Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Versehentlich E10 getankt, rote Warnleuchte beim Beschleunigen aufgeleuchtet

Erstellt von Gaugler, 05.08.2013, 07:44 Uhr · 21 Antworten · 3.903 Aufrufe

  1. Wogenwolf Gast

    Standard

    #11
    Ich würde mir den Dreck nicht in den Tank schütten

    Den Multis ist es egal, ob du SuperPlus oder E10 tankst

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #12
    Und wie man sieht, ein Fred der wohl doch nicht so ernst gemeint war und dennoch zu regem Zuspruch führt.

    Und wahrscheinlich bei dem Ergebnis enden wird, daß neben Politikern, Gebrauchtwagenhändlern und Immobilienmaklern, die Öl-Multis die wahren Gauner sind. Und daß Motorradfahren das einzig wahre ist, egal was es kostet. Und es mit Super-Plus doppelt soviel Freude macht.

    Na, in diesem Sinne.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #13
    E10 ist ein Lebensmittel, ob es auch ein Genußmittel ist, weiß ich nicht. Ich saufe solche Plörre nicht und Lebensmittel verbrenne ich auch nicht.

    Wie man allerdings auf die Idee kommt, dass E10 für Motorschäden verantwortlich sein könnte, erschließt sich mir auch nicht, da hilft uU. Lesen, auch hier im Forum. Obwohl man bei jeder E10 Diskussion schon ein gerüttelt Maß an Masochismus vertragen sollte.

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Wie man allerdings auf die Idee kommt, dass E10 für Motorschäden verantwortlich sein könnte, erschließt sich mir auch nicht, da hilft uU. Lesen, auch hier im Forum. Obwohl man bei jeder E10 Diskussion schon ein gerüttelt Maß an Masochismus vertragen sollte.
    Das würde Dir dann wohl auch helfen, oder?

    zB das hier: DAT

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Q-Bert Beitrag anzeigen


    Anscheinend immer noch... antwortet nicht mehr---
    Glaub' ich nicht, dann hätte er erst gar nicht schreiben können....

  6. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #16
    Einfach weiterfahren und beobachten, vorher würde ich aber sicherheitshalber mal den Ölstand checken, am E10 liegt es 1000%-ig NICHT!!! Bei mir brennt das rote Dreieck immer wenn ich meine 06-er GSA mal richtig gewaschen habe, nach 5km Trockenfahrt ist aber wieder alles i.O..

    MfG
    peter

  7. Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    125

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Glaub' ich nicht, dann hätte er erst gar nicht schreiben können....
    also ich schreib ja gerade sogar aus dem Zug- und mein Handyakku ist ziemlich leer ;-)

    ... Aber der Klugscheisserfred ist glaub ich woanders...😚

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #18
    ich glaube ja eher der Gaugler hat da im Namen irrtümlich ein g statt dem ck eingefügt.....

  9. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #19
    Das ist doch eine Ente.

  10. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.092

    Standard

    #20
    Trinke kein Alk freies Bier und meine Q bekommt kein E 10.

    Wer Leistung bringen muß braucht was "gscheids".

    Gruß Mügge


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hartes Verbrennungsgeräusch beim Beschleunigen
    Von palmstrollo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 20:51
  2. Erfasst die rote Warnleuchte auch defekte Blinker?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 17:36
  3. Rote Warnleuchte und ABS-Leuchte
    Von Patrick F. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 07:35
  4. Verschlucken beim Beschleunigen
    Von Carsten_SFA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 17:04
  5. Motorruckeln beim Beschleunigen
    Von Michael100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 12:51