Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77

Versicherungseinstufung

Erstellt von Freelander, 27.11.2007, 14:06 Uhr · 76 Antworten · 7.773 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    niedrige Kosten für die Vollkasko ist eine Frage des Anbieters. Ich müsste dasDopelte zahlen als nur die HP und TK und das ist kein hoher Aufpreis

  2. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #22
    Ich habe meine 07er GS Vollkasko versichert und zahle komplett ca. 450 Euro jährlich. Selbstbeteiligung wären im Falle eines Falles 500 Euro.
    Bei meiner ersten Ausfahrt bin ich über beide Räder weggerutscht und habe mir während des rutschens gedacht, gut das du die Kiste Vollkasko versichert hast:-), Allerdings konnte ich das Moped wieder fangen und es ist gar nichts passiert. Ich würde es bei 98 PS jederzeit wieder machen, keiner kann sich von einen Sturz freisprechen. Für die paar mehr-PS die die 08er hat würde ich micht gewaltig ärgern, wenn ich dafür auf einmal die fast 3 fache Prämie zahlen sollte. Für mich ist das das auf das Motorrad bezogen ein klarer Rückschritt !!!

    Dirk

  3. Anonym3 Gast

    Standard

    #23
    Für mich ist das das auf das Motorrad bezogen ein klarer Rückschritt !!!

    mmmmh...was sagen dann nur die R1 Fahrer von der 1. Serie von 1998dieses Modell galt damalsso wie Heutzutage als ultra brutale Fahrmaschine...und offiziell gab es die Kiste von Yamaha Dealer mit 98 PS...die EU - Importe dagegen nicht...

    Und wer hätte Ende der 80iger Jahre auch nur im Entferntesten daran gadacht daß einmal eine Wald und Wiesen Weiswurstharley die Grenze der 98PS Leistungsbeschränkung überschreitet...

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #24
    stimmt Hertzi, eine Vollkasko fürs Moped über 98PS kostet so ab 1500 Euro im Jahr aufwärts.......

    Markus

  5. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #25
    @Hertzi:
    Zu den R1 Fahrern gehörte auch ich - übrigens von '99-'03. Wie du auch geschrieben hast, sind da 52 (offizielle) PS Differenz. Das ist nicht zu vergleichen mit einem Anstieg von 5 oder 7 PS bei gleicher Versicherungsprämie.

    Dirk

  6. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Die VK beim Motorrad ist um ein Vielfaches teurer
    Gruß

    Hast du das wirklich rechnen lassen oder ist das nur eine Stammtischmeinung???

    Ich habe für meine 12'Q bei der DA zuletzt 90,66 € Haftpflicht und TK mit 150,-- € Selbstbeteiligung bezahlt - Saison 03 - 10.
    Jetzt wechsel ich zur HDI und zahle bei zusätzlicher VK mit 500,-- € Selbstbeteiligung gesamt 207,-- € - wieder Saison 03-10. Das ganze beim höchsten SF. Und im Gegensatz zu vielen anderen Versicherungen, die nach einem selbstverschuldeten Unfall auf SF 1/2 hochsetzen, käme ich bei der HDI noch in SF3.

    Und für das Geld, dass ich von 11 - 2 spare, halte ich mir noch meine kleine DR 350.

    Also: wenn jemand meint, dass die Vk um ein vielfaches höher ist, dann bin ich überzeugt, dass er entweder bei der falschen Versicherung angefragt hat oder überhaupt nicht.

    PS: es sollte sich keiner angegriffen fühlen, ich möchte nur darauf hinweisen, dass es zwischen Stammtischmeinungen und der Realität manchmal gravierende Unterschiede geben kann.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Auskunft HUK Coburg

    #27
    also, um die Stammtischdiskussion zu beenden.

    HP2 mit 105 PS kostet bei 300 Selbstbet. und 30% Beitragssatz 200Euro, wenn ich sie auf 98 PS drosseln lasse, kostet sie noch 90 Euro im Jahr.

    HP2 mit 105 PS kostet mit 300 Selbstbet. und 30% Satz 200 Euro, wenn ich auf Vollkasko umsteige (allerdings machen sie das nur mit mind. 500 Euro Selbstteiligung) dann kostet es mich 720 Euro (wie gesagt 30%Beitragssatz, mal drei ist 100% Beitragssatz)

    Auskunft heute früh um 9.15 Uhr

    Markus

  8. Anonym3 Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von xs111 Beitrag anzeigen

    Und für das Geld, dass ich von 11 - 2 spare, halte ich mir noch meine kleine RD 350.
    So...So...da bist du auch in der Tarifgruppe bis 50 PS...hätte Deine 350er 51 PSdann wanderst du automatisch in einer Versicherungsgruppe bei der die Beirtäge knapp doppelt so teuer sind wie die bis 50PS!!!!...nur fällt es hierbei halt nicht so graviernd auf da die Kisten bis 50 PS nur pippi fax kosten...im Vergleich 98 - 99PS...

    Meine XT500 (- 27PS) kostet Haftpflicht + Steuer für einen halben Liter Hubraumkeine 60 Euro im Jahr!!!...das kl. Mofa + MokickKennzeichen kostet mehr...

  9. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #29
    Meine GSA mit 98 PS

    VK 150 + TK 150 + HP SF6 35% im Jahr 330,-€

    Die neue GSA 105 PS

    VK 150 + TK 150 + HP SF6 35% im Jahr 1703,-€

    WOW da lohnt es sich ja sogar die Q zudrosseln. Und das schon im ersten Jahr.

  10. Anonym3 Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Meine GSA mit 98 PS

    VK 150 + TK 150 + HP SF6 35% im Jahr 330,-€

    Die neue GSA 105 PS

    VK 150 + TK 150 + HP SF6 35% im Jahr 1703,-€

    WOW da lohnt es sich ja sogar die Q zudrosseln. Und das schon im ersten Jahr.

    Na endlich blickt es mal jemand!!!

    Hallo Stammtischbrüder...

    AB 99PS ist schluß mit lustig...für`s gleiche Geld Versichere ich mir einen Porsche bi-turbo...der ein BMW M - Modell!!!... mit min. 500PS


    ...und du hast 35%...stelle dir nur mal vor du hast 60%...unbezahlbar!!!!


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist diese Versicherungseinstufung in meinem Fall so ok??
    Von Tobinger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 18:52
  2. Versicherungseinstufung Modell 08
    Von B_P im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 19:09