Zitat Zitat von Rex Beitrag anzeigen
moin männer
Jetzt kommt mir nicht mit dem Spruch kauf es doch....kann ich, will ich aber nicht wirklich,das endet dann so wie mit den Tankrucksäcken meiner letzten Moppetten ,ein bis zweimal gebraucht und dann ab in die Ecke bzw am Ende mit der neuen wieder abgegeben oder liegen noch im Schrank
Mal 'ne ganz andere Frage: Hast du vielleicht einen deiner Tankrucksäcke noch? Ich hatte von einem Freund einen Magnet-Tankrucksack geschenkt bekommen (für normale Moppeds, nicht so ein Spezialteil für die GS), den hatte ich dann zweimal auf meiner TDM drauf, bis ich merkte, dass er mir den Tank verkratzt und ich keinen Tankrucksack vor meinem Bauch mag. Seitdem lag er hier rum. Jetzt habe ich folgendes gemacht: ich habe bei dem Tankrucksack die Basis (mit den Stofflappen mit den Magneten drin) genommen, die Lappen abgeschnitten, vier Löcher reingesäbelt und die Basis mit vier kurzen Riemen anstatt des Sozius-Sitzes über dem Werkzeugkoffer festgeschnallt. Dann habe ich ganz normal den Rucksack selbst mit dem Reißverschluss an der Basis festgemacht. Da ist jetzt genügend Platz für allgemeines Zeug und meine Regenkombi drin, und wenn ich mehr Platz brauche, dann kann ich die Chose auch noch erweitern. Sehr praktisch - kostet bei Teuertech bestimmt ein Vermögen;-) .

Diese Billig-Gepäckrollen von Polo für sechs Euro gibt es woanders auch. Wobei ich meine Polo-Rolle mal auf verdacht gekauft habe, und bereits vor dem ersten Einsatz ging der Reißverschluss kaputt.