Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Vorderrad abgehoben...

Erstellt von Matti63, 15.04.2011, 20:10 Uhr · 65 Antworten · 8.466 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    Kann ich dir sogar genau sagen: IQ 118 - da ich u.a. selber diese Tests bei Kindern und Jugendlichen durchführe
    habe im letzten Monat noch einen IQ Test von meiner Kollegin durchführen lassen!
    ...
    da siehste mal wieder ... haben ist nicht alles, nutzen muss man es

  2. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #62
    @larsi
    der war nicht schlecht

    beim Motorradfahren erlaube ich mir meinen Job zu vergessen und da kann der Wert auch schon mal unter 100 sinken

    Aber mal ehrlich......seine Kiste zu schrotten nur für einen Weehle und sich dabei noch zu verletzten ,ist nicht gesund!!
    Aber auf der anderen Seite gebe ich auch schlonz recht. Die Kerle haben fahrtechnisch schon was drauf!!

    Meine Q ist mir dafür zu heilig - auch nach dem heutigen Endurotraining und der Versuch einen Weehle zu realisieren, wurde mir vom Instruktor abgeraten bzw. erst ganrnicht versuchen, da es mit der Q eh nicht geht!

    Also laße ich es!

    LG und einen guten START in den ersten Mai

    Matti

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    auch nach dem heutigen Endurotraining und der Versuch einen Weehle zu realisieren, wurde mir vom Instruktor abgeraten bzw. erst ganrnicht versuchen, da es mit der Q eh nicht geht!
    das ist ja echt ne Leuchte, der Instruktor, der muss es ja so richtig raus haben. Also, ich meine, er ist schon Motorrad Instruktor, oder?

  4. Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    574

    Standard

    #64
    Also uns hat unser freundlicher Tourguide (im Nebenberuf) mit seiner 1200GS immer die Tunneldecke des Tunnels nach Livigno ausgeleuchtet, weil es den Mädels so dunkel war . Klappte von vorn bis zur Staumauer mit einem Absetzer ungefähr in der Mitte.
    Er hat uns dann mal erzählt, wievieviel Hobel er geschrotet hat, bis das mit den Wheelies so funktionierte . Interessant war seine Aussage, dass es egal ist, auf welchem Hobel man das macht, wenn man es erst mal wirklich kann, würde es mit praktisch jedem Mopped gehen.

    Gruß
    Berndt

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Matti63 Beitrag anzeigen
    @larsi
    der war nicht schlecht

    beim Motorradfahren erlaube ich mir meinen Job zu vergessen und da kann der Wert auch schon mal unter 100 sinken

    Aber mal ehrlich......seine Kiste zu schrotten nur für einen Weehle und sich dabei noch zu verletzten ,ist nicht gesund!!
    Aber auf der anderen Seite gebe ich auch schlonz recht. Die Kerle haben fahrtechnisch schon was drauf!!

    Meine Q ist mir dafür zu heilig - auch nach dem heutigen Endurotraining und der Versuch einen Weehle zu realisieren, wurde mir vom Instruktor abgeraten bzw. erst ganrnicht versuchen, da es mit der Q eh nicht geht!

    Also laße ich es!

    LG und einen guten START in den ersten Mai

    Matti
    Hochkriegen wirst Du sie auf unbefestigtem Boden (Enduro-Training) auch mit Sicherheit nicht. Da muss schon Gripp satt sein, sonst pfeift sie nur durch.

  6. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Es ist allgemein bekannt das Wheelies mit einem Kardanmopped gar nicht gehen. alles andere ist Fake.
    naja...wir bewegen mit der 1200er Q kein elektrofahrad

    ich weiß ja nicht wofür die meisten leute, die hier so erstaunt über wheelies mit der Q schreiben, sich eine gs ( DAS IST EINE SOGENANNTE REISEENDURO ) gekauft haben.
    von einer enduro, egal wie groß oder schwer sie ist, erwarte ich, daß man sie bewusst aufs hinterrad bekommt. ist im gelände unumgänglich mit den passenden reifen.
    wenn sie das dann schafft, ist es auf der straße überhaupt kein problem mehr.

    außerdem sind die gesichtsausdrücke der supisportfahrer soetwas von amüsant, wenn man auf einem rad mit ner gs 1200 neben denen herfährt.

    auf alle fälle kann sie das sehr gut und auch dosiert / kontrolliert

    muß man aber nicht unbedingt tun, man sollte allerdings damit rechen, wenn man sich ein möppi dieser größenordnung kauft, die können das unter bestimmten umständen von selbst machen, sofern man weiß, was passiert, wenn man rechts mal ordentlich dreht und ASR ausgeschaltet hat.

    gruß h-g


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Suche R 100 GS Vorderrad
    Von cosmo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 21:20
  2. HP2-Vorderrad
    Von youfehakit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 15:21
  3. 21 er Vorderrad
    Von gspd im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 19:26