Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Versicherungseinstufung

Erstellt von Freelander, 27.11.2007, 14:06 Uhr · 76 Antworten · 7.765 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    182

    Standard Versicherungseinstufung

    #1
    Hallo zusammen,

    hat jemand schon eine Info, wie die "neue" GS mit den 105PS versicherungstechnisch eingestuft werden soll?

    Wird sie sehr viel teurer oder bleibt es beim alten?

    Allzeit die linke Hand zum Gruße
    Claus

  2. Anonym3 Gast

    Standard Nur raus mit der Kohle...

    #2
    Zitat Zitat von Freelander Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hat jemand schon eine Info, wie die "neue" GS mit den 105PS versicherungstechnisch eingestuft werden soll?

    Wird sie sehr viel teurer oder bleibt es beim alten?

    Allzeit die linke Hand zum Gruße
    Claus
    Servus Claus

    Meine HP2 ist in dieser Versicherungseinstufung...wenn du nur Haftpflichtversicherst kostet dich es von 98PS - zur offenen Klasse ( du könntest auch eine Kawa ZX 1400 mit 190 PS Fahren = kostet genauso viel) ungefähr 70 Euro mehr im Jahr. Vollkasko dagegen von ca. 1500€ auf 3500€...unbezahlbar!!!!....

    Clausirgend wann Ende der 80iger Jahre gab es mal eine Freiwillige Leistungsbeschränkung auf 98 PS...außer die EU - Importedie hatten diese Beschränkung nicht...und alles was darüber liegt zahlt richtig Versicherungsbeiträge...

    Hertzi

  3. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #3
    Das genau ist das Problem: Bis 98 PS gibt es diverse Unterstufen, alles was über 98 PS liegt, wird in einen Topf geschmissen - und das schon seit Jahren ohne Unterschiede. Völlig egal, ob 99 PS oder 195 wie die neue Hayabusa.

  4. Anonym3 Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Völlig egal, ob 99 PS oder 195 wie die neue Hayabusa.
    genau...nur mit dem kl. Unterschied daß eine 600er Honda nur 98 PS im Brief hataber effektiv 100PS gemessene Leistung...und dagegen eine BMW 105 PS im Briefund effektiv nur 97.5PS...sogar Ducati bleibt mit den 2 Ventilern schön artig unter 98 PS...eben 98PS Leistungsbeschränkung!!!

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #5
    Na ja, nach dem aktuellen Bericht im Motorrad zur neuen 1200GS wurde dort schriftlich festgestellt, dass auch schon die letzten Testmodelle der GS (bis 2007) auf dem Leistungsprüfstand trotz eingetragener 98 PS deutlich mehr hatten (bis zu 103 gemessene PS).

  6. Anonym3 Gast

    Ausrufezeichen Nur Geduld...

    #6
    Zitat Zitat von Freelander Beitrag anzeigen
    oder bleibt es beim alten?
    Servus Claus

    Meintest du daß...(s. nächstes Zitat)

    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Na ja, nach dem aktuellen Bericht im Motorrad zur neuen 1200GS wurde dort schriftlich festgestellt, dass auch schon die letzten Testmodelle der GS (bis 2007) auf dem Leistungsprüfstand trotz eingetragener 98 PS deutlich mehr hatten (bis zu 103 gemessene PS).
    ...selbst wenn die Neue110PS abliefert...hoffe ich doch daß sich die Reifenindustrie auch schon auf die 7PS Mehrleistung im Vergleich zur Bisherigen 1200er eingestellt hat...ok.dafür ist die Neueauch 4 KG..................schwerer.............geworden...

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    27

    Standard

    #7
    Hallo,

    gibt es die 1200GS auch auf 98PS gedrosselt?
    Früher hatten einige Hersteller diese Alternativen.

    Viele Grüße
    witt-witt

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #8
    ich weiß ja nicht warum diese Frage immer wieder hier gestellt wird. Ruft doch mal euren Versicherungsfuzzi an. Der weißt es ganz genau.

    Meine HP2 mit 105 PS kostet ca. 60 Euro Versicherung (Haftpflicht und Teilkasko bei 35%) mehr als die vorherige mit 98 PS. wenn man das ganz Jahr zugelassen hat, sind es halt 100 Euro im Jahr.

    Dafür drossel ich kein Moped. Vor allem nicht wenn ich vorher fast 15 Mille ausgegeben habe

    Markus

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von witt-witt Beitrag anzeigen
    gibt es die 1200GS auch auf 98PS gedrosselt?
    Kauf dir dann doch gleich ein 07er Modell.

  10. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    770

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Ampertiger Beitrag anzeigen
    ich weiß ja nicht warum diese Frage immer wieder hier gestellt wird. Ruft doch mal euren Versicherungsfuzzi an. Der weißt es ganz genau.

    Meine HP2 mit 105 PS kostet ca. 60 Euro Versicherung (Haftpflicht und Teilkasko bei 35%) mehr als die vorherige mit 98 PS. wenn man das ganz Jahr zugelassen hat, sind es halt 100 Euro im Jahr.

    Dafür drossel ich kein Moped. Vor allem nicht wenn ich vorher fast 15 Mille ausgegeben habe

    Markus
    Hallo Markus,
    bei 15 Mille denkt man schon mal über eine Vollkasko nach. Erstaunlicherweise werden mehr Autos Vollkasko versichert auch wenn sie nur noch 10 Mille wert sind ! Sie sind natürlich auch viel billiger in der Vollkasko. Aber mal ehrlich: habt ihr alle nochmal eben so 15 Mille für eine neue GS rumliegen, um im Totalschadenfall wieder neu anzufagen ?

    Bikergruß aus Oelde
    Berti


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist diese Versicherungseinstufung in meinem Fall so ok??
    Von Tobinger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 18:52
  2. Versicherungseinstufung Modell 08
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:09