Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Verchromter Krümmer - Produktionsfehler oder "Anwenderfehler"?

Erstellt von Cheesburger, 29.04.2013, 15:46 Uhr · 22 Antworten · 3.341 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    164

    Standard

    #11
    Nimm Edelstahlbeizpaste, alles gut einpinseln, einwirken lassen, und nach 30 min mit viel Wasser gut spülen. Achtung die Paste darf kein Lackflächen berühren. Am besten anschließend mit Seifenlauge neutralisiren. Idealeiweise nach dem abtrocknen mit Autosol Gold polieren. AaSchon sind Sie wie neu.

  2. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von rotekuh Beitrag anzeigen
    Nimm Edelstahlbeizpaste, alles gut einpinseln, einwirken lassen, und nach 30 min mit viel Wasser gut spülen. Achtung die Paste darf kein Lackflächen berühren. Am besten anschließend mit Seifenlauge neutralisiren. Idealeiweise nach dem abtrocknen mit Autosol Gold polieren. AaSchon sind Sie wie neu.
    Mit Abbeizpaste für VA hab ich mir mal nen verchromten Krümmer versaut, da wäre ich vorsichtig. Schwupps war der Chrom weg und das Rosten ging erst richtig los.

  3. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    164

    Standard

    #13
    An der rallye schon getestet, alles OK

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    339

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Peter R12GS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hast du da noch den Schwamm drin. Es sieht ja fast so aus. Er saugt sich voll Wasser und bringt das Alu dazu zu korrodieren. Abhilfe Schwamm entfernen. Hab Ihn auch schon lange draußen. Sieht ja so nicht schön aus.

    Gruß Peter


    Die TÜ hat keinen Schwamm mehr. Da hat BMW gelernt.........

  5. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #15
    Hallo zusammen,

    ich muß mal ganz doof nachfragen: Was´n für´n Schwamm ? Wo ist der drin ? Ich hab ne MÜ. Ist da noch ein Schwamm drin ?

    Gruß
    Dennis

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #16
    Der Schwamm in der schwarzen Frontabdeckung.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    soweit ich weiß, wurde der Schwamm bereits ab Mitte 2007 nicht mehr eingebaut, oder?

  8. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #18
    Ist mir auch so. Meine 09er MÜ hatte auch schon keinen mehr.

    Gruß

    Snake28

  9. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #19
    Vielen Dank für die Antwort.

  10. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    624

    Standard

    #20
    Hallo,

    ich dachte nur weil das so vergammelt aussieht. Das passiert eigentlich nur wenn da ständig feutigkeit ist. Also ein Schwamm. Ich habe meinen entfernt. Bj Sep 2007

    Gruß Peter


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touratech Sitzbank "atmungsaktiv" oder "normal"??
    Von bass_t im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 17:52
  2. Tausche Tausche Kahedo "niedrig" gegen Kahedo "normal" für aktuelle GS 1200 oder ADV
    Von GSJB im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 10:52
  3. Stebel Nautilus "Compact" oder "Compact Truck"??
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 06:27
  4. "Teneretreffen" oder "BMW Servicewagen" oder "meinezweite Ringantenne"
    Von MarkusEifel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 10:57
  5. Erfahrung mit Sitzbank von Touratech "hoch" oder "standard"
    Von GS Ralle im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 22:22