Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Verchromte Auspuffanlage

Erstellt von HP110, 18.07.2008, 23:06 Uhr · 38 Antworten · 4.793 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich habe auf der GS die verchromte, auf der MM die Edelstahl. Mittlerweile mag ich die Edelstahl lieber, da mir das Finish einfach besser gefällt. Chrom ist kitschig, wie ich finde.
    Moin,

    schließe mich dieser Aussage an. Habe für meine R1200R eine verchromte und eine Edelstahlkrümmeranlage. Die verchromte ruht auf dem Dachboden.

    => Geschmacksache.

  2. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    34

    Standard magnetisch

    #12
    nun muss ich meinen Senf auch noch mal dazu geben: Also Peter K hat wohl recht: die Anlage ist aus Edelstahl und dann verchromt. Ausser dem Kat, der scheint ein Stahlgehaese zu haben. Man brauch nur mal mit einem Magneten an die Anlage gehn. Edelstahl ist nicht magnetisch( es sei den es ist eine sehr "billige" Legierung. Ich denke mal das der Kat aus Stahl ist weil dei Hitze schneller verteilt wird als bei Edelstahl anders kann ich mir das nicht erklaeren.
    Der Look ist natuerlich Geschmacksache. Kann mir andererseits auch vorstellen das die verchromte Oberflaeche leichter zu pflegen ist als eine auf Hochglanz polierte Edelstahloberflaeche

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Ein bischen witzich einen Edelstahl zu verchromen.

    Na ja so sieht das ein paar Tage nach dem Poliervorgang aus:





    eigentlich immer schoener je aelter er wird ... sofern man gelegentlich poliert.

  4. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von NewGS Beitrag anzeigen
    Hallo Heiko,
    meine 12er hat die Edelstahl-Anlage drunter,seit 13 Tsd. Km, ich gebe zu das diese Anlage wenn überhaupt, nur ein klein wenig Putzintensiver ist als die verchromte Ausführung.
    Hält sich aber alles in Grenzen

    An dieser Stelle sei erwähnt...wir reden hier nur von dem Bereich Krümmerflansch bis Bereich Lambdasondo, danach strahlt auch heute noch alles wie Neu (zumindest bei mir)

    Die Edelstahl- sowohl auch die verchromte Anlage benötigen etwas Pflege.
    Bei beiden Ausführungen bist Du gut 30-45 min beschäftigt, wenn es glänzen soll

    Wenn meine Anlage sauber ist, kannst Du sie nicht von einer verchromten Anlage unterscheiden.
    Ich habe allerdings den Vorteil(meine Meinung), dass die Krümmerflansche dann auch wie neu glänzen... versuch das mal bei der Chrom-Anlage. Die bleibt in diesem Bereich blau (alles eine Geschmacksache)

    Eine verchromte Anlage sieht auch nicht schön aus wenn sie verschmutzt durch Insektenkörper, Teerspritzer,Straßenstaub usw. dahersteht.

    Mit handelsüblichen Pflegemittel (z.b. Stahlfix für Hochglanz-Oberflächen)
    geht das genauso gut, wie bei Chrom mit deren Reinigungsmitteln
    Wichtig in beiden Fällen...kalte Krümmer (nicht noch Restwarm oder dergleichen)


    Wenn Du hier und da etwas für die Pflege deiner "Q" übrig hast, wähle die Edelstahl-Anlage und kauf dir für die Ersparnis gegenüber der Chrom-Anlage lieber sinnvolles Zubehör.

    Gruß Dirk

    stimmt, die edelstahl bekommt mann mit hand odr maschine wieder wie neu. die verchromte bleibt blau und grün und gelb und und und. würde mir die chrom anlage nie wieder kaufen. gruß axel

  5. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von axelbremen Beitrag anzeigen
    stimmt, die edelstahl bekommt mann mit hand odr maschine wieder wie neu. die verchromte bleibt blau und grün und gelb und und und. würde mir die chrom anlage nie wieder kaufen. gruß axel
    Hi,
    das hält aber leider nur ein paar hundert Kilometer.

    Schon mal gemacht?

    Ist ne Heidenarbeit, wenn die Krümmer sch***braun sind. Auch mit so tollen Mittelchen
    wie Ecromal hab ich ne gute Stunde hingerubbelt.
    Nu sind se golden, auf dem Weg zu braun...

    Weder Gold noch Braun kommt meiner Meinung an das "Heizerblau" der verchromten Anlage hin.

    Ist natürlich Geschmackssache..

    Gruß
    Günni

  6. Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    185

    Standard

    #16
    nimm chrom aber bau sie selber um (90 €) für 30 minuten ist wucher

  7. Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #17
    So als bekennender Putzmuffel bin ich froh die verchromte Ausführung zu haben.

    Die Leute, die mein Mopped kennen, murmeln zwar immer ".....wär doch auch schon Wurscht..." aber so ganz im Geheimen: Lieber bläulich als (für meinen Geschmack) ruftigen Rost-Look. Mir reichts schon, wenn ich mit ansehen muß, wie diverse Schrauben ein knackiges Braun annehmen.

  8. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Hi,
    das hält aber leider nur ein paar hundert Kilometer.

    Schon mal gemacht?

    Ist ne Heidenarbeit, wenn die Krümmer sch***braun sind. Auch mit so tollen Mittelchen
    wie Ecromal hab ich ne gute Stunde hingerubbelt.
    Nu sind se golden, auf dem Weg zu braun...

    Weder Gold noch Braun kommt meiner Meinung an das "Heizerblau" der verchromten Anlage hin.

    Ist natürlich Geschmackssache..

    Gruß
    Günni


    jepp, hab ich. mit der maschine ca 10 min. arbeit und sie sind siegelnd silber.
    hält so ca 300 km, dann fangen sie an langsam golden zu werden. aber bis sie wieder braun sind dauert es.
    gruß axel

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #19
    Sagt mal... wenn ich das richtig gelesen hab, ist auch bei der GS, wenn nicht "verchromte Auspuffanlage" als SA gewählt wird, die gesamte Abgasanlage aus gebürstetem Edelstahl... also incl. Endschalldämpfer. Der ist dann wie bei der HP2...

    Da ich meine verchromten Krümmer dermaßen ausgeburned hab, daß da nix mer zu polieren ist, würd ICH immer wieder auf die SA verzichten... hab se nur wegen Wiederverkauf, weil ja alle nach schrein... IMHO braucht man die verchromten Krümmer nicht.... und wenn der Endtopf wirklich dann aus gebürstetem Edelstahl ist, würd ich erst recht drauf verzichten... aber das halt Geschackssache...

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #20
    Hi
    Die Edelstahlausführung mag etwas gelblicher aussehen, aber auf Dauer ist sie leichter zu reinigen. In ganz hartnäckigen Fällen hilft feines Schmirgel. Das hilt zwar auch bei Chrom, jedoch nur ein Mal
    Putzt man dauernd ist Chrom sicher schöner, zumindest in den Augen derer die dauernd putzen (Geschmacksache).

    Seltsam finde ich, dass Du eine neue(?) Maschine kaufst, der Freundliche Dir anschliessend(!) eine Chromanlage andrehen möchte (ist der selbstlos, hat er das nicht früher gewusst, kann er die andere Maschine dann besser verkaufen, oder hast Du nachgefragt), und dafür dann Montagekosten verlangt.
    gerd


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. verchromte zylinderdeckel
    Von joker61 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 19:33
  2. verchromte SR- Komplettanlage
    Von q_gelb im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 20:52
  3. auspuffanlage r 80g/s
    Von fitzgeraldo5 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 16:42
  4. Verchromte Kruemmeranlage fuer R1200GS/ADV
    Von Neno im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 17:18
  5. für 12erGS: verchromte Originalkrümmer
    Von spitzbueb im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 13:41