Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Vernünftiges Schrauberwerkzeug

Erstellt von sunny27805, 01.07.2010, 22:23 Uhr · 10 Antworten · 2.598 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    106

    Frage Vernünftiges Schrauberwerkzeug

    #1
    Hallo GS - Fahrer / Schrauber,

    jeder hat bestimmt schon an seiner Q das eine oder andere zu schrauben gehabt. Jetzt gibt es auf dem Markt ja unzählige Firmen / Marken (wie z.B. bei Wunderlich Proxxon, oder bei Louis Rothewald) die Ihr Werkzeug anpreisen. Meine Frage nun, was habt Ihr für Erfahrungen mit den einzelnen Marken. Was würdet Ihr mir für eine Grundausstattung empfehlen? Schließlich möchte man ja an seiner Muh nicht die Zitzen verzwirbeln...

    Über eure Tips, Erfahrungen usw. wäre ich euch sehr dankbar!
    Grüße Tom

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #2
    Hi Tom
    Ich habe die Erfahrung gemacht das billiges no name Werkzeug meistens am Samstag Nachmittag kurz vor oder nach Ladenschluß kaputtgeht.
    Drum kaufe ich mir nur noch wirklich gutes Werkzeug und oft auch nur einzeln genau das was ich brauche.
    Zumindest von Supermarktkomlettsätzen lasse ich die Finger.

  3. Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    106

    Standard

    #3
    Ja so sehe ich das auch, aber welches Markenwerkzeug würdest Du nun empfehlen? Bzw. hast Du mit Proxxon oder Rothewaldschrauberzeugs schon Erfahrungen gesammelt?

  4. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #4
    Schraube selbst regelmäßig, und habe einige Gedore und Hazet Werkzeuge seit meiner Lehrzeit ( 1978 ) in Benutzung. Zum Heimwerken werden meine Urenkel noch Freude daran haben. Benutze auch Proxxon ( 1/4" Nußkasten ) und Rothenwald ( 3/8" Nußkasten ) - genügt dem Gelegenheitsschrauber meiner Meinung nach allemal.

    Darunter ( Discounter und konsorten mit verchromten Teilen anstatt Werkzeugstahl ) würd' ich nichts kaufen.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von sunny27805 Beitrag anzeigen
    Ja so sehe ich das auch, aber welches Markenwerkzeug würdest Du nun empfehlen? Bzw. hast Du mit Proxxon oder Rothewaldschrauberzeugs schon Erfahrungen gesammelt?
    Von Proxxon habe ich auch eine komlette Kiste mit Nüssen, war bis jetzt ok, wenn ich was nachkaufe ist es wie oben genannt auch oft Hazet.

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #6
    Schließe mich Doros Meinung an!

    Laß die Finger von dem billigen Schrott.

    Hazet oder Proxxon ist allemal ausreichend.

    Auch hier findest Du wertiges Werkzeug

    http://www.wera.de/catalog_intro_de....no_cache=1&L=0

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    Proxxon taugt absolut, für den Hobbybereich sowieso. Drunter würde ich es aber auch nicht machen

  8. Rex
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #8
    Werkzeug ist so eine Glaubensfrage,ich selber benutze Hazet und Snap On.

    Das letztere ist zwar erheblich teuerer hat aber auch Longlife---bisher ist da noch nichts in die Tonne gewandert.

    Schraube nun über 30 Jahre (berufsbedingt nicht abzustellen)auch nebenbei Autos und Moppeten und kann immer wieder nur bestätigen wenn man billig kauft ,kauft man sehr oft 2-3 mal.
    Immer wenn ich mal bei Kollegen war flog dann minimum ein Werkzeug durch die Gegend.

    Muß nicht für den Hobbyschrauber Snap-on sein aber Hazet oder eines der Namenhaften erleichtert die Sache ungemein keine Blutblasen zu bekommen.

    lg Frank

  9. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #9
    Kann meinen Vorrednern nur beipflichten. Proxxon ist das Mindeste.

    Selbst habe ich größtenteils Gedore, Knipex und Hazet.

    Schaue mal bei eBay und suche nach "Gedore" und "Magic".

    http://www.gedore-magic.de/

    Da gibt es momentan Gedore Werkzeug für einen sehr guten Preis.

  10. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    108

    Standard

    #10
    Wie Vorredner schon sagen:
    Proxxon tuts als Hobby-Schrauber allemal.
    Wenns etwas besser/professioneller und teurer sein darf, Gedore und Hazet (werden auch in Werkstätten verwendet).
    Vernünftige Zangen gibts u.a. bei Knipex


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. vernünftiges Navi
    Von Merlinsche im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 12:07