Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Verkleidungsteile R1200GS nicht hochgeschwindigkeitsfest???

Erstellt von Chrieees, 11.05.2013, 14:37 Uhr · 23 Antworten · 4.600 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.07.2012
    Beiträge
    26

    Standard

    #21
    Habe auch ein loses Verkleidungsteil auf der rechten Seite gehabt. Da dieses direkt nach der Abholung aus einer "Vertragswerkstatt" passiert ist, gehe ich mal davon aus, das die Werkstätten nicht sehr gewissenhaft arbeiten und man alle Teile die man in einer Werkstatt lösen kann bei der Wiederübernahme seines Motorrades auf festen Anbau überprüfen sollte.

  2. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #22
    Geht mal auf eruen IT-ler zu. Der hat i.d.R. seine Server im Schaltschrank untergebracht.
    Diese 19" Schränke werden mit genau diesen Schrauben und Muttern befüllt um die Einschubserver, Switche etc. montieren zu können.
    Euer IT-ler soll mal schauen ob da nicht zufällig ein paar Schraubensätze übrig sind.
    Vor einiger Zeit hatte ich genau diese Sätze hier mal angeboten. Leider sind jetzt alle ausgegeben.

    Viele Grüße
    Stefan

  3. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #23
    Wenn diese Kunststoffclip-befestigung richtig eingerastet ist, dann hält das Teil einwandfrei... ist bei mir seit 76.000km der Fall.
    Einmal direkt nach einer Inspektion ist mir auch aufgefallen, daß es nicht richtig eingerastet war... war zum Glück noch in der Stadt.
    Die BMW-Mechaniker wissen wohl selbst nicht genau, wie das gehandhabt wird... dabei ist das ziemlich einfach.

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #24
    Ich hatte mal bei einer 749 Testastretta den Verlust des Unterteiles der Vollverkleidung zu verzeichnen. Dies deshalb weil offenbar ein Mech (der nachweisbar zuletzt an der Kiste geschraubt hatte, ich hatte meine Finger nicht da dran !!) wohl offensichtlich die Clips (müssen wohl mehrere gewesen sein) nicht ordentlich fest gemacht hatte. Hätte böse ins Auge gehen können, es verabschiedete sich der untere Teil der Verkleidung während der Fahrt nach hinten unten unter dem Hinterrad durch. Kein Sturz.

    Diese Clips sind m.E. nur was für die Renne, da arbeiten sorgfältige Mechs, die auch nur dieses Krad und da auch nur bestimmte Teilbereiche bearbeiten. Die Clips machen, wenn sie nicht ordentlich fest gedreht sind und zB nur halb in der Öffnung stecken, zunächst einen festen Eindruck.
    Also immer sorgfältig kontrollieren den Anbau der Dinger !!!

    - - - Aktualisiert - - -

    Da hast Du Recht, ich würd - nach meiner Erfahrung - das auch tun. Sollte aber nicht nötig sein. Außerdem kann man da selten etwas beweisen, es sei denn, man fährt mit nem Zeugen da weg und es passiert auf der Verbringungsfahrt , dann dürfte es reichen, sonst kommt der Einwand : Was wissen wir, was sie da alles dran rumgefummelt haben.

    Bei meiner GS war nach dem letzten Werkstattaufenthalt die Sitzbank nicht richtig fest und schob vor und zurück. Das sollte man bei einer Probefahrt merken oder?
    War nich so tragisch und hab ich dann selber erledigt. Aber ...

    Zitat Zitat von Fazerman Beitrag anzeigen
    Habe auch ein loses Verkleidungsteil auf der rechten Seite gehabt. Da dieses direkt nach der Abholung aus einer "Vertragswerkstatt" passiert ist, gehe ich mal davon aus, das die Werkstätten nicht sehr gewissenhaft arbeiten und man alle Teile die man in einer Werkstatt lösen kann bei der Wiederübernahme seines Motorrades auf festen Anbau überprüfen sollte.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 GS (Zweizylinder) Verkleidungsteile
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 10:22
  2. Verkleidungsteile lackiert für R1200GS ab 08'
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:15
  3. Suche HP2 Verkleidungsteile hinten
    Von dochbox im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2009, 23:13
  4. Verkleidungsteile für F800 GS
    Von F800GSPulheim im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 19:05
  5. Verkleidungsteile
    Von zyklotrop im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 18:51