Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Vibrationen ab 4000U/min - Synchronisieren???

Erstellt von b-herbert, 25.06.2007, 22:18 Uhr · 19 Antworten · 3.184 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2005
    Beiträge
    452

    Standard ...

    #11
    .....kurz nachgefragt, gibt es schon wieder eine neue Software Version oder vermutlich erst nach den Werksferien

    Wenn jemand mehr weiß, raus damit

    Gruß von der Nordsee

    Thomas

  2. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    48

    Standard Synchronisieren

    #12
    Zitat Zitat von vision1001
    nur die Sync von den 11ern und die von ner 12er sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe...

    Nur mal nebenbei angemerkt.
    Kannst du mir erklären wo der Unterschied von der 1100er zur 1200er sein soll. Beim syncr. werden doch beide Gaszüge so eingestellt, dass beide Klappen gleichzeitig öffnen.
    Jedenfalls versteh ich das unter synchron (beide gleich) öffnen.


    LG Eugen

  3. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    #13
    Der Gleichlauf von zwei Zylindern hängt von einem ganzen Haufen von Faktoren ab. Das nur mit dem Gaszug zu "korrigieren" ist so sinnvoll wie ein Loch in deinen Zähnen zu reparieren in dem du den Mund zumachst

    Spass bei Seite:

    Vibrationen können durch kleinste Ungleichheiten bei den beiden recht exponierten Zylindern recht leicht auftreten, und sind deutlich spürbarer als vergleichsweise bei einem zweizylinder Reihenmotor. Solange sich das Fahrverhalten nicht verschlechtert, sich der Verbrauch von Sprit und/oder Öl nicht erhöht würde ich zu keinen drastischen Massnahmen greifen. Wenn es dir komisch vorkommt fahr zum freundlichen und versuch dein Glück (viel Glück).

    Was mich allerdings (schon seit langem) ärgert das sich in den Fachwerkstätten niemand mehr Zeit nimmt möglichst alle Faktoren zu prüfen sondern nur noch an zwei Schrauben (symbolisch) gedreht wird mit dem hoffnungslosen Versuch die restlichen Ungleichheiten zu kaschieren. Wenn man dann zu bekannten guten Spezialisten geht die keinen BMW Vertrag haben dann müssen die traurig den Kopf schütteln das sie seit Einführung des 12ers aufgrund der sauteuren Prüfgeräte nichts mehr "wirklich" machen können. Danke BMW.

    btw: Sollte jemand von euch in Wien/Umgebung (bis zu 300km) eine Werkstatt kennen die sich dieser Dinge wirklich gewissenhaft annimmt dann bitte melden.

    liebe Grüße vom
    Hatza

  4. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #14
    Natürlich hängt der Gleichlauf von mehreren Faktoren ab wie z.B. eine defekte Zündkerze, aber das hat nichts mit dem Synchronisieren der Drosselklappen zu tun. Diese werden, wie auch in jedem Werkstatthandbuch nachzulesen ist über die Züge synchronisiert. Und natürlich läuft die Kuh nur rund wenn alles andere auch passt.

    LG Eugen

  5. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #15
    <<<<<Sollte jemand von euch in Wien/Umgebung (bis zu 300km) eine Werkstatt kennen>>>>>

    Der ist gut....
    Wenn ich zum Synchronisieren oder Einstellen nach Salzburg fahren muss, dresche ich die Gurke zusammen, hau sie denen in der Heiligenstadt vor die Tür...und kauf mir einen 50 Jahre alten Engländer.
    Grüsse

  6. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    #16
    Man hat ja zum Glück nen Anhänger und Zelt ..

  7. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #17
    Also ich mach das selber (Boehm Uhren), und wenn man sich die Mühe macht sie exakt einzustellen läuft sie auch wie Schmitts Katze. Und da geh ich nur in meine Garage. Ist ja auch keine Hexerei.

    LG Eugen

  8. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    72

    Standard

    #18
    kannst das bissl beschreiben ?

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Hatza
    kannst das bissl beschreiben ?
    Meinst Du das Syncronisieren ? Dann < Klick mich >

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    20

    Standard

    #20
    Stehst Du viel auf dem Seitenständer ??????????, dann ist der Ölstand trotzdem in Waage. iST NUN MAL SO BEI Erdebetrieb, wegen derSchwerkraft und dann nimmt Dein linker Zylinderr immer einen Schluck Öl und verbrennt den. Ist doch logo, Seitenständer heißt ja auch Setenständer,weil das Motorrad eine Hauptständer hat !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber Bequemlichkeit hat halt seinen Preis. Denke nicht, daß es an der Synchro lirgt.
    Schauglas komplett voll bedeutet 4,0 l ÖL nach BMW VorgaBE; BEI HALBLEEREN sCHAUGLÄSERN HABT iHR EUCH DOCH NUR BESCHWEHRT; ODER ???????
    wenn der Ölstand mal am unteren Kreis ankommt, dann fülle einfach ca 500 ml nach, guter Tipp.
    MfG


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. GS 911 und Synchronisieren
    Von muemi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 09:54
  2. Neu synchronisieren?
    Von olafk im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 18:51
  3. Synchronisieren
    Von Thorsten_MS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 10:34
  4. Klangverhalten wie ein Sportauspuff bei 4000U/min!
    Von winsi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 12:26
  5. Was ist synchronisieren...
    Von scubafat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 00:04