Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Verwunderung bei der AU/HU

Erstellt von smarthornet64, 16.05.2008, 02:10 Uhr · 12 Antworten · 1.854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    445

    Daumen hoch Verwunderung bei der AU/HU

    #1
    Meine große hat gerade Ihren ersten TÜV (HU) mit Erfolg bestanden.
    Vor mir waren 3 Motorräder mit Kat an der Reihe (2 Hondas und eine BMW) die alle durch die AU (Abgasuntersuchung) gefallen sind.
    Sollte sich da ein neues Problem für Motorräder mit Kat auftun, oder war es nur Zufall?
    Bei meiner GS stutzte der Pfüfer auch, CO o,o - nix.
    Er hat noch mehrfach seine Sonde gereinigt und wollte es nicht so recht glauben. Anscheinend kommt nur gute "Berliner Luft" aus dem Auspuff einer GS

    Gruß,

    smarthornet64

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von smarthornet64 Beitrag anzeigen
    Bei meiner GS stutzte der Pfüfer auch, CO o,o - nix.
    Das war bei meiner 05er Q genauso. Der Prüfer hat mehrmals gemessen und dann noch ein weiteres Messgerät geholt, weil er den Wert nicht glauben wollte. Es blieb beim Wert 0!

  3. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #3
    War im April mit meiner 12erGS (Bj.06) auch bei HU/AU.

    Der DEKRA-Prüfer hat nur ein Mal gemessen. Wert 0,0.

    Der einzige Kommentar: Besser geht´s nicht.

  4. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #4
    Also mein Jumpel ist bei der Dekra und im Normalfall fällt kein Mopped bei der Abgasmessung durch. Das ist aber öfter so das die Maschinen zu fett eingestellt sind was aber ein netter und nicht ahnungsloser Dekra Mann einstellen kann. Und dann ist alles wieder I.O .


    Gruß Michi

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.887

    Standard

    #5
    Moin,

    es sind auch eher die Altmodelle, die die AU nicht packen. Bei den 11xxern wurde häufig ein anderer Codierstecker wegen vermeintlichem KFR eingesetzt, woran jetzt einige nicht mehr denken.

    ...und das wars.

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Wümmy Beitrag anzeigen
    Also mein Jumpel ist bei der Dekra und im Normalfall fällt kein Mopped bei der Abgasmessung durch. Das ist aber öfter so das die Maschinen zu fett eingestellt sind was aber ein netter und nicht ahnungsloser Dekra Mann einstellen kann. Und dann ist alles wieder I.O .


    Gruß Michi
    DAS würde mich aber mal interessieren, wie er bei einer Lambda-geregelten Maschine den CO-Gehalt einstellen will....

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Zum Beispiel durch Synchronisieren. Laufen die Zylinder nicht synchron, kann sich die Lambdasonde zwar bemühen, wird es aber nicht hinbekommen.
    Blöder Weise ist das bei den 1200 noch komplizierter als bei den 11x0 weil da die elektromechanische Regelung dazukommt.
    Ansonsten stimme ich da zu
    gerd

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Zum Beispiel durch Synchronisieren. Laufen die Zylinder nicht synchron, kann sich die Lambdasonde zwar bemühen, wird es aber nicht hinbekommen.
    ...
    Hi Gerd.
    Das ist mir sehr wohl klar; nur war die Rede davon, dass der freundliche DEKRA Mann das einstellt. Und genau DAS glaube ich halt nicht; jedenfalls nicht bei einer Lambda-geregelten Maschine.

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Wümmy Beitrag anzeigen
    Also mein Jumpel ist bei der Dekra und im Normalfall fällt kein Mopped bei der Abgasmessung durch. Das ist aber öfter so das die Maschinen zu fett eingestellt sind was aber ein netter und nicht ahnungsloser Dekra Mann einstellen kann. Und dann ist alles wieder I.O .


    Gruß Michi
    .....wie"n das

  10. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    398

    Standard

    #10
    Moin

    bei den 1200 wie Gerd schon geschrieben hat durch das synchronisieren da er selber ne 1200 fährt ist und es ja kein Hexenwerk ist sie zu Synchronisieren, und bei Modellen mit Reihenvierzylinder ist es noch einfacher da gibt es eine Stellschraube an der das gemacht wird, fragt mich jetzt aber nicht wo die sitzt.

    beispiel mein Bruder seine K1100RS lief zu fett und sollte auch kein AU bekommen, also TÜV Mann schraubendreher in die Hand und etwas verstellt und alles war i.O.

    Gruß Michi


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte