Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Verhalten im Stau

Erstellt von Bikefixx, 22.04.2014, 15:41 Uhr · 60 Antworten · 7.193 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von ironman Beitrag anzeigen
    Hi Rubberduckxi,

    ja, hat was damit zu tun.
    Ist im Triathlon die Bezeichnung für eine bestimmte Distanz.
    Gruss
    Christoph
    Hey Christoph

    Bist du noch aktiv auf den 3.8 / 180 / 42?

    Ich bin sozusagen kein Ironman mehr, eher jetzt Alteisen . Hab damit aufgehört, nach Erreichung des Zieles...

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard Mal ein anderer Ansatz, vielleicht hilft's

    #42
    Stehen und keinen Fahrtwind zur Kühlung zu haben heißt ja nicht, daß überhaupt keine Wärmeabgabe erfolgt.

    Wärmeabgabe durch Strahlung hat man immer, wenn auch gering in dem betrachteten Temperaturbereich und Wärmeabgabe durch natürlich Kühlung (warme Luft steigt nach oben, kalte von unten strömt nach) hat man sowieso. Deren Kühlwirkung ist aber nicht ausreichend um einen ausreichenden Wärmeausgleich bei stehendem Motorrad und laufenden Motor zu gewährleisten. Deswegen ist es nicht verkehrt den Motor bei längerem Stehen abzuschalten. Den noch weiter tuckern zu lassen macht ohne effektives Kühlsystem keinen Sinn. Das ist nur bei (richtig) flüssigkeitsgekühlten Antrieben sinnvoll, wenn ich dadurch die Umlaufpumpe am laufen halte.

    Der BMW-Motor wird sicherlich einiges an Übertemperaturen (Temperaturen oberhalb der normalen betriebstemperatur) abkönnen. Dafür wird er auch ausgelegt sein, diese zeitlich begrenzt auch zu ertragen. Inwieweit die Balkenanzeige geeignet ist den Bereich der zulässigen oder auch kritischen Übertemperaturen richtig wiederzugeben, entzieht sich unserer Kenntnis. Weil wir hierfür einfach keinen Maßstab haben, der uns klar sagt wie kritisch das Erreichen des jeweiligen Balkens tatsächlich ist. Wir wissen nur, daß es mehr als normal ist, 1, 2 oder drei Balken mehr. Und daß dies kein Dauerzustand sein soll.

    Nebenbei bemerkt unterscheidet sich die Problematik der Wärmeabgabe beim Boxer im Stand in keiner Weise von der anderer luftgekühlter Motoren. Egal ob sie nun 1, 2, 3 oder 4 Zylinder haben, quer oder längs eingebaut sind und unabhängig davon, ob nun Suzuki, Yamaha, Honda, Kawasaki oder eben auch BMW drauf steht. Wer mal einen eng bauenden (öl-)/luftgekühlten Vierzylinder sein eigen nennen durfte oder auch noch darf, der weiß welche Temperaturen da von unten hoch kommen können. Dagegen versprüht der Boxer oft nur ein lauwarmes Lüftchen.

    Die Erwärmung im Stand ist kein typisches BMW-Boxer-Problem, es wird nur hier zu einem gemacht.

    Also, egal bei welchem luftgekühlten Motorrad, bei längerem Stand ausschalten.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Also, egal bei welchem luftgekühlten Motorrad, bei längerem Stand ausschalten.

    Gruß Thomas
    Sehr gut dargestellt. Zum letzten Satz noch, das spart auch SPRIT, und SCHONT die Umwelt Wer 10min irgendwo rumsteht und da Moped nicht ausmacht, ist ne Umweltsau. Gilt aber genauso für Autofahrer....

    Frank

  4. Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    164

    Standard

    #44
    Also, wenn der Motor kalt ist föhne ich ihn mit einem 1500 Watt Haarföhn auf dritte Stufe warm, bevor ich ihn starte. Wenn es dann im Stau sehr heiß wird, weil die Lufttemperatur sehr hoch wird, isoliere ich die Zylinder mit Alubeschichteten Glaßwollematten, welche ich extra im Tankrucksack bereit halte. Ab und zu puste ich auch durch einen Strohalm frische Luft in die Kubelwellenentlüftung.

    "Bitte nicht schlagen"

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von rotekuh Beitrag anzeigen
    "Bitte nicht schlagen"
    Bei einer Abstimmung hier würdest Du grün und blau rausgehen....

  6. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ...nicht ausmacht, ist ne Umweltsau...
    wie wenn das was ausmachen würde, der Umwelt zu liebe

    verkauf alles was du hast, und zieh in den Wald, dann glaub ich dir

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Rubberduckxi Beitrag anzeigen
    wie wenn das was ausmachen würde, der Umwelt zu liebe

    verkauf alles was du hast, und zieh in den Wald, dann glaub ich dir

  8. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    darfst du behalten

    war auch nicht wirklich bös gemeint mein Kommentar, aber hier was von Umweltsau zu sagen wenn man Motorrad fährt oder Auto fährt nur weil man die Karre an der Ampel (wenns mal länger dauert) nicht ausmacht.
    Sorry, aber das ist nicht ernst gemeint, oder

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Rubberduckxi Beitrag anzeigen
    darfst du behalten

    war auch nicht wirklich bös gemeint mein Kommentar, aber hier was von Umweltsau zu sagen wenn man Motorrad fährt oder Auto fährt nur weil man die Karre an der Ampel (wenns mal länger dauert) nicht ausmacht.
    Sorry, aber das ist nicht ernst gemeint, oder
    Doch, und wird so zu recht auch in jeder Fahrschule gelehrt. Bei Ampeln kann es sich lohnen, aber wenn ich wie am Bahnübergang weiß, dass ich ein paar Minuten stehe, ist der Motor aus. Wozu soll der denn weiterlaufen?

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Rubberduckxi Beitrag anzeigen
    darfst du behalten


    Sorry, aber das ist nicht ernst gemeint, oder
    Sicher ist das ernst gemeint. Wir haben hier an der B51 oft genug langphasige Baustellenampeln. Wenn Du dadran direkt wohnst, fängst du an jeden Mopedfahrer zu hassen. Ausschalten, bei mehreren Minuten voraussehbarer Wartezeit ist gut für alle.

    Nur weil ich sprit verspase, muss ich ihn nicht vergeuden.

    Frank


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölthemperatur im Stau
    Von B2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 14:47
  2. Motorrad im Stau – was tun?
    Von michadort im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 20:28
  3. Motor im Stau sehr heiß geworden
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 20:33
  4. Durchschlängeln im Stau in F soll verboten werden...
    Von TimGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 07:44
  5. Öllampe brennt im Stau .
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:11