Kinderspiel und die Bandit muß danach nur noch alle 12.000km zum Spiel einstellen und nicht wie die Q alle 10.000km (ok dafür sind es doppelt so viele Ventile). Möchte meine Q aber dennoch nicht wieder tauschen, insbesondere die Gummi-Schrauben der Japaner vermisse ich nicht...
    Bei meiner K4 war die 1. Insp. jedenfalls teuerer und alle weiteren Insp. ebenfalls, deswegen nannte ich das Bsp. ........... ich bin nämlich ein noch älterer Banditpilot (und datt is ooch een geiles Möp)

    Jo


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte